Feed abonnieren

Thema BDLI

  1. iPad als Electronic Flight Bag mit Lido/iRouteManual

    Deutsche Luftfahrtindustrie hat Nachholbedarf bei Digitalisierung

    Kurzmeldung Die deutsche Luft- und Raumfahrtindustrie hat laut einer Studie des BDLI Probleme beim Thema Digitalisierung. Messbare Produktivitätsgewinne und erfolgreiche digitale Geschäftsmodelle seien noch die Ausnahme.

    Vom 18.06.2019
  1. Modell einer Boeing 747-8F auf der Air Cargo Europe 2017

    Air Cargo Europe und ein innerdeutscher Erstflug

    Branchenagenda Zahlreiche Verbände und Organisationen treffen sich in der ersten Juniwoche zu Konferenzen und Veranstaltungen. Außerdem feiert eine kleine Airline eine neue Flugverbindung zwischen zwei kleinen Zielen. Die Termine der Woche.

    Vom 03.06.2019
  2. Mitarbeiterzahl der Luft- und Raumfahrtindustrie auf Rekordhoch

    Kurzmeldung Die Beschäftigtenanzahl in der Luft- und Raumfahrt hat 2018 mit 111.500 Mitarbeitern einen neuen Höchststand erreicht. Das teilte der Bundesverband der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) mit. Mit 40 Milliarden Euro lag auch der Branchenumsatz auf einem Rekordhoch.

    Vom 21.05.2019
  3. Anzeige schalten »
  4. (Foto, 1. Reihe v.l.n.r.: Thomas Schnalke, Engelbert Lütke Daldrup, Klaus-Dieter Scheurle, Anke Giesen, Carsten Spohr, Michael Kerkloh, Stefan Schulte, Thomas Weyer, Detlef Kayser; 2. Reihe v.l.n.r.: Ralf Teckentrup, Peter Gerber, Michael Eggenschwiler, Matthias von Randow, Oliver Lackmann, Michael Engel, Michael Hoppe, Götz Ahmelmann, Thorsten Dirks, Michael Hupe, Markus Otto, Axel Schmidt).

    Luftfahrt-Lenker begehen Branchen-Jubiläum

    Kurzmeldung Die Chefs der deutschen Luftverkehrswirtschaft haben zusammen das Jubiläum "100 Jahre zivile Luftfahrt in Deutschland" gefeiert. Wie der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) mitteilte, fanden die Feierlichkeiten in Frankfurt statt. Genau vor 100 Jahren begründete die Deutsche Luft-Reederei den ersten regelmäßigen Post- und Passagierverkehr auf der Strecke Berlin-Weimar.

    Vom 06.02.2019
  5. Lutz Kneer.

    BDLI eröffnet Büro in Brüssel

    Kurzmeldung Der Bundesverband der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) hat am Mittwoch sein Europa-Büro in Brüssel eröffnet. Geleitet wird es laut Verbandsmitteilung von Lutz Kneer. Der EU-Verkehrsexperte war zuvor schon für andere Industrieverbände wie BDI, BDA und ZVEI tätig.

    Vom 13.09.2018
  6. Fachkräfte arbeiten im Airbuswerk Finkenwerder in Hamburg an Flugzeugen der A320-Familie.

    Deutsche Luftfahrtindustrie legt zu

    Die Deutsche Luftfahrtindustrie verzeichnet für das Jahr 2017 ein gutes Wachstum - auch weil der weltweite Trend zum Fliegen weiter anhält. Jedes sechste Flugzeug kommt aus Hamburg.

    Vom 24.04.2018
  7. Eine Paket-Drohne der Deutschen Post.

    Verband für unbemannte Luftfahrt nimmt Arbeit auf

    Ein neuer Verband soll sich für die Interessen der kommerziellen unbemannten Luftfahrt einsetzen. Er wurde jetzt in Berlin gegründet und soll sich mit Zulassungsrichtlinien für Drohnen und ihre Einbindung in den Luftverkehr kümmern.

    Vom 28.09.2017
  8. Rumpf von einem Airbus der A320-Familie in Hamburg-Finkenwerder

    Luftfahrt-Boom beflügelt deutsche Industrie

    Die deutsche Luft- und Raumfahrtindustrie hat im vergangenen Jahr ihren Umsatz gesteigert. Es wurde ein Rekordwert erzielt. Knapp ein Drittel des Umsatzes entfällt auf die zivile Luftfahrt.

    Vom 08.05.2017
  9. Klaus Richter

    BDLI bekommt zum Jahreswechsel neuen Präsidenten

    Kurzmeldung Klaus Richter (52) wird ab 1. Januar 2017 neuer Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI). Er folgt auf Bernhard Gerwert (63), der in den Ruhestand geht, teilte der Verband mit. Richter - der jetzt einstimmig vom BDLI-Präsidium gewählt wurde - ist Leiter des Einkaufs der Airbus Group und Chef der Airbus Operations GmbH in Deutschland.

    Vom 01.12.2016
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  11. BDLI-Präsident Bernhard Gerwert

    Luftfahrtindustrie erreicht erneut Rekordzahlen

    Die deutsche Luftfahrtindustrie hat 2015 ihren Wachstumskurs fortgesetzt. Die Branche ist momentan sehr gut aufgestellt, sagt BDLI-Präsident Gerwert. Damit das so bleibt, wird weiter in die Forschung investiert.

    Vom 27.04.2016
  12. Ein Mann hängt in Berlin Werbeplakate zur ILA 2014 auf.

    ILA erfindet sich neu

    Die ILA in Berlin will künftig als Innovations-Messe punkten. Schon in diesem Jahr wird das neue Konzept sichtbar: Die ILA wird kürzer, kleiner und kommt mit weniger Flugprogramm aus.

    Vom 27.04.2016
  13. Der 1. Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt wird in vier Preiskategorien vergeben.

    Erster Innovationspreis der deutschen Luftfahrt startet

    Kurzmeldung Einen Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt vergeben jetzt erstmals der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie und der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft. Bewerbungsschluss ist der 1. Mai, vergeben wird der Preis während der ILA Berlin Air Show im Juni, hieß es in einer Mitteilung.

    Vom 29.02.2016
Seite: