Feed abonnieren

Thema BDL

Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) vertritt seit 2010 die Interessen der deutschen Luftverkehrswirtschaft nach außen.

  1. UAV ĂŒber Hamburg.

    Investitionen in Drohnen: Deutschland auf Platz zwei

    BDL und BDLI haben erstmals den deutschen Drohnenmarkt kartografiert: Noch ĂŒberwiegt die private Nutzung der kommerziellen. Im Bereich Finanzierung kann sich Deutschland wegen zweier Unternehmen sehen lassen.

    Vom 11.02.2019
  1. BDL: Luftverkehr wÀchst weiter

    Der BDL legt seinen Jahresbericht vor: Die deutschen Airports zĂ€hlten im vergangenen Jahr 244 Millionen Passagiere - ein Plus von 4,1 Prozent. FĂŒr 2019 liegt die Prognose unter Vorjahresniveau.

    Vom 07.02.2019
  2. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    VerbÀnde mimen im Streik Pontius Pilatus

    Die Born-Ansage (102) LuftfahrtverbĂ€nde als Sprachrohr von Airlines und Airports waschen beim Sicherheitsstreik ihre HĂ€nde in Unschuld, konstatiert Karl Born und findet: Das geht so nicht. Sie mĂŒssen die Politik in die Pflicht nehmen.

    Vom 17.01.2019
  3. Hinter dem Mond zu Hause

    Die Born-Ansage (101) Karl Born bemĂ€ngelt in seiner ersten Born-Ansage 2019 den Floskelgehalt einiger deutscher Luftfahrtmanager beim Thema Sicherheitskontrollen. Und fragt sich, warum Ferien und Feiertage immer so ĂŒberraschend kommen.

    Vom 03.01.2019
  4. Anzeige schalten »
  5. Flugzeuge von Lufthansa in Frankfurt: FĂŒr jeden Abflug von einem deutschen Airport wird die Luftverkehrsteuer fĂ€llig.

    Bund senkt Luftverkehrsteuer leicht ab

    Der Bund hat die SĂ€tze fĂŒr die Luftverkehrsteuer im kommenden Jahr festgelegt: Sie sind leicht niedriger als 2018, allerdings werden erneut deutlich mehr als eine Milliarde Euro generiert. Der BDL kritisiert dies.

    Vom 20.12.2018
  6. Flugzeuge am Airport MĂŒnchen.

    VerbĂ€nde kritisieren MĂŒnchen-Moratorium

    Die neue bayerische Landesregierung legt die Dritte Bahn am Flughafen MĂŒnchen erst einmal auf Eis. ADV und BDL kritisieren diese Entscheidung. Ein Experte sieht darin aber auch eine Chance.

    Vom 05.11.2018
  7. Ein Airbus A321 wird auf dem Hamburger Flughafen betankt.

    Deutsche Airlines fliegen sparsamer

    Kurzmeldung Die deutschen Fluggesellschaften haben 2017 pro Passagier und 100 Kilometer 3,58 Liter Kerosin verbraucht. Nach Angaben des Verbandes BDL hat die Treibstoffeffizienz damit eine neue Bestmarke erreicht - im Jahr zuvor waren es 3,64 Liter, 1990 noch 6,30 Liter. BerĂŒcksichtigt wurden die Zahlen von Lufthansa, Eurowings, Condor, Tuifly und WDL.

    Vom 02.10.2018
  8. Anzeige schalten »
  9. Matthias von Randow

    "Der Luftverkehr stĂ¶ĂŸt an Grenzen der Infrastruktur"

    Interview BDL-HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer von Randow verlĂ€ngert seinen Vertrag bis 2024. Im airliners.de-Interview spricht er ĂŒber seine Ziele, formuliert Forderungen an die Politik und erklĂ€rt, warum es richtig war den BDL zu grĂŒnden.

    Vom 30.08.2018
  10. Matthias von Randow.

    BDL-HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer von Randow bleibt bis 2024

    Kurzmeldung Matthias von Randow bleibt bis Juni 2024 HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer des Luftfahrtverbandes BDL. Wie airliners.de von dem Verband erfuhr, wurde von Randows Vertrag vorzeitig verlĂ€ngert. Der frĂŒhere StaatssekretĂ€r im Verkehrsministerium hat den Posten beim BDL seit 2011 inne.

    Vom 20.08.2018
  11. Lufthansa-Chef Carsten Spohr

    Spohr nimmt FlughÀfen in die Pflicht

    FlĂŒge sind in diesem Sommer besonders hĂ€ufig verspĂ€tet oder fallen ganz aus. Lufthansa-Chef Spohr sieht eine Mitschuld bei den FlughĂ€fen - die ADV sagt: "Finger-Pointing ist der falsche Weg."

    Vom 07.08.2018
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem tÀglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  13. BDL-HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer Matthias von Randow: "Gute MitarbeiterfĂŒhrung steht ganz klar im Fokus."

    "Der Staat soll nicht alles bezahlen"

    Interview BDL-HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer von Randow erklĂ€rt im GesprĂ€ch mit airliners.de, wie die Strukturen der Passagierkontrollen verĂ€ndert werden mĂŒssen, was er da von der Regierung erwartet und wie man auch die Luftverkehrsteuer abschaffen könnte.

    Vom 11.07.2018
  14. Ein ATR72-Frachter der Farnair wird vor dem BER Cargo Center entladen.

    Cargo-Branche warnt vor EngpÀssen durch Wachstum

    Der Cargo-Verkehr in Deutschland wÀchst. Im vergangenen Jahr erreichten Waren im Wert von 104 Milliarden Euro deutsche FlughÀfen. Das ist das Ergebnis einer Branchenstudie. Jetzt warnt der BDL vor EngpÀssen.

    Vom 28.06.2018
  15. Luftfahrt-Verband BDL entschuldigt sich fĂŒr VerspĂ€tungen

    Kurzmeldung In ganzseitigen Anzeigen in drei ĂŒberregionalen Tageszeitungen hat sich am Montag der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) fĂŒr die FlugausfĂ€lle und -verspĂ€tungen der vergangenen Wochen entschuldigt. Unterzeichner waren unter anderem die Chefs der im BDL organisierten Airlines Lufthansa, Eurowings, Condor, Tuifly und EAT sowie der deutschen FlughĂ€fen und der Deutschen Flugsicherung.

    Vom 25.06.2018
  16. Klaus-Dieter Scheurle.

    BDL-Chef findet Tegel "sympathisch"

    Der neue BDL-Chef Scheurle bekundet in einem Interview seine Sympathie fĂŒr den Berliner Flughafen Tegel. Indes beschließt der Senat die endgĂŒltige Schließung des Airports - offenbar nicht ohne rechtliche Folgen.

    Vom 15.06.2018
  17. Klaus-Dieter Scheurle

    Neuer Chef beim Verband BDL

    Personalien: Flugsicherungschef Scheurle wird mit Beginn des neue Monats Chef des Interessenverbandes BDL. Sein VorgÀnger Schulte wechselt kurze Zeit spÀter zum Flughafenverband ADV.

    Vom 01.06.2018
Seite: