Feed abonnieren

Thema BDL

Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) vertritt seit 2010 die Interessen der deutschen Luftverkehrswirtschaft nach außen.

  1. Matthias von Randow

    "Der Luftverkehr stĂ¶ĂŸt an Grenzen der Infrastruktur"

    Interview BDL-HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer von Randow verlĂ€ngert seinen Vertrag bis 2024. Im airliners.de-Interview spricht er ĂŒber seine Ziele, formuliert Forderungen an die Politik und erklĂ€rt, warum es richtig war den BDL zu grĂŒnden.

    Vom 30.08.2018
  2. Matthias von Randow.

    BDL-HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer von Randow bleibt bis 2024

    Kurzmeldung Matthias von Randow bleibt bis Juni 2024 HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer des Luftfahrtverbandes BDL. Wie airliners.de von dem Verband erfuhr, wurde von Randows Vertrag vorzeitig verlĂ€ngert. Der frĂŒhere StaatssekretĂ€r im Verkehrsministerium hat den Posten beim BDL seit 2011 inne.

    Vom 20.08.2018
  1. Lufthansa-Chef Carsten Spohr

    Spohr nimmt FlughÀfen in die Pflicht

    FlĂŒge sind in diesem Sommer besonders hĂ€ufig verspĂ€tet oder fallen ganz aus. Lufthansa-Chef Spohr sieht eine Mitschuld bei den FlughĂ€fen - die ADV sagt: "Finger-Pointing ist der falsche Weg."

    Vom 07.08.2018
  2. BDL-HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer Matthias von Randow: "Gute MitarbeiterfĂŒhrung steht ganz klar im Fokus."

    "Der Staat soll nicht alles bezahlen"

    Interview BDL-HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer von Randow erklĂ€rt im GesprĂ€ch mit airliners.de, wie die Strukturen der Passagierkontrollen verĂ€ndert werden mĂŒssen, was er da von der Regierung erwartet und wie man auch die Luftverkehrsteuer abschaffen könnte.

    Vom 11.07.2018
  3. Anzeige schalten »
  4. Ein ATR72-Frachter der Farnair wird vor dem BER Cargo Center entladen.

    Cargo-Branche warnt vor EngpÀssen durch Wachstum

    Der Cargo-Verkehr in Deutschland wÀchst. Im vergangenen Jahr erreichten Waren im Wert von 104 Milliarden Euro deutsche FlughÀfen. Das ist das Ergebnis einer Branchenstudie. Jetzt warnt der BDL vor EngpÀssen.

    Vom 28.06.2018
  5. Luftfahrt-Verband BDL entschuldigt sich fĂŒr VerspĂ€tungen

    Kurzmeldung In ganzseitigen Anzeigen in drei ĂŒberregionalen Tageszeitungen hat sich am Montag der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) fĂŒr die FlugausfĂ€lle und -verspĂ€tungen der vergangenen Wochen entschuldigt. Unterzeichner waren unter anderem die Chefs der im BDL organisierten Airlines Lufthansa, Eurowings, Condor, Tuifly und EAT sowie der deutschen FlughĂ€fen und der Deutschen Flugsicherung.

    Vom 25.06.2018
  6. Klaus-Dieter Scheurle.

    BDL-Chef findet Tegel "sympathisch"

    Der neue BDL-Chef Scheurle bekundet in einem Interview seine Sympathie fĂŒr den Berliner Flughafen Tegel. Indes beschließt der Senat die endgĂŒltige Schließung des Airports - offenbar nicht ohne rechtliche Folgen.

    Vom 15.06.2018
  7. Klaus-Dieter Scheurle

    Neuer Chef beim Verband BDL

    Personalien: Flugsicherungschef Scheurle wird mit Beginn des neue Monats Chef des Interessenverbandes BDL. Sein VorgÀnger Schulte wechselt kurze Zeit spÀter zum Flughafenverband ADV.

    Vom 01.06.2018
  8. Anzeige schalten »
  9. Klaus-Dieter Scheurle, Vorsitzender der GeschĂ€ftsfĂŒhrung der Deutschen Flugsicherung

    Scheurle wird BDL-PrÀsident

    Der Branchenverband BDL bekommt im Juni eine neue Spitze: Klaus-Dieter Scheurle, Chef der Flugsicherung, wird PrĂ€sident. Vom Bund fordert bereits jetzt Entlastungen fĂŒr die Luftfahrt.

    Vom 26.04.2018
  10. Udo Hansen ist PrÀsident des BDLS.

    Sicherheitsverband BDLS legt Ziele fest

    Kurzmeldung Auf seiner ersten Mitgliederversammlung hat der Branchenverband BDLS seine strategische Ausrichtung festgelegt. Wichtigste Ziele seien ein GĂŒtesiegel fĂŒr Luftsicherheitsdienstleistungen, ein Verhaltenskodex, standardisierte Ausschreibungsverfahren und DienstleistungsvertrĂ€ge. Derzeit gehören dem Verband 26 Unternehmen an.

    Vom 26.02.2018
  11. Ein Flugzeug hinterlÀsst am Berliner Himmel Kondensstreifen.

    BDL startet Klimaschutz-Portal

    Kurzmeldung Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) hat ein eigenes Klimaschutz-Portal gelauncht, wie der Verband bekannt gab. Unter www.klimaschutz-portal.aero werden die Strategien und Maßnahmen zur Emissions-Reduzierung im Luftverkehr vorgestellt.

    Vom 23.02.2018
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem tÀglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  13. HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer Matthias von Randow bei der Vorstellung der Jahresbilanz des BDL.

    BDL: Deutscher Luftverkehr hinkt weiter hinterher

    Der BDL legt seinen Jahresbericht vor. Dabei wird klar: Europa ist der Wachstumsmotor im internationalen Luftverkehr. Doch Deutschland hinkt weiter hinterher - und das nicht nur wegen Air Berlin.

    Vom 01.02.2018
  14. "Easy Security"-Pilotstrecke am Flughafen Köln/Bonn.

    Geteiltes Echo nach "Easy Security"-Test

    Die SicherheitskontrollflÀchen am Airport Köln/Bonn werden abgebaut: Die Testphase von "Easy Security" ist beendet. Nun geht es an die Auswertung - die Grundstimmung der Beteiligten ist unterschiedlich.

    Vom 19.12.2017
  15. Eine Paket-Drohne der Deutschen Post.

    Verband fĂŒr unbemannte Luftfahrt nimmt Arbeit auf

    Ein neuer Verband soll sich fĂŒr die Interessen der kommerziellen unbemannten Luftfahrt einsetzen. Er wurde jetzt in Berlin gegrĂŒndet und soll sich mit Zulassungsrichtlinien fĂŒr Drohnen und ihre Einbindung in den Luftverkehr kĂŒmmern.

    Vom 28.09.2017
  16. Die beiden Spitzenkandidaten von BĂŒndnis 90/Die GrĂŒnen fĂŒr die anstehende Bundestagswahl, Cem Özdemir (l-r) und Katrin Göring-Eckardt.

    Deutsche Luftverkehrspolitik vor ungewisser Zukunft

    Deutschland hat gewĂ€hlt. Das Ergebnis stellt die Luftverkehrspolitik im Lande vor eine ungewisse Zukunft. Die Positionen der Jamaika-Parteien gehen von "weiterentwickeln" bis "ĂŒberflĂŒssig". Dabei stehen wichtige Entscheidungen an.

    Vom 26.09.2017
  17. Carsten Spohr (l-r), Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa, Stefan Schulte, PrĂ€sident des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft, Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Klaus-Dieter Scheurle, Vorsitzender der GeschĂ€ftsfĂŒhrung der Deutschen Flugsicherung.

    Das fordert die Branche von der Politik

    Bundestagswahl Luftverkehrssteuer nicht abgeschafft, Luftverkehrskonzept nicht abgestimmt: Die Branche blickt auf eine ernĂŒchternde Legislaturperiode zurĂŒck - und appelliert an die neue Regierung. Ein luftfahrtpolitischer RĂŒck- und Ausblick.

    Vom 22.09.2017
  18. Bis zur vollstÀndigen Etablierung der BDLS-Strukturen erfolgt die themenbezogene Kommunikation laut Mitteilung durch den Fachverband Aviation im BDSW.

    BDLS nimmt Arbeit auf

    Kurzmeldung Neuer Verband: Der Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen (BDLS) soll die wirtschaftspolitischen Interessen aller 23 Mitglieder auf nationaler und europÀischer Ebene vertreten. Als Wirtschafts- und Arbeitgeberverband legt der BDLS laut Mitteilung die Richtlinien der Tarifpolitik fest und koordiniert die Tarif­verhandlungen.

    Vom 13.09.2017
Seite: