Feed abonnieren

Thema Austrian Airlines

  1. Seite 4 von 27
  2. Start einer Boeing 777-200ER der Austrian Airlines am Flughafen Wien

    Flughafen Wien schließt Verträge mit Airlines der Lufthansa Group

    Kurzmeldung Die Flughafen Wien AG und Austrian Airlines haben den Vertrag für die Bodenabfertigung verlängert. Die Vereinbarung umfasst die gesamte Flugzeugabfertigung am Vorfeld, hieß es in einer Mitteilung. Auch mit Lufthansa und Swiss seien Handlingvereinbarungen abgeschlossen worden.

    Vom 14.07.2017
  3. Boeing 777 der Austrian Airlines.

    Austrian Airlines kündigt zwei neue Langstrecken an

    Kurzmeldung Austrian Airlines will 2018 zwei Langstrecken aufnehmen: Ab dem 15. Mai werde man Wien mit Tokio verbinden, ab dem 27. Oktober Wien mit Kapstadt, teilte die Lufthansa-Tochter mit. Sie setzt auf den Strecken eine Boeing 777 ein.

    Vom 07.07.2017
  1. Die neue Priority-Check-in-Zone von Austrian Airlines am Flughafen Wien ist 300 Quadratmeter groß.

    Austrian Airlines eröffnet Priority-Check-in-Zone in Wien

    Kurzmeldung Austrian Airlines hat eine Priority-Check-in-Zone für Premiumkunden am Flughafen Wien eröffnet. Wie die Airline mitteilt, stehen zehn neue Schalter den Passagieren zur Verfügung. Die Zone hat einen direkten Zugang zu den Fast-Lanes.

    Vom 05.07.2017
  2. Flugbegleiterinnen von Austrian Airlines beim Service an Bord.

    Austrian-Flugbegleiter wollen mehr Geld

    Im Herbst stehen neue Kollektivvertragsverhandlungen für die Flugbegleiter von Austrian Airlines an. Das Kabinenpersonal will sich bis dahin gut aufstellen - und gibt jetzt ein erstes Signal.

    Vom 29.06.2017
  3. Anzeige schalten »
  4. Der Erstflug von Austrian Airlines von Wien nach Los Angeles.

    Austrian Airlines nimmt neue Los-Angeles-Verbindung auf

    Kurzmeldung Austrian Airlines fliegt nun von Wien nach Los Angeles. Wie das Unternehmen mitteilt, wird die vergangenes Jahr angekündigte Strecke bis zu sechsmal pro Woche angeboten. Zum Einsatz kommt eine Boeing 777.

    Vom 10.04.2017
  5. Andreas Zerlauth wird neuer "Head of Controlling" bei Austrian Airlines.

    Eurowings-IT-Chef übernimmt Controlling-Leitung bei Austrian

    Kurzmeldung Im September übernimmt Andreas Zerlauth als "Head of Controlling" die Leitung des Controllings bei Austrian Airlines. Wie das Unternehmen mitteilte, folgt der 46-Jährige auf Stefan Hafenscher, der sich außerhalb der Airline-Branche orientiert. Zerlauth verantwortet derzeit den IT-Bereich bei Eurowings.

    Vom 04.04.2017
  6. Die erste A320 der Air Berlin, die im Rahmen eines Mietgeschäfts mit der Lufthansa Group für Austrian Airlines unterwegs ist.

    Erste Air-Berlin-Maschine hebt für Austrian ab

    Kurzmeldung Die erste Air-Berlin-Maschine ist jetzt für Austrian Airlines abgehoben. Das teilte die österreichische Fluggesellschaft mit. Vier weitere Maschinen werden folgen. Hintergrund ist ein Wet-Lease-Deal zwischen der Austrian-Mutter Lufthansa und Air Berlin.

    Vom 07.03.2017
  7. Ulrik Svensson.

    Ulrik Svensson zieht in Aufsichtsrat von Austrian Airlines ein

    Kurzmeldung Lufthansa-Finanzchef Ulrich Svensson sitzt ab dem 1. Mai im Aufsichtsrat der Austrian Airlines. Dies teilt das Unternehmen mit. Der Schwede ersetzt Karl Ulrich Garnadt, der Ende April in den Ruhestand tritt.

    Vom 06.03.2017
  8. Anzeige schalten »
  9. Ein Airbus von Austrian Airlines am Flughafen Wien.

    Air Berlin hebt bald für Austrian ab

    Kurzmeldung Der erste von fünf Airbus A320 der Air Berlin ist jetzt in Wien eingetroffen, um von dort ab März samt Crews im Wetleasing für die Lufthansa-Tochter Austrian Airlines abzuheben. Fotos zeigen das Flugzeug in vollem Austrian Lack.

    Vom 27.02.2017
  10. Ein Flug- und Ausbildungskapitän sitzt in einem Boeing 747-Flugsimulator der Lufthansa.

    Lufthansa Group startet neue Flugschule

    Wie angekündigt vereint die Lufthansa Group ihre Flugschulen unter einem Dach. Jetzt geht es los - und zwar mit der Ausbildung von Piloten für eine Konzerntocher.

    Vom 03.02.2017
  11. Bug eines Airbus A319 der Austrian Airlines

    Austrian Airlines baut Angebot in den Iran aus

    Kurzmeldung Ab dem 2. Juli fliegt Austrian Airlines zwischen Wien und dem iranischen Schiras. Die Route soll viermal pro Woche angboten werden, so die Lufthansa-Tochter. Allerdings gibt es einen Zwischenstopp in Isfahan, welches die Airline schon jetzt anfliegt.

    Vom 26.01.2017
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  13. Eine Flugbegleiterin ist am Flughafen von Frankfurt unterwegs zur Lufthansa-Basis.

    Lufthansa sucht tausende neue Mitarbeiter

    Der Lufthansa-Konzern will in diesem Jahr rund 3000 neue Mitarbeiter einstellen. Vorrangig geht es dabei um neue Flugbegleiter für die Lufthansa selbst, aber auch für die Töchter Swiss, Eurowings und Austrian Airlines.

    Vom 04.01.2017
Seite: