Feed abonnieren

Thema Austrian Airlines

  1. Kurzmeldung Der Erstflug von Austrian Airlines von Wien nach Los Angeles.

    Austrian Airlines nimmt neue Los-Angeles-Verbindung auf

    Vom 10.04.2017

    Austrian Airlines fliegt nun von Wien nach Los Angeles. Wie das Unternehmen mitteilt, wird die vergangenes Jahr angekündigte Strecke bis zu sechsmal pro Woche angeboten. Zum Einsatz kommt eine Boeing 777.

  2. Kurzmeldung Andreas Zerlauth wird neuer "Head of Controlling" bei Austrian Airlines.

    Eurowings-IT-Chef übernimmt Controlling-Leitung bei Austrian

    Vom 04.04.2017

    Im September übernimmt Andreas Zerlauth als "Head of Controlling" die Leitung des Controllings bei Austrian Airlines. Wie das Unternehmen mitteilte, folgt der 46-Jährige auf Stefan Hafenscher, der sich außerhalb der Airline-Branche orientiert. Zerlauth verantwortet derzeit den IT-Bereich bei Eurowings.

  1. Kurzmeldung Die erste A320 der Air Berlin, die im Rahmen eines Mietgeschäfts mit der Lufthansa Group für Austrian Airlines unterwegs ist.

    Erste Air-Berlin-Maschine hebt für Austrian ab

    Vom 07.03.2017

    Die erste Air-Berlin-Maschine ist jetzt für Austrian Airlines abgehoben. Das teilte die österreichische Fluggesellschaft mit. Vier weitere Maschinen werden folgen. Hintergrund ist ein Wet-Lease-Deal zwischen der Austrian-Mutter Lufthansa und Air Berlin.

  2. Kurzmeldung Ein Airbus von Austrian Airlines am Flughafen Wien.

    Air Berlin hebt bald für Austrian ab

    Vom 27.02.2017

    Der erste von fünf Airbus A320 der Air Berlin ist jetzt in Wien eingetroffen, um von dort ab März samt Crews im Wetleasing für die Lufthansa-Tochter Austrian Airlines abzuheben. Fotos zeigen das Flugzeug in vollem Austrian Lack.

  3. Ein Flug- und Ausbildungskapitän sitzt in einem Boeing 747-Flugsimulator der Lufthansa.

    Lufthansa Group startet neue Flugschule

    Vom 03.02.2017

    Wie angekündigt vereint die Lufthansa Group ihre Flugschulen unter einem Dach. Jetzt geht es los - und zwar mit der Ausbildung von Piloten für eine Konzerntocher.

  4. Anzeige schalten »
  5. Kurzmeldung Bug eines Airbus A319 der Austrian Airlines

    Austrian Airlines baut Angebot in den Iran aus

    Vom 26.01.2017

    Ab dem 2. Juli fliegt Austrian Airlines zwischen Wien und dem iranischen Schiras. Die Route soll viermal pro Woche angboten werden, so die Lufthansa-Tochter. Allerdings gibt es einen Zwischenstopp in Isfahan, welches die Airline schon jetzt anfliegt.

  6. Anzeige schalten »
  7. Eine Flugbegleiterin ist am Flughafen von Frankfurt unterwegs zur Lufthansa-Basis.

    Lufthansa sucht tausende neue Mitarbeiter

    Vom 04.01.2017

    Der Lufthansa-Konzern will in diesem Jahr rund 3000 neue Mitarbeiter einstellen. Vorrangig geht es dabei um neue Flugbegleiter für die Lufthansa selbst, aber auch für die Töchter Swiss, Eurowings und Austrian Airlines.

  8. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  9. Kurzmeldung Nathalie Rau übernimmt als "Head of Human Resources" die Leitung des Personalbereichs der Austrian Airlines.

    Neue Personalchefin bei Austrian Airlines

    Vom 09.12.2016

    Nathalie Rau (41) ist ab dem 1. Januar 2017 neue Personalchefin bei Austrian Airlines. Sie folgt auf Sabine Mlnarsky, die den Lufthansa-Konzern verlassen hat. Darüber informierte die Airline. Rau ist Absolventin der Universität für Rechtswissenschaften in Passau und seit 2011 Senior Vice President Human Resources bei Eurowings in Düsseldorf.

  10. Kurzmeldung Andreas Otto

    Andreas Otto als CCO von Austrian Airlines bestätigt

    Vom 01.12.2016

    Andreas Otto (54) bleibt weiter Chief Commercial Officer bei Austrian Airlines. Sein Vertrag, der im nächsten Jahr ausgelaufen wäre, ist jetzt bis 2022 verlängert worden, teilte die Fluggesellschaft mit. Otto ist seit Oktober 2014 Vorstandsmitglied der Austrian Airlines AG.

  11. Kurzmeldung Landung eines Airbus A320 der Austrian Airlines am Flughafen Wien

    Austrian Airlines und Flughafen Wien verlängern Vertrag

    Vom 16.11.2016

    Austrian Airlines und der Airport Wien haben die Laufzeit ihres Mietvertrags von 2025 bis 2035 verlängert. Wie der "Kurier" weiter berichtet, spart die Lufthansa-Tochter dadurch Geld. Es geht dabei unter anderem um Hangar- und Betriebsgebäude.

Seite: