Feed abonnieren

Thema Austrian Airlines

Austrian Airlines, auch Austrian ist die nationale Fluggesellschaft Österreichs mit Sitz in Wien und Drehkreuz auf dem Flughafen Wien-Schwechat. Die Airline gehört seit 2009 zur Lufthansa Group.

  1. Austrian stockt US-Langstrecken auf

    Kurzmeldung Austrian Airlines wird mehrere US-Ziele bald täglich von Wien aus bedienen: Los Angeles und die beiden New Yorker Airports JFK sowie Newark. Laut Mitteilung werden alle drei Strecken um jeweils einen Flug aufgestockt. Demnach bietet die österreichische Lufthansa-Tochter im Sommer 46 wöchentliche Flug vom Hub nach Nordamerika an.

    Vom 12.02.2019
  1. Austrian stockt Tokio-Verbindung auf

    Kurzmeldung Austrian Airlines wird im Sommer täglich von Wien nach Tokio fliegen. Laut Mitteilung sind dies zwei wöchentliche Flüge mehr als im Sommer 2018. Zum Einsatz kommt eine Boeing 777.

    Vom 11.02.2019
  2. Austrian stockt Deutschland-Programm auf

    Kurzmeldung Austrian Airlines wird im Sommer häufiger von Wien nach Deutschland fliegen. Laut Mitteilung geht es 39 Mal pro Woche nach Hamburg (elf mal mehr als im Sommer 2018), 56 Mal nach Berlin-Tegel, 40 Mal nach Düsseldorf (beide plus zwei) und 34 Mal nach Stuttgart (plus eins).

    Vom 08.02.2019
  3. Austrian Airlines verkauft künftig auf ihren Flügen vermehrt Produkte "made in Austria".

    Austrian setzt auf Produkte "made in Austria"

    Kurzmeldung Austrian verkauft künftig auf ausgewählten Flügen heimische Qualitätsprodukte von nachhaltig produzierenden Landwirten, Manufakturen und Familienbetrieben. Laut der Airline handelt sich dabei unter anderem um Original Wiener Punschkrapfen oder Zirben Schnaps.

    Vom 07.02.2019
  4. Rumpf einer Bombardier CRJ900 der Adria Airways

    Austrian least Maschinen von Adria Airways

    Kurzmeldung Austrian wird im Sommer zwei Bombardier CRJ900 der Adria Airways leasen. Das Leasing laufe von Ende März bis Oktober, teilten die Österreicher mit. Einsetzen will die Kranich-Tochter die Maschinen auf Kurzstrecken mit dem Ziel, den Verkehr stabil zu halten.

    Vom 06.02.2019
  5. Anzeige schalten »
  6. Neue Airbus-Kabine des Zulieferers FACC mit größeren Gepäckfächern.

    Zulieferer FACC baut bei Austrian größere Gepäckfächer ein

    Kurzmeldung Der österreichische Luftfahrtzulieferer FACC hat von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) eine ergänzende Musterzulassung für größere Gepäckfächer in Airbus-Flugzeugen erhalten. Laut Mitteilung kann das Unternehmen damit die neuartigen Fächer in Jets der A320-Familie einbauen. Erstkunde des Upgrades ist Austrian Airlines.

    Vom 05.02.2019
  7. Erneuter Passagierbestwert am Airport Wien

    2018 nutzten über 27 Millionen Passagiere den Flughafen Wien. Wachstumstreiber waren vorrangig Low-Cost-Airlines. 2019 will der Airport den nächsten Rekord knacken.

    Vom 22.01.2019
  8. Austrian kappt Mahé-Langstrecke

    Kurzmeldung Austrian Airlines wird nach der Wintersaison die Seychellen aus ihrem Flugprogramm nehmen. Laut Mitteilung wird die Strecke Wien-Mahé mit Ende April 2019 eingestellt. Bislang hebt eine Boeing 767 einmal wöchentlich auf der Route ab.

    Vom 21.01.2019
  9. Anzeige schalten »
  10. Flugzeuge von Austrian in Wien.

    Austrian baut Flotte und Flugplan um

    Austrian Airlines legt das Strategieprogramm "#DriveTo25" auf: Das Drehkreuz Wien wird ausgebaut und der Verkehr von dezentralen Flughäfen nach Deutschland neu geordnet. Zusätzlich baut die Lufthansa-Tochter für 200 Millionen Euro die Flotte um.

    Vom 17.01.2019
  11. Ein Airbus A321 der Lufthansa mit einer startenden Air-France-Maschine im Hintergrund.

    Lufthansa-Konzern verteidigt Europas Spitze

    Analyse Verkehrszahlen: Im abgelaufenen Jahr knackten die Lufthansa Group, IAG und Air France/KLM die 100-Millionen-Passagiergrenze. Der Kranich bleibt knapp an der Spitze - dicht gefolgt von der Billigkonkurrenz aus Irland.

    Vom 15.01.2019
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  13. Boeing 767 von Austrian Airlines

    Austrian Airlines fliegt immer Sommer wieder nach Miami

    Kurzmeldung Austrian Airlines fliegt im Sommer doch wieder von Wien nach Miami, das bestätigte ein Airline-Sprecher gegenüber dem Portal "Austrian Aviation". Bislang war unklar, ob die erst zum Winter gestrichene Route im Sommer wieder aufgenommen wird. Geflogen wird dreimal wöchentlich mit einer Boeing 767.

    Vom 04.01.2019
  14. Flugzeuge der Austrian Airlines am Flughafen Wien.

    Neue Tariflösung für Lufthansa-Tochter

    Nach "harten Verhandlungen" hat Austrian einen neuen Kollektivvertrag für die 3000 Angestellten in der Verwaltung abgeschlossen. Die Beteiligten sind voll des Lobes - können sich aber einen Seitenhieb nicht ersparen.

    Vom 20.12.2018
  15. Boeing 767 von Austrian Airlines

    Austrian schichtet Crews auf der Langstrecke um

    Auf ihren Langstrecken baut Austrian die Personalausstattung um: Auf Boeing-777-Strecken sollen mehr und auf einigen anderen Routen weniger Flugbegleiter zum Einsatz kommen. Auch die deutsche Lufthansa-Mutter baut um.

    Vom 14.12.2018
  16. Ein Airbus A340-600 der Lufthansa.

    Lufthansa will Widebodies verschieben

    2019 will der Kranich-Konzern einige seiner 183 Widebody-Flugzeuge von Austrian, Brussels, Eurowings, Lufthansa und Swiss untereinander verschieben. Die nötigen Voraussetzungen sind dafür schon geschaffen.

    Vom 05.12.2018
  17. Flugzeuge von Eurowings und Austrian Airlines am Flughafen Wien.

    Billigflieger lassen Wien wachsen

    Analyse Der Flughafen Wien erlebt ein Wachstumsjahr. Verantwortlich für den Boom sind diverse Billigflieger. Gleichzeitig ist an keinem anderen Drehkreuz einer Lufthansa-Airline der Anteil des Homecarriers niedriger.

    Vom 29.11.2018
Seite: