Feed abonnieren

Thema ATR

  1. Seite 4 von 5
  2. Embraer 170 der Virgin Blue

    Virgin Blue ersetzt E-170 durch ATR72

    Strategische Partnerschaft mit Skywest Airlines Virgin Blue erweitert ihre Regionalflotte mit 18 ATR72. Die neuen Maschinen sollen zum Teil Embraer-Flugzeuge ersetzen und darüber hinaus auf neuen australischen Regionalrouten eingesetzt werden. Der Flottenumbau erfolgt im Rahmen einer Partnerschaft mit Skywest Airlines.

    Vom 25.02.2011
  3. ATR72-600 im Flug

    Caribbean Airlines kauft ATR72-600

    Die nationale Fluggesellschaft des Inselstaats Trinidad & Tobago, Caribbean Airlines, hat beim europäischen Flugzeugbauer ATR neun Turbopropmaschinen vom Typ ATR72-600 fest bestellt. Die neue Flugzeuge werden ab Herbst die derzeit genutzen Bombardier Dash-8-300 ersetzen.

    Vom 01.02.2011
  1. ATR42-600 im Flug

    Auftragszahlen bei ATR verdoppelt

    Wachstumskurs Der Turboprophersteller ATR hat 2010 doppelt so viele Flugzeugbestellungen entgegen genommen wie 2009. Angesichts der steigenden Nachfrage strebt das Unternehmen ein deutliches Wachstum in den kommenden Jahren an.

    Vom 21.01.2011
  2. Bergungsarbeiten nach dem Absturz einer ATR72 der Aerocaribbean in Kuba (04.11.2010)

    Aerocaribbean-ATR72 in Kuba verunglückt

    Keine Überlebenden Eine ATR72 von Aerocaribbean ist am Donnerstagabend auf einem Inlandsflug in Kuba verunglückt. Bei dem Absturz in der Nähe des Ortes Guasimal in der Provinz Sancti Spiritus kamen alle 68 Insassen der Maschine ums Leben.

    Vom 05.11.2010
  3. ATR-"Full Flight Simulator"

    ATR und Comair eröffnen Trainingszentrum in Johannesburg

    ATR will zusammen mit der südafrikanischen Fluggesellschaft Comair ein Trainingszentrum mit Full Flight Simulator in Johannesburg eröffnen. Die Einrichtung, die im Frühjahr 2011 in Betrieb genommen werden soll, wird das erste ATR-Trainingszentrum in Afrika.

    Vom 28.09.2010
  4. Anzeige schalten »
  5. ATR42-400 der ConViasa

    Flugzeugabsturz in Venezuela

    In Venezuela ist eine ATR-42 mit 51 Passagieren an Bord abgestürzt. 15 Passagiere überlebten den Unfall nicht. Die  Unglücksmaschine gehörte zur staatlichen Fluggesellschaft Conviasa.

    Vom 13.09.2010
  6. ATR72-500 der TRIP

    ATR liefert 900. Flugzeug aus

    Der Flugzeugbauer ATR hat seine 900. Maschine an den langjährigen Kunden TRIP ausgeliefert. Die brasilianische Regionalfluggesellschaft betreibt damit insgesamt 30 Flugzeuge des Herstellers.

    Vom 10.09.2010
  7. Flybe Embraer ERJ-195.

    Weitere Großaufträge in Farnborough

    Royal Jordanian bestellt weitere 787 Auch am zweiten Tag der Farnborough International Airshow bestellten etliche Airlines bei den Herstellern. Boeing verkaufte drei Boeing 787, Airbus weitere A350. Embraer konnte einen Großauftrag über bis zu 140 Flugzeuge von Flybe bekannt geben, ATR verkündete gleich mehrere Aufträge.

    Vom 20.07.2010
  8. Besucher auf der Farnborough Messe 2008

    Farnborough Airshow eröffnet

    Optimismus beim Branchentreff In der Nähe von London öffnet heute die Farnborough International Airshow zum 47. Mal ihre Tore. Schon im Vorfeld zeigten sich Veranstalter und Aussteller optimistisch. Gerechnet wird auch mit einigen großen Vertragsabschlüssen.

    Vom 19.07.2010
  9. Anzeige schalten »
  10. ATR72-600 im Flug

    ATR verpflichtet Giugiaro

    Neues Kabinenkonzept Die Kabinen der neuen Regionalflugzeuge ATR42-600 und ATR72-600 werden von prominenter Hand gestaltet. Der Flugzeugbauer hat die italienische Desginschmiede Giugiaro Design auserwählt, eine moderne und ansprechende Kabine zu kreiern.

    Vom 12.07.2010
  11. Filippo Bagnato

    ATR beruft neuen CEO

    Filippo Bagnato wurde zum neuen Chief Executive Officer des Regionalflugzeug-Herstellers ATR ernannt. Der 62-Jährige hatte den Posten schon einmal inne. Bagnato folgt auf Stéphane Mayer, dessen Vertrag ausgelaufen war.

    Vom 22.06.2010
  12. ATR42-600 im Flug

    ATR42-600 hebt ab

    Nur 75 Flugstunden bis zur Zulassung Der auf Turbopropflugzeuge spezialisierte Flugzeugbauer ATR hat am Donnerstag mit der ATR42-600 die jüngste Version der Dash-600-Familie in die Luft gebracht.

    Vom 05.03.2010
  13. ATR-Chef Stéphane Mayer

    ATR erwirtschaftet 2009 Rekordumsatz

    40 Neubestellungen Der französisch-italienische Flugzeughersteller ATR konnte im Krisenjahr 2009 seinen Umsatz noch einmal steigern. Auch für dieses Jahr hat sich das Unternehmen ambitionierte Ziele gesetzt.

    Vom 18.01.2010
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  15. ATR 72-500 der Air Algerie

    Air Algérie kauft vier ATR 72-500

    Air Algérie hat eine Festbestellung über vier Turboprops des Typs ATR 72-500 aufgegeben. Dies gab der Regionalflugzeug-Hersteller ATR heute bekannt.

    Vom 08.12.2009
  16. ATR72-600 im Flug

    ATR stellt ATR72-600 vor

    Erstauslieferung in 2011 Die EADS-Tochter ATR hat die neueste Generation der ATR42/72-Familie vorgestellt. Die am Donnerstag enthüllte ATR72-600 verfügt über leistungsgesteigerte Triebwerke, die neueste Avionik und eine komfortabel gestaltete Kabine.

    Vom 02.10.2009
  17. ATR 72-600 der Royal Air Maroc

    ATR nimmt neue Bestellungen entgegen

    MRO-Netzwerk geplant Der französisch-italienische Flugzeughersteller ATR hat heute in Le Bourget Bestellungen von der spanischen Air Nostrum und Royal Air Maroc entgegen genommen. Neben den heutigen Aufträgen gab ATR außerdem den Aufbau eines neuen MRO-Netzwerkes bekannt.

    Vom 16.06.2009
  18. ATR-Chef Stéphane Mayer

    ATR: Moderne Turboprops verdrängen Regionaljets

    Wartungspakete heben Umsatz Der französisch-italienische Flugzeugbauer ATR hat im ersten Halbjahr die Auslieferungen auf hohem Niveau stabiliseren können. Nach Ansicht von ATR-Chef Stéphane Mayer verdrängen effiziente Turboprops wegen hoher Kerosinpreise zunehmend Regionaljets. Komplette Wartungspakete entwickeln sich als Wachstumsmotor.

    Vom 15.06.2009
  19. Malaysia Airlines bestellt 20 ATR 72-500

    Kurzmeldung Der Flugzeughersteller ATR, ein Gemeinschaftsunternehmen von EADS und Finmeccanica, hat von Malaysia Airlines eine Bestellung über 20 Flugzeuge erhalten. Die Order, die auch Optionen für 15 weitere Flieger umfasse, habe einen Gesamtwert von 650 Millionen US-Dollar, teilte Finmeccanica am Dienstag in Rom mit. Bei den Flugzeugen handelt es sich um Turboprop-Flugzeuge des Typs ATR 72-500.

    Vom 04.12.2007
  20. ATR erhält Auftrag aus Malaysia

    MAILAND (dpa-AFX) - ATR hat einen Auftrag aus Malaysia erhalten. Die Fluggesellschaft Malaysia Airlines habe 10 Maschinen des Typs ATR 72-500 bestellt und sich darüber hinaus die Option auf zehn weitere Maschinen gesichert, teilte das Gemeinschaftsunternehmen von Finmeccanica und EADS am Montag in Mailand mit. Der Auftragswert liegt bei 360 Millionen US-Dollar (267 Mio Euro). Die Zahl der bislang in diesem Jahr bestellten Maschinen liegt damit bei 63.

    Vom 25.06.2007
Seite: