Feed abonnieren

Thema Andreas Scheuer

  1. Bundesverkehrsministerium legt Drohnen-Förderprogramm auf

    Kurzmeldung Das Bundesverkehrsministerium hat angekündigt, in den kommenden vier Jahren rund 15 Millionen Euro in die Entwicklung und Erprobung von Drohnen und Flugtaxis investieren zu wollen. Forschungseinrichtungen und Unternehmen können sich im Rahmen des Förderprogramms um finanzielle Mittel bewerben. Zudem soll eine Koordinierungsstelle für Drohnentestfelder in Deutschland eingerichtet werden.

    Vom 27.02.2019
  2. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU).

    Verkehrsminister Scheuer glaubt fest an BER-Eröffnungstermin

    Kurzmeldung Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) ist sich sicher: Der BER-Eröffnungstermin im Oktober 2020 kann eingehalten werden. Wir die "Berliner Morgenpost" schreibt, sprach sich Scheuer vor dem CDU-Wirtschaftsrat Berlin-Brandenburg zudem klar für die Offenhaltung von Tegel aus.

    Vom 20.02.2019
  3. Anzeige schalten »
  4. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Science-Fiction-Alarm oder schlechte Realität?

    Die Born-Ansage (92) Da ist am BER endlich mal etwas fertig und wird trotzdem nicht genutzt, stattdessen aber kostspielig bewacht. Auch bei Lufthansa geht es derzeit ziemlich verstrahlt zu, findet Karl Born und sucht nach Alien-Verschwörungen in der aktuellen Luftfahrt.

    Vom 30.08.2018
  5. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU).

    Verkehrsminister plant Luftfahrtgipfel wegen Engpässen im Flugbetrieb

    Kurzmeldung Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will im Herbst einen Luftfahrtgipfel veranstalten, voraussichtlich am 5. Oktober in Hamburg, wie das "Handelsblatt" berichtet. Teilnehmen soll Lufthansa-Chef Carsten Spohr, auch die Chefs von Easyjet und Ryanair seien eingeladen. Thema sind die zahlreichen Flugausfälle und -verspätungen der letzten Monate sowie die Engpässe an den Flughäfen.

    Vom 24.08.2018
  6. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU).

    Minister Scheuer will Maßnahmenkatalog für den Luftverkehr

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will angesichts zunehmender Flugausfälle und -verspätungen mit Vertretern der Branche einen Maßnahmenkatalog für den Luftverkehr erarbeiten. "Ich kann nicht akzeptieren, dass es so viele technische Probleme, Verspätungen und auch Abfertigungsprobleme gibt", sagte Scheuer der "Passauer Neuen Presse".

    Vom 27.07.2018
  7. Blick auf das Vorfeld des BER.

    Scheuer will an BER-Baustelle "dranbleiben"

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) dringt auf die geplante Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens in zwei Jahren. Er habe sich selbst bei einem Baustellenbesuch überzeugen können, wie der Arbeitsstand sei.

    Vom 23.07.2018
  8. Andreas Scheuer.

    Verkehrsminister droht Kuwait Airways

    Kurzmeldung Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer setzt Kuwait Airways unter Druck: Die arabische Airline verweigerte 2017 einem Israeli die Beförderung. Das Ministerium bestellte den kuwaitischen Botschafter kürzlich zum Gespräch ein. Sollten die Gespräche zu keinem Ergebnis führen, werde das "negative Konsequenzen für den Flugbetrieb dieser Airline in Deutschland haben", erklärte Scheuer gegenüber der "Bild".

    Vom 26.03.2018
Seite: