Feed abonnieren

Thema Alitalia

Der ehemalige italienische Staatscarrier wurde im Frühjahr 2017 unter Sonderverwaltung ("Insolvenz") gestellt. Seit dem wird ein Käufer für die ehemalige Etihad-Beteiligung gesucht.

  1. Seite 5 von 17
  1. Absperrband der Alitalia am Flughafen in Mailand

    Alitalia steht unter Fremdverwaltung

    Die italienische Regierung stellt Alitalia auf Antrag des Managements unter Fremdverwaltung. Gleichzeitig genehmigt Rom einen millionenschweren Überbrückungskredit, der doppelt so groß ist als zunächst geplant.

    Vom 03.05.2017
  2. Anzeige schalten »
  3. Eine Alitalia-Maschine auf dem Flughafen Mailand

    Alitalia-Mitarbeiter lehnen Sparplan ab

    Alitalia steht vor dem Aus: Die Mitarbeiter votieren gegen den ausgehandelten Sparplan. Gibt es keine Lösung, muss die Airline - die wie Air Berlin eine Etihad-Beteiligung ist - Insolvenz anmelden.

    Vom 25.04.2017
  4. Leitwerk einer A321 der Alitalia.

    Kompromiss bei Alitalia-Sanierung erzielt

    Kurzmeldung Die italienische Alitalia muss sparen - jetzt haben sich Regierung und Gewerkschaften auf einen Kompromiss geeinigt. Laut Nachrichtenagentur Ansa sollen die Gehälter um durchschnittlich acht statt 30 Prozent gekürzt werden. Außerdem fallen 980 Jobs weg (bisher waren 2000 geplant).

    Vom 18.04.2017
  5. Leitwerk einer A320 der Alitalia.

    Alitalia will 2000 Jobs streichen

    Die finanziell angeschlagene Alitalia will den Umschwung schaffen. Der Rettungsplan für die Etihad-Beteiligung steht - jetzt ist auch klar, wie viele Stellen wegfallen sollen.

    Vom 20.03.2017
  6. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  7. Alitalia-Maschinen am Boden.

    Alitalia streicht Tegel-Verbindung

    Alitalia wird am 24. März ihre Flüge zwischen Pisa und Berlin-Tegel einstellen. Das geht aus Flugplandaten hervor. Derzeit wird die Strecke noch zweimal pro Woche bedient.

    Vom 18.03.2016
  8. Das erste Flugzeug in der neuen Alitalia-Bemalung wird am 04.06.2015 in Rom vorgestellt.

    Alitalia positioniert sich für Etihad neu

    Ein Hauch von Luxus soll die finanziell angeschlagene Alitalia schon bald wieder profitabel machen - und dichter an Etihad binden. Ein neues Logo, neue Sitze und ein neuer Fokus im Streckennetz wurden jetzt vorgestellt.

    Vom 05.06.2015
  9. Alitalia-Schriftzug auf dem Rump einer Boeing 777-200

    Auch Alitalia verlässt Luftfahrtverband AEA

    Alitalia ist aus dem Lobbyverband AEA ausgetreten. Das geht aus der AEA-Mitglieder-Liste hervor, auf der die Airline nicht mehr geführt wird. Zuvor waren Air Berlin und die IAG ausgetreten. Hintergrund ist ein Streit um die Golf-Carrier, die Anteile an Alitalia, Air Berlin und der IAG besitzen.

    Vom 07.05.2015
Seite: