Feed abonnieren

Thema Alaska Airlines

  1. Boeing 737-900 der Alaska Airlines

    Fingerabdruck statt Bordkarte: Alaska Airlines prüft neue Technik

    Kurzmeldung Alaska Airlines prüft derzeit, ob Fingerabdrücke die klassische Bordkarte ersetzen könnten. Dazu wurde nach Airline-Angaben ein Pilotprojekt gestartet. Das Scannen des Fingerabdrucks bei Check-in, Sicherheitskontrolle und Boarding soll den Passagieren Zeit am Flughafen sparen. Das Projekt befindet sich aber noch im Entwicklungsstatus. Eine flächendeckende Einführung ist derzeit nicht in Sicht.

    Vom 05.08.2015
  2. E175 der Alaska Airlines

    Neue E175-Bestellungen aus Amerika

    Kurzmeldung Der Flugzeughersteller Embraer wird 18 Maschinen vom Typ E175 nach Amerika liefern. Zehn davon wurden von United Airlines bestellt, die restlichen acht gehen an Skywest, werden aber für Alaska Airlines unterwegs sein. Die Bestellungen gab Embraer auf der Luftfahrtmesse in Paris bekannt.

    Vom 15.06.2015
  1. Alaska Airlines hat bei Boeing sechs 737-900ER bestellt.

    Alaska Airlines bestellt sechs Boeing 737-900ER

    Kurzmeldung Alaska Airlines hat bei Boeing sechs 737-900ER bestellt. Vier davon sollen im kommenden Jahr und zwei im Jahr 2017 ausgeliefert werden, teilte der amerikanische Flugzeugbauer mit. Insgesamt hat Alaska Airlines 79 neue Flugzeuge bei Boeing geordert. Die Boeing 737-900ER sollen in den nächsten Jahren die 737-400-Flotte der Airline ersetzen, wie es weiter hieß.

    Vom 24.02.2015
  2. Eine Boeing 737-900ER der Alaska Airlines.

    Alaska Airlines ordert bei Boeing zehn Flugzeuge

    Kurzmeldung Alaska Airlines hat bei Boeing zehn Flugzeuge des Typs 737-900ER bestellt. Damit weist das Orderbuch des amerikanischen Flugzeugbauer aktuell 74 Bestellungen durch Alaska Airlines aus.

    Vom 06.10.2014
  3. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Ausgebetet in Alaska

    Spaethfolge (68) Dem Himmel so nah: Glaube und Fliegen gehöre nicht zusammen, befand jetzt Alaska Airlines und beschert den Passagieren keine Gebetskärtchen mehr auf dem Essenstablett. Andere Airlines fliegen weiter mit ganzen Gebetsräumen.

    Vom 08.02.2012
  4. Boeing 767-300 der Condor

    Condor fliegt nach Seattle

    Condor nimmt Ende Juni die Verbindung Frankfurt-Seattle auf. Die Route soll zweimal wöchentlich mit einer Boeing 767-300 bedient werden.

    Vom 03.06.2011
  5. Anzeige schalten »
  6. Flughafen Chicago O'Hare

    LSG Sky Chefs neu in Chicago

    Der Bordservice-Anbieter LSG Sky Chefs hat die Eröffnung einer Niederlassung am Flughafen Chicago O'Hare bekannt gegeben. Ab Mitte Juni wird das Unternehmen dort alle Flüge der Alaska Airlines beliefern.

    Vom 24.05.2011
  7. Condor erweitert Streckenangebot in Nordamerika

    Zusammenarbeit mit Alaska Airlines Im Streckenangebot der Condor finden sich für diesen Sommer zahlreiche Flüge zu neuen Zielen in Nordamerika. Möglich wird dies durch eine Kooperation mit Alaska Airlines, die von Seattle aus eine Vielzahl von zeitlich abgestimmten Weiterflügen bietet.

    Vom 25.02.2011
  8. Boeing 737-900 der Alaska Airlines

    Alaska Airlines ordert weitere Boeing 737

    Alaska Airlines hat beim US-Flugzeugbauer Boeing Optionen wahrgenommen und 13 Boeing 737-900ER und zwei 737-800 fest bestellt. Der Auftragswert beläuft sich auf rund 1,3 Milliarden US-Dollar.

    Vom 25.01.2011
  9. Boeing 737-800 der Alaska Airlines

    Alaska Airlines bestellt weitere 737

    Optionsumwandlung Alaska Airlines hat Kaufoptionen für zwei weitere Boeing 737-800 umgewandelt. Die Bestellung war zuvor bereits in den Boeing-Statistiken aufgeführt und einem unbenannten Kunden zugeschrieben.

    Vom 23.07.2010
  10. Anzeige schalten »
  11. Q400 der Horizon Air

    Alaska Air Group will spätere Q400-Auslieferung

    Verhandlungen mit Bombardier Die Alaska Air Group will die für ihre Tochter Horizon Air bestellten Q400-Turboprops später als vereinbart entgegen nehmen. Wie der Nachrichtendienst Reuters berichtet, verhandelt das Unternehmen derzeit mit dem kanadischen Flugzeughersteller Bombardier über die Verschiebung der Auslieferungstermine.

    Vom 19.11.2008
  12. Boeing 737-700 der Alaska Airlines

    Alaska Airlines reduziert Kapazitäten und entlässt Mitarbeiter

    Sparmaßnahmen Die US-Fluggesellschaft Alaska Airlines hat angekündigt, ihre Kapazitäten mit Beginn des Winterflugplans zu reduzieren. Darüber hinaus will der Carrier neun bis zehn Prozent seiner Mitarbeiter entlassen. Auch die zugehörige Horizon Air kündigte derartige Sparmaßnahmen an.

    Vom 15.09.2008
  13. Vier Verletzte bei Notlandung in USA wegen Rauchs im Cockpit

    Bei der Notlandung einer Passagiermaschine der Fluggesellschaft Alaska Airlines auf dem Flughafen von Seattle im US-Bundesstaat Washington sind am Donnerstag vier Menschen verletzt worden. Der Pilot der aus Los Angeles kommenden Boeing 737 habe kurz vor der Landung in Seattle Rauch im Cockpit festgestellt, sagte der Sprecher der US-Luftfahrtbehörde, Ian Gregor.

    Vom 18.04.2008
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Seite: