Feed abonnieren

Thema Airbus

Airbus gehört zusammen mit Boeing zu den beiden größten Herstellern für Verkehrsflugzeuge weltweit. Werke stehen in Frankreich, Deutschland, Spanien, Großbritannien, sowie China und den USA.

  1. Erstflug des Beluga-XL-Frachters.

    Airbus' Beluga XL hebt erstmals ab

    Kurzmeldung Airbus neuer Großfrachter Beluga XL ist zum Erstflug abgehoben. Die Mitteilung auf Twitter dazu lautete: "Whale done." Die Maschine soll große Flugzeugteile wie Rumpf oder Flügel zwischen den europäischen Airbus-Werken transportieren.

    Vom 19.07.2018
  2. Facc verkleidet auch A320-Eingänge

    Kurzmeldung Der österreichische Zulieferer Facc hat einen Auftrag mit einem Volumen von 230 Millionen Euro von Airbus bekommen: Er verkleidet laut Mitteilung ab sofort auch die Entrance-Area der A320-Jets. Bislang kam Facc lediglich bei Deckenpanelen und Gepäckablagen zum Einsatz.

    Vom 18.07.2018
  1. Logo von Boeing.

    Boeing sieht die Nachfrage gestiegen

    Boeing rechnet mit weiter wachsender Flugzeug-Nachfrage: Knapp 43.000 Maschinen würden in den kommenden zwei Jahrzehnten gebraucht. Konkurrentin Airbus ist da deutlich zurückhaltender - aus guten Gründen.

    Vom 18.07.2018
  2. Die erste A321neo ACF geht an Turkish Airlines.

    Airbus liefert erste A321neo ACF aus

    Kurzmeldung Airbus hat die erste A321neo in der Airbus-Cabin-Flex-Version ausgeliefert. Empfängerin ist laut Mitteilung Turkish Airlines. Bei dem in Hamburg gefertigten Modell ist unter anderem die vor den Flügeln befindliche Tür durch Notausgänge ersetzt, was zusätzliche Sitzplätze ermöglicht.

    Vom 17.07.2018
  3. Messewegweiser und Boeing 787-9 auf der Farnborough-Luftfahrtmesse.

    Das bringt die Farnborough Air Show 2018

    Ausblick Die "Farnborough Air Show" könnte in diesem Jahr Schauplatz ganz großer Überraschungen werden - könnte. Denn bislang sind kaum Neuerungen vom Luftfahrtmessen zu erwarten. airliners.de zeigt, worauf die Branche dennoch hofft.

    Vom 16.07.2018
  4. Logo von Boeing.

    Boeing vertagt Entscheidung über 797

    Der weltgrößte Flugzeugbauer Boeing lässt sich mit der seit Jahren diskutierten Entwicklung eines mittelgroßen Passagierjets noch länger Zeit. Eine Entscheidung wolle der Konzern nun erst im Jahr 2019 treffen, sagte Boeing-Chef Dennis Muilenburg kurz vor Beginn der Farnborough Airshow am Sonntag.

    Vom 16.07.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. A330-Flugzeuge von Hainan Airlines.

    Airbus verweigert HNA A330-Auslieferung

    Sechs fertige A330-Jets sollen bei Airbus stehen, weil der Flugzeugbauer die Maschinen nicht an die chinesische HNA Group ausliefern will. Airbus nimmt wohl lieber in Kauf, jeden Tag zehntausende Euro zu verlieren.

    Vom 12.07.2018
  7. Airbus verkauft erstmalig A220-Jets

    Kurzmeldung Die US-Airline Jetblue wird Erstkundin von Airbus' A220-Reihe: Die Airline will 60 Maschinen im Wert von umgerechnet rund fünf Milliarden Euro kaufen. Die A220-Jets sind die umbenannten C-Series-Flugzeuge von Bombardier; Airbus hält seit Kurzem die Mehrheit an der Baureihe.

    Vom 11.07.2018
  8. Die CS300 wird zur A220-300.

    Bombardiers C-Series wird zum Airbus A220

    Nur zehn Tage nach der Übernahme der Mittestrecken-Baureihe C-Series von Bombardier integriert Airbus die Produktreihe in ihr Portfolio: Die C-Series wird zur A220-Baureihe.

    Vom 10.07.2018
  9. A330neo-900 in Miami.

    Erste A330neo-900 auf großer Welttour

    Kurzmeldung Um den Luftfahrtbehörden die Kompatibilität mit möglichst vielen Airports zu zeigen, hat die erste A330neo-900 ein Erprobungsprogramm abgeflogen. Von Lissabon ging es laut Airbus nach Rio de Janeiro, Sao Paulo, Recife und Miami. Insgesamt flog der Jet 15 Airports auf fünf Kontinenten an.

    Vom 09.07.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Ein Techniker checkt ein Triebwerk.

    Das bedeuten die Deals von Airbus und Boeing

    Hintergrund Airbus übernimmt Bombardiers C-Series und fast im Gleichschritt kauft Boeing die Zivilflugzeugsparte von Embraer: Die Luftfahrtindustrie erlebt die Konsolidierung. Experten sehen einen klaren Gewinner.

    Vom 06.07.2018
  12. Fertigungshalle des Airbus A320 in Tianjin: Bis 2020 will der Flugzeughersteller 184 Maschinen an chinesische Gesellschaften ausliefern.

    Airbus erwartet rund 40.000 neue Flugzeuge

    Airbus schätzt den weltweiten Bedarf an neuen Flugzeugen auf rund 37.400 Stück. Den Großteil machten Single-Aisle-Jets aus. Der Flugzeugproduzent selbst hinkt bei den Auslieferungen aber hinterher.

    Vom 06.07.2018
  13. "Bloomberg": A320neo-Auslieferungsziel wird wohl nicht erreicht

    Kurzmeldung Airbus hat offenbar neue Probleme mit den Pratt-&-Whitney-Motoren bei der A320neo: Laut "Bloomberg" werde der Zulieferer das Ziel von 210 Triebwerken in diesem Jahr um 30 bis 40 Stück verfehlen. Die Aktie des ohnehin unter Druck stehenden Industriekonzerns fiel am Montag um über drei Prozent.

    Vom 02.07.2018
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Auf der Webseite von Airbus ist die C-Series von Bombardier bereits ins Portfolio integriert.

    Airbus implementiert Bombardiers C-Series

    Kurzmeldung Pünktlich zum 1. Juli hat Airbus die Mehrheit am C-Series-Programm von Bombardier übernommen. Die Flugzeugtypen CS100 und CS300 werden laut Mitteilung nun vom europäischen Flugzeugbauer gefertigt und vermarktet. Die Kosten für den Deal werden auf rund 900 Millionen Dollar geschätzt.

    Vom 02.07.2018
  16. Der erste Airbus Beluga XL mit Walgesicht.

    Airbus präsentiert Beluga-XL-Lackierung

    Kurzmeldung Die erste Beluga XL hat am Donnerstag den Paintshop verlassen, wie Airbus mitteilte. Zur Premiere bekam der Riesenfrachter eine Lackierung mit lachendem Walgesicht, die von den Airbus-Mitarbeitern in einer Abstimmung ausgewählt wurde. Die Beluga XL wird nun weiteren Tests am Boden unterzogen, bevor sie im Laufe des Sommers erstmals startet.

    Vom 28.06.2018
  17. A320neo von Airbus: Große Probleme mit den Triebwerken.

    Mit diesen Problemen kämpft Airbus' "Kassenschlager"

    Hintergrund 100 A320-Jets warten laut Airbus halbfertig auf ihre Auslieferung. Denn die Triebwerke der Neos machen seit Monaten Probleme. Trotzdem hält sich der Flugzeugbauer mit Kritik zurück - Experten sind überrascht.

    Vom 28.06.2018
  18. Exklusiv Ein A320 der Eurowings.

    LGW diskutiert Airbus-Ausflottung

    Die Eurowings-Airline LGW will nach airliners.de-Informationen bis zum kommenden Frühjahr die Airbus-Jets aus der Flotte verbannen. Sie sollen zu anderen Flugbetrieben der Lufthansa-Billigplattform gehen.

    Vom 22.06.2018
  19. Im Airbus-Werk im britischen Broughton werden Tragflächen hergestellt.

    Airbus droht mit Rückzug aus Großbritannien

    Der Flugzeugbauer Airbus schlägt Alarm: Bei einem harten Brexit ohne ausreichende Übergangsfristen wären die Standorte in Großbritannien in Gefahr. Der Konzern fürchtet Milliarden-Verluste.

    Vom 22.06.2018
  20. Airbus bestätigt A321neo-Planspiele

    Kurzmeldung Airbus-Verkaufschef Eric Schulz hat Überlegungen zu einer Super-Langstreckenversion der A321neo bestätigt. Der Konzern könne die aktuelle Long-Range-Version binnen zwei Jahren verbessern, sagte der Manager laut dpa. Zu Wochenbeginn war spekuliert worden, dass in einer Neuauflage zusätzliche Tanks verbaut werden sollen.

    Vom 22.06.2018
Seite: