Feed abonnieren

Thema Airbus

Airbus gehört zusammen mit Boeing zu den beiden größten Herstellern für Verkehrsflugzeuge weltweit. Werke stehen in Frankreich, Deutschland, Spanien, Großbritannien, sowie China und den USA.

  1. Seite 9 von 132
  1. Ein Entwurf der Beluga XL.

    Airbus treibt Entwicklung der Beluga XL voran

    Sie ist eine der größten Frachtflugzeuge der Welt: Die Beluga von Airbus. Der Flugzeughersteller will die Maschine weiterentwickeln. Der nächste Schritt ist jetzt gemacht.

    Vom 22.09.2015
  2. Airbus A330-300 in der 242-Tonnen-MTOW-Variante der SAS.

    SAS übernimmt Airbus A330-300 mit 242 Tonnen Höchststartgewicht

    Kurzmeldung SAS hat als erste europäische Fluggesellschaft einen Airbus A330-300 mit einem Maximum Take-Off Weight (MTOW) von 242 Tonnen in Empfang genommen. Darüber informierte der Flugzeugbauer. SAS hat sich für Triebwerke des Typs Rolls-Royce Trent 700 für ihre neue A330-300 entschieden, wie es weiter hieß. Erstkunde für die 242-Tonnen-Variante der A330 war Delta Air Lines, die Ende Mai ihr erstes Flugzeug diesen Typs erhalten hatte.

    Vom 21.09.2015
  3. Der erste Airbus A350 für Finnair hebt zum ersten Mal ab.

    Airbus A350 für Finnair absolviert Jungfernflug

    Kurzmeldung Der erste Airbus A350 für Finnair hat jetzt seinen Jungfernflug absolviert. Bevor das Flugzeug in den kommenden Wochen ausgeliefert wird, stehen nun noch weitere Boden- und Flugtests an. Darüber informierte der Flugzeugbauer. Finnair hat 19 A350 bestellt und ist die erste europäische Fluggesellschaft, die diesen Flugzeugtyp erhält.

    Vom 18.09.2015
  4. Blick in die Endmontagehalle für Airbus A330 in Toulouse

    Produktionsstandorte von Airbus

    Hintergrund Der größte europäische Flugzeughersteller Airbus baut in vier großen Produktionswerken auf drei Kontinenten Flugzeuge zusammen. Die Hauptproduktionsstätten:

    Vom 14.09.2015
  5. Anzeige schalten »
  6. Airbus hat jetzt ein erstes eigenes Endmontagewerk in den USA eröffnet.

    Airbus geht mit Werk im Boeing-Land an den Start

    Airbus dringt mit der Eröffnung seines ersten Werks in den USA ins Hoheitsgebiet des großen Rivalen Boeing ein. Die Europäer setzen auf günstigere Produktionsbedingungen und das wichtige Label "Made in USA". Doch die Expansion ist nicht ganz unumstritten.

    Vom 14.09.2015
  7. Darstellung eines Airbus A330 in den Farben der Rwand Air.

    Rwand Air kauft zwei Airbus A330

    Kurzmeldung Rwand Air, Nationalairline der Republik Ruanda, kauft eine A330-300 sowie eine A330-200. Der Vertrag wurde jetzt unterzeichnet, wie Airbus mitteilte. Die Airline bestellt zum ersten Mal bei dem europäischen Flugzeughersteller. Die Maschinen sollen in der zweiten Jahreshälfte 2016 geliefert werden.

    Vom 09.09.2015
  8. Anzeige schalten »
  9. Die Aufnahme zeigt einen am 3D-Drucker hergestellten Halter für einen Hydrauliktbehälter am Flugzeugfahrwerk, fotografiert im Airbus-Werk Bremen.

    Airbus bereitet Flugzeugteilen aus dem 3D-Drucker den Weg

    3D-Drucker werden schon in wenigen Jahren viele Wirtschaftszweige nachhaltig und stark verändern. Im Bremer Airbus-Werk untersucht eine Denkschmiede schon heute, was sich morgen bei teuren Hightech-Flugzeugen alles durch die 3-D-Technik verändern lässt.

    Vom 23.08.2015
  10. Im Airbus-Werk im walisischen Broughton ist jetzt mit der Montage der Flügel für das erste Flugzeug vom Typ A350-1000 begonnen begonnen worden.

    Airbus startet Produktion der Flügel für A350-1000

    Airbus hat im walisischen Broughton mit der Montage der Flügel für das erste Flugzeug vom Typ A350-1000 begonnen. Die Spannweite ist zwar die gleiche wie bei der A350-900, doch sind einige Modifikationen nötig.

    Vom 19.08.2015
  11. Airbus A330 in den Farben der China Eastern Airlines

    China Eastern bestellt 15 Airbus-Flugzeuge

    Kurzmeldung China Eastern Airlines bestellt bei Airbus 15 Maschinen vom Typ A330. Das teilte die Fluggesellschaft am Montag mit. Die ersten sieben Maschinen sollen 2017, der Rest ein Jahr später ausgeliefert werden.

    Vom 17.08.2015
  12. Computergrafik des Airbus A320neo in den Farben der Indigo

    Indische Fluglinie bestätigt Rekord-Auftrag für Airbus

    Kurzmeldung Der zahlenmäßig bisher größte Auftrag für den europäischen Flugzeugbauer Airbus ist unter Dach und Fach. Die indische Indigo bestätigte ihre Bestellung von 250 Passagiermaschinen vom Typ A320neo, wie Airbus am Montag mitteilte. Einen Vorvertrag über den Kauf hatten beide Unternehmen bereits im Oktober 2014 geschlossen.

    Vom 17.08.2015
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  14. Start eines Airbus A320neo mit LEAP-1A-Triebwerken.

    IAG bestellt 31 Airbus-Jets

    Kurzmeldung Die IAG frischt ihre Flotte mit 31 neuen Airbus-Jets auf. Der Konzern orderte acht Exemplare des A350, drei A330 und 20 Mittelstreckenmaschinen in der spritsparenden Neuauflage A320neo, wie Airbus am Donnerstag in Toulouse mitteilte. Mit den Langstreckenmaschinen soll die IAG-Tochter Iberia ihre Flotte modernisieren. Die 20 Mittelstreckenjets sollen ältere Modelle im Konzern ersetzen.

    Vom 06.08.2015
  15. Ein Mann läuft an einem "Airbus Group"-Schild vorbei.

    A400M-Absturz belastet Airbus-Gewinn

    Der Absturz des Transporters A400M hat den Gewinn der Airbus Group im zweiten Quartal gedrückt. Das gab der Konzern bekannt. Insgesamt verdiente das Unternehmen jedoch mehr als noch im Vorjahr.

    Vom 31.07.2015
  16. Ein Airbus A400M im Flug

    Deutsche A400M darf wieder fliegen

    Nach dem Absturz eines Transportflugzeugs vom Typ A400M in Spanien musste die deutsche Maschine am Boden bleiben. Jetzt wurde das Startverbot jedoch aufgehoben.

    Vom 21.07.2015
Seite: