Feed abonnieren

Thema Airbus

Airbus gehört zusammen mit Boeing zu den beiden größten Herstellern für Verkehrsflugzeuge weltweit. Werke stehen in Frankreich, Deutschland, Spanien, Großbritannien, sowie China und den USA.

  1. Seite 9 von 133
  2. Die Triebwerke machen den Unterschied: Andreas Spaeth vor einem Airbus A320 (links) und A320neo.

    Der unglamouröseste Erstflug aller Zeiten

    Erstflug ist nicht gleich Erstflug. Das musste Luftfahrtjournalist Andreas Spaeth bei der Passagierpremiere des neuen Airbus A320neo zwischen Frankfurt und München feststellen. Ein Gedankenflug.

    Vom 25.01.2016
  1. Die Lufthansa hat jetzt die erste A320 bei Airbus in Empfang genommen.

    Lufthansa übernimmt ersten Airbus A320neo

    Die Lufthansa hat als erste Fluggesellschaft einen Airbus A320neo in die Flotte aufgenommen. Gegenüber den bisherigen A320 ist die "Neo"-Variante dichter bestuhlt.

    Vom 20.01.2016
  2. Die Unterseite einer am 3D-Drucker hergestellten Flügelklappe, fotografiert im Airbus-Werk Bremen. Als Vorbild für die Struktur diente eine Seerose.

    Airbus geht ungewöhnliche Wege in industrielle Zukunft

    Bei Airbus stehen Produktion und Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand. Europas größter Flugzeugbauer beschreitet ungewöhnliche Wege, um sich zukunftssicher zu machen. Sie reichen von Pilotprojekten mit dem Taxi-Konkurrenten Uber bis zur Kooperation mit einem Autobauer.

    Vom 20.01.2016
  3. Günter Butschek

    Ex-Airbus-Deutschlandchef geht zu indischem Autobauer

    Kurzmeldung Günter Butschek, bis Ende 2014 Produktionschef der Verkehrsflugzeugsparte und Deutschland-Chef von Airbus, hat einen neuen Job. Mitte Februar wird er Chef des indischen Autoherstellers Tata Motors, berichtet das "Managermagazin".

    Vom 19.01.2016
  4. Anzeige schalten »
  5. Fabrice Bregier, Präsident und CEO von Airbus

    Airbus lässt Boeing bei Aufträgen 2015 hinter sich

    Mit Rekordzahlen ist der Flugzeugbauer Airbus ins neue Jahr gestartet. Airbus-Chef Brégier sieht in den Zahlen einen "eindeutigen Beweis" für die nach Maschinen seines Unternehmens - auch wenn Konkurrent Boeing 2015 bei den Auslieferungen klar die Nase vorn hatte.

    Vom 12.01.2016
  6. John Leahy, Airbus Chief Operating Officer (links) mit Nico Buchholz, Executive Vice President, Lufthansa Group Fleet Management am 17.06.2013 in Le Bourget.

    Lufthansa wird ersten Airbus A320neo übernehmen

    Lufthansa wird Erstabnehmer für den neuen Airbus A320neo. Eigentlich sollte das Flugzeug am Dienstag übergeben werden. Jetzt gibt es aber neue Verzögerungen. Und die betreffen nicht nur die Lufthansa.

    Vom 21.12.2015
  7. Anzeige schalten »
  8. Ein A380 im Flug

    Airbus vertagt Entscheidung über A380neo

    Kommt die Neuauflage der A380 als A380neo? Der Flugzeughersteller Airbus lässt sich mit der Entscheidung darüber Zeit. Stattdessen wird die Produktion des größten Passagierflugzeugs der Welt reduziert.

    Vom 15.12.2015
  9. Darstellung eines Airbus A320neo in den Farben der Lufthansa

    Airbus setzt auf die A320neo

    Hintergrund Airbus hat kein Modell öfter verkauft als die A320. Aber auch die weiterentwickelte A320neo bringt dem Flugzeughersteller einen Auftrag nach dem anderen. Erstbetreiber wird wohl die Lufthansa.

    Vom 10.12.2015
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  11. Die Airbus Foundation  hat dem DRK eine mobile Gesundheitsstation gestiftet. Sie ermöglicht die medizinische Versorgung von bis zu 5.000 Menschen.

    Airbus-Stiftung stellt DRK Gesundheitsstation zur Verfügung

    Kurzmeldung Die Airbus Foundation hat dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) eine mobile Gesundheitsstation gestiftet. Sie soll der medizinischen Versorgung der in Feldkirchen bei Straubing untergebrachten Flüchtlinge dienen, teilte Airbus mit.

    Vom 20.11.2015
  12. Airbus A380 der Lufthansa.

    Airbus verschiebt Entscheidung über A380-Modernisierung

    Kurzmeldung Airbus wird einem Pressebericht zufolge nicht mehr in diesem Jahr über die A380-Modernisierung entscheiden. Grund dafür sei die Entscheidung des Airbus-Großkunden Emirates, keine A380 mehr im laufenden Jahr zu bestellen, schrieb das "Handelsblatt" unter Berufung auf das Unternehmens-Umfeld. In Hamburg-Finkenwerder bekommen Flugzeuge des Typs A380 unter anderem ihren Innenausbau.

    Vom 02.11.2015
  13. Endmontage einer A320 in Hamburg.

    Airbus-Werk in Hamburg bekommt vierte Endmontagelinie

    Der Airbus-Standort in Hamburg wird erweitert: Das Werk bekommt eine vierte Endmontagelinie für die Flugzeuge der A320-Familie. Allerdings verlagert Airbus auch einen Bereich von Hamburg nach Frankreich.

    Vom 30.10.2015
  14. Darstellung einer A350ULR der Singapore Airlines.

    Singapore Airlines entscheidet sich für A350 in Ultralangstreckenversion

    Kurzmeldung Singapore Airlines hat eine Bestellung über 63 Airbus A350 jetzt dahingehend geändert, dass sieben der Flugzeuge als Ultra-Long-Range-Variante geliefert werden. Sie ermöglichen Flüge bis zu einer Dauer von 19 Stunden. Darüber informierte Airbus. Zudem hat Singapore Airlines vier weitere A350-900 geordert.

    Vom 13.10.2015
Seite: