Feed abonnieren

Thema Airbus

Airbus gehört zusammen mit Boeing zu den beiden größten Herstellern für Verkehrsflugzeuge weltweit. Werke stehen in Frankreich, Deutschland, Spanien, Großbritannien, sowie China und den USA.

  1. Seite 4 von 147
  2. Logo der Airbus Group.

    Airbus meldet unberechtigten Datenzugriff

    Kurzmeldung Airbus ist möglicherweise Opfer eines Cyber-Angriffs geworden. Der Luftfahrtkonzern habe einen "Cyber-Vorfall" in seinem Informationssystem entdeckt, teilte er am Mittwochabend mit.

    Vom 31.01.2019
  3. Zwei Miarbeiter forschen in den Hallen.

    "Roboter werden Menschen beim Flugzeugbau nie ersetzen"

    Interview Im Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung (ZAL) wird an Ideen für die Luftfahrt geforscht. Geschäftsführer Roland Gerhards spricht im airliners.de-Interview über die zunehmende Zusammenarbeit von Mensch und Maschine und erklärt, wie das der Flugzeugproduktion helfen wird.

    Vom 29.01.2019
  1. Eine A330-900 im Flug.

    A330-900 erhält Easa-Zertifizierung für kürzere Streckenführung

    Kurzmeldung Airbus hat für die A330-900 die Etops-285-Zertifizierung der Easa erhalten. Damit können die Flugzeuge laut Mitteilung auf Strecken eingesetzt werden, bei denen der nächste Flughafen in bis zu 285 Minuten Entfernung liegt. Bisher lag die Begrenzung bei 180 Minuten Entfernung.

    Vom 28.01.2019
  2. Die Airbus-Tochter Premium Aerotec stellt in Augsburg Rumpfteile her.

    Airbus-Tochter weicht nach Brand nach unter anderem Bremen aus

    Nach dem Brand bei der Augsburger Airbus-Tochter Premium Aerotec ist die Galvanik-Abteilung für mindestens ein Jahr stillgelegt. Diese Form der Oberflächenbearbeitung werde an die Standorte Nordenham und Varel (beide Niedersachsen), Bremen sowie zu Airbus Helicopters in Donauwörth (Landkreis Donau-Ries) verlagert, zitierte die "Augsburger Allgemeine" das Unternehmen.

    Vom 24.01.2019
  3. Anzeige schalten »
  4. Auslieferung der ersten ACJ320 Neo.

    Airbus liefert ersten ACJ 320 Neo aus

    Kurzmeldung Airbus hat die erste A320 Neo in der Corporate-Jet-Version übergeben. Laut Mitteilung fasst das Flugzeug von Erstkundin Acropolis Aviation 25 Passagiere und hat eine Reichweite von 11.100 Kilometer. Das Schwestermodell ACJ319 Neo soll in den kommenden Monaten ausgeliefert werden.

    Vom 17.01.2019
  5. Tom Enders.

    Airbus hofft bei Brexit weiter auf Lösung in letzter Minute

    Airbus hofft nach der Ablehnung des Brexit-Abkommens im britischen Parlament noch auf eine Einigung mit der EU in letzter Minute. In einer Telefonkonferenz mit Unternehmenschefs hätten britische Regierungsmitglieder zwar keine Zusicherung gegeben, sagte Airbus-Chef Tom Enders, allerdings hätten sie ein gewisses Maß an Optimismus gezeigt, dass es nicht zu einem ungeregelten Brexit komme.

    Vom 17.01.2019
  6. Die CS300 wird zur A220-300.

    Airbus will Kosten für A220 drücken

    Flugzeugbauer Airbus versucht bei seinem jüngsten und kleinsten Jet A220 weiter an der Kostenschraube zu drehen. Wie viel Verlust Airbus und sein Partner Bombardier derzeit mit jedem Jet schreiben, wollte der Chef des A220-Gemeinschaftsunternehmens, Philippe Balducchi, zwar nicht beziffern. Für Gewinne seien allerdings "deutliche Kostensenkungen im zweistelligen Prozentbereich" notwendig.

    Vom 15.01.2019
  7. A321 von Etihad.

    Etihad storniert A320-Neo-Bestellung

    Kurzmeldung Etihad hat zehn Bestellungen des Airbus A320 Neo beim europäischen Flugzeugersteller zurückgezogen, berichtet das Portal "Flight Global". Die Bestellung von 22 Maschinen des größeren Typs A321 bleiben bestehen. Die Order gab der Golf-Carrier 2013 ab.

    Vom 11.01.2019
  8. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  9. Airbus: Auslieferungsziel erreicht

    Kurzmeldung Airbus hat im vergangenen Jahr das Auslieferungsziel von 800 Passagierflugzeugen erreicht. Dies teilte der Konzern am Nachmittag mit. Einzelheiten sollen am Mittwoch nach Börsenschluss kommuniziert werden. "Bloomberg" hatte vergangene Woche berichtet, dass das Ziel knapp verfehlt wurde.

    Vom 08.01.2019
  10. Logo des Flugzeughersteller Airbus.

    Gewerkschaft fordert vom Bund mehr Engagement bei Airbus

    Die IG Metall appelliert an die Bundesregierung, vor dem Chefwechsel an der Airbus-Spitze die Interessen der deutschen Beschäftigten bei dem Luftfahrt- und Rüstungskonzern nicht aus dem Blick zu verlieren. Gewerkschaftsvorstand Jürgen Kerner sagte dem "Spiegel", die Mitarbeiter bräuchten auch angesichts der jüngsten Produktionsprobleme klare Zusagen für Standorte und Investitionen sowie mehr politische Fürsprache.

    Vom 07.01.2019
  11. Erster Airbus A321 für Jetblue Airways

    Jetblue könnte Langstrecken-Neos bei Airbus bestellen

    Kurzmeldung Die US-Airline Jetblue will möglicherweise Maschinen vom Typ Airbus A321LR bestellen. Laut dem Portal "Flight Global" soll die Entscheidung darüber in diesem Jahr fallen. Jetblue hatte 2016 30 neue A321 geordert, darunter 15 Neos.

    Vom 03.01.2019
Seite: