Feed abonnieren

Thema Airbus A380

Der Airbus A380 ist mit zwei durchgehenden Passagierdecks und einer Kapazität von bis zu 850 Passagieren in einer Einklassen-Bestuhlung das weltweit größte Verkehrsflugzeug.

  1. Seite 3 von 36
  2. Exklusiv Eine A380 der Emirates.

    Hamburg wird zur A380-Destination

    Sobald der Flughafen bereit ist, will Emirates auch Hamburg mit einem A380 anfliegen. Lange dauert das wohl nicht mehr: Der Flughafen der Hansestadt macht sich schon fit für den Superjumbo.

    Vom 18.11.2016
  1. Passagiere können über zwei Ebenen in die A380 einsteigen - am Airport Wien geht das aber noch nicht.

    Wie sich der Flughafen Wien an die A380 anpasst

    Hintergrund Seit vier Wochen fliegt Emirates den Airport Wien mit einer A380 an. Damit das größte Passagierflugzeug der Welt den österreichischen Flughafen anfliegen kann, mussten einige Dinge geändert werden. Und es gibt schon die nächsten Pläne.

    Vom 29.07.2016
  2. Ein Airbus A380 der Emirates und eine Boeing 747 der Lufthansa auf der ILA Berlin Air Show 2014.

    Zukunft der Riesenjets steht in den Sternen

    Boeing und Airbus haben lange auf gigantische Jumbojets gesetzt - das droht sich jedoch als teure Fehlannahme zu entpuppen. Bei der Airshow in Farnborough werden nun Mittelwege ausgelotet. Und Airbus kündigte an, die A380-Produktion kräftig zu drosseln.

    Vom 13.07.2016
  3. Montage eines Flügels an einen Airbus A380 für einen mehrjährigen Betriebsfestigkeitsversuch in Dresden

    Elbe Flugzeugwerke sollen mehr A380 warten

    Laut Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) werden bald mehr A380 in den Elbe Flugzeugwerken gewartet. Für die Umsetzung soll ein neuer Hangar gebaut werden. Ein Sprecher der Werke relativiert die Pläne jedoch.

    Vom 02.05.2016
  4. Anzeige schalten »
  5. Airbus A380 der Fluggesellschaft Emirates.

    Neuer A380-Auftrag für Airbus stammt von Emirates

    Jetzt steht fest, wer die zwei neuen A380 kauft: Es ist eine alte Bekannte, nämlich die arabische Airline Emirates. Parallel verlor Airbus einen Auftrag der französischen Fluglinie Air Austral für ebenfalls zwei Exemplare.

    Vom 13.04.2016
  6. Ein A380 im Flug

    Airbus vertagt Entscheidung über A380neo

    Kommt die Neuauflage der A380 als A380neo? Der Flugzeughersteller Airbus lässt sich mit der Entscheidung darüber Zeit. Stattdessen wird die Produktion des größten Passagierflugzeugs der Welt reduziert.

    Vom 15.12.2015
  7. Ein Airbus A380

    Airbus modernisiert die A380

    Airbus wird eine modernere Version ihrer A380 bauen, die A380neo. Das kündigte Airbus-Chef Fabrice Brégier an - und nannte einen Zeitraum, wann es soweit sein soll.

    Vom 20.07.2015
  8. Anzeige schalten »
  9. Grafik eines Airbus A380-800 in den Farben der Transaero

    Lage der Transaero bedroht Airbus-Pläne für A380

    Airbus muss derzeit um die A380-Auslieferung nach Russland bangen. Grund ist die schwierige Finanzlage der Fluggesellschaft Transaero. Trotzdem will der Flugzeugbauer in diesem Jahr mit der A380 die Gewinnschwelle erreichen.

    Vom 09.06.2015
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  11. Ein Airbus A380

    Airbus rechnet in diesem Jahr wieder mit A380-Aufträgen

    Der Flugzeugbauer Airbus erwartet 2015 wieder Aufträge für sein Flaggschiff A380 und hat dabei vor allem Billigflieger im Visier. Bei den Mittelstreckenjets hält die starke Nachfrage weiter an, Airbus denkt nun über den Ausbau der Produktion nach.

    Vom 28.05.2015
  12. Ein Airbus A380 im abendlichen Anflug.

    Airbus A380 fliegt zum Zehnjährigen in eine ungewisse Zukunft

    Sie ist die größte Passagiermaschine der Welt - doch die Verkaufszahlen der A380 bleiben auch zehn Jahre nach dem Erstflug im Keller. Das winzige Marktsegment für den Riesen-Airbus könnte für alle Beteiligten bald sogar noch problematischer werden.

    Vom 26.04.2015
  13. Airbus-Formationsflug mit A330, A350 und A380

    Männlich oder weiblich? Das Airbus-Dilemma

    Klarer Fall: Die Boeing, die Cessna oder die Antonov sind immer weiblich, was das grammatikalische Geschlecht angeht. Bei Airbus-Maschinen ist jedoch beides geläufig, zum Beispiel "der A380" und "die A380". Welche Variante ist richtig?

    Vom 29.03.2015
  14. John Leahy

    Airbus will langfristig am A380 festhalten

    Auch der Airbus-Vertriebschef John Leahy hat sich jetzt eindeutig zur A380 positioniert. Auf lange Sicht habe das Flugzeug seine Berechtigung. Gleichzeitig räumte er konzerninterne Diskussionen um die Zukunft der A380 ein.

    Vom 05.03.2015
Seite: