Feed abonnieren

Thema Airbus A380

Der Airbus A380 ist mit zwei durchgehenden Passagierdecks und einer Kapazität von bis zu 850 Passagieren in einer Einklassen-Bestuhlung das weltweit größte Verkehrsflugzeug.

  1. Seite 2 von 38
  1. Die erste A380 von Emirates am Flughafen Hamburg.

    A380 landet erstmals im Liniendienst in Hamburg

    Kurzmeldung Am Montag ist der Airbus A380 zum ersten Mal im Liniendienst am Hamburger Flughafen gelandet. Emirates setzt die Maschine ab sofort auf einem der zwei täglichen Flüge nach Dubai ein. Der Airport hat dafür ein Gate mit drei Fluggastbrücken und einem größeren Wartebereich ausgestattet.

    Vom 29.10.2018
  2. Eröffnung der ersten A380-Fluggastbrücke in Hamburg.

    Erster A380-"Finger" in Hamburg

    Kurzmeldung Der Flughafen Hamburg hat die Bauarbeiten für die A380-Fluggastbrücke beendet. Weitere bauliche Veränderungen um unter anderem den Wartebereich am Gate zu vergrößern sollen folgen, teilt der Airport mit. Ab dem Winter kommt Emirates täglich mit dem Doppelstöcker in die Hansestadt.

    Vom 11.10.2018
  3. Anzeige schalten »
  4. A380 von Emirates: Großkundin des Doppelstöckers.

    Das Comeback der A380 im Leasing

    Hintergrund Hifly übernimmt eine gebrauchte A380 und bietet sie im kurzfristigen Leasing an. Das wird angenommen: Der Doppelstöcker ist non-stop im Einsatz. Gibt diese Entwicklung dem Airbus-Programm den Schub, den es braucht?

    Vom 10.08.2018
  5. Die A380 der Hifly wirbt mit einer speziellen Livery für die Erhaltung der Korallenriffe.

    Thomas Cook leiht sich A380 für Mittelstrecke

    Kurzmeldung Erste Kundin für die von ACMI-Spezialist Hifly vermietete A380: Thomas Cook Airlines Scandinavia leiht sich laut Mitteilung den Doppelstöcker für zwei Umläufe zwischen Skandinavien und Mittelmeer-Zielen. Auch die deutsche Tochter Condor hält den Einsatz der Hifly-Maschine bei Engpässen kurzfristig für vorstellbar.

    Vom 02.08.2018
  6. A380 von München.

    Lufthansa setzt bei München-A380 weiter auf "Misch-Crews"

    Kurzmeldung Die in München stationierten A380-Jets von Lufthansa werden aktuell mit Crews aus Frankfurt und München bereedert. Die Verteilung konnte eine Sprecherin auf Anfrage nicht aufschlüsseln: "Die Zahlen schwanken." Die Ausbildung Münchner Kabinen-Crews laufe seit einigen Monaten.

    Vom 24.07.2018
  7. Die First-Class-Suiten in den neuen A380 von Singapore Airlines sind wesentlich größer als bisher.

    Singapore Airlines bringt neue A380-Kabinen nach Frankfurt und Zürich

    Kurzmeldung Singapore Airlines setzt auf den täglichen Flügen von Singapur nach Zürich ab 2. August eine A380 mit den neuesten Kabinen ein. Auf der Strecke Singapur-Frankfurt-New York/JFK soll die Ausstattung mit neuen Sitzen in der Economy und Business Class sowie größeren First-Suiten voraussichtlich ab dem ersten Quartal 2019 eingeführt werden, erklärte ein Sprecher.

    Vom 13.07.2018
  8. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  9. Emirates präsentiert eine 3D-Anscht ihr Kabine: hier die Duschen in der A380.

    Virtueller Rundgang in der A380 und der Boeing 777

    Kurzmeldung Emirates präsentiert auf ihrer Homepage ihre A380- und der Boeing-777-Kabinen in einem virtuellen Rundgang. In einer 360-Grad-Ansicht können sich Interessierte unter anderem durch die verschiedenen Buchungsklassen bewegen sowie die Bord-Lounge und Duschen besichtigen. Beide Produkte kommen regelmäßig auch auf Flügen nach Deutschland zum Einsatz.

    Vom 05.07.2018
  10. Eine A380 von Etihad Airways.

    Etihad kommt mit A380 nach Schönefeld

    Kurzmeldung Etihad Airways schickt am 13. Juli einmalig eine ihrer doppelstöckigen A380 von Abu Dhabi nach Berlin-Schönefeld. Dies erfuhr airliners.de aus hochrangigen Airport-Kreisen. Grund für den Sonderflug ist eine Veranstaltung in Berlin.

    Vom 02.07.2018
  11. Airbus A380: "Dieses Flugzeug ist umstritten."

    "Das Kerngeschäft einer Airline ist es nicht, Flugzeuge zu besitzen"

    Interview Der Chef des Leasing-Gebers Dr. Peters Group, Anselm Gehling, erklärt im Gespräch mit airliners.de die verschiedenen Finanzierungsmodelle für Flugzeuge, wie man an Ersatzteile für die Maschinen bekommt und warum Singapore Airlines die ersten beiden A380 komplett in weiß zurückgeben muss.

    Vom 07.06.2018
Seite: