Feed abonnieren

Thema Airbus A320neo-Familie

Die A320-Familie gehört neben der Boeing 737 zu den meistverkauften Flugzeugen weltweit. Airbus bietet die A319, A320 und A321 als "neo" (new engine option") mit sparsameren Triebwerken an.

  1. Seite 2 von 4
  2. Darstellung eines Airbus A321neo.

    Airbus arbeitet an Langstreckenversion des A321neo

    Auf Transatlantikflügen könnte in wenigen Jahren eine Langstreckenversion des Airbus A321neo zum Einsatz kommen. Mit der Maschine könnte der europäische Flugzeugbauer seinem amerikanischen Konkurrenten Boeing Kunden abjagen.

    Vom 22.10.2014
  1. Der erste Airbus A320neo auf seinem Erstflug am 25.09.2014.

    Airbus A320neo zum Erstflug gestartet

    Der Airbus A320neo ist heute kurz nach 12:00 Uhr zu seinem ersten Flug abgehoben. Nach gut zweieinhalb Stunden kehrte der neue Mittelstreckenjet wieder nach Toulouse zurück.

    Vom 25.09.2014
  2. Airbus A320neo in den Farben von British Airways.

    IAG bestellt 20 Airbus A320neo für British Airways

    Kurzmeldung Airbus hat in Farnborough eine Bestellung über 20 Flugzeuge der A320neo-Familie für British Airways bekanntgegeben. Bei der Bestellung handelt es sich um eine Umwandlung von Optionen der Muttergesellschaft IAG.

    Vom 14.07.2014
  3. Anzeige schalten »
  4. Erster Airbus A320neo in der Endmontagelinie in Toulouse

    Royal Brunei Airlines bestellt sieben Airbus-Jets

    Royal Brunei Airlines hat bei Airbus sieben Exemplare des Mittelstreckenjets A320neo bestellt. Sie sollen mit Getriebefan-Antrieben der United-Technologies-Tochter Pratt & Whitney ausgerüstet werden.

    Vom 05.05.2014
  5. Erster Airbus A320neo in der Endmontagelinie in Toulouse

    Airbus beginnt mit Endmontage des ersten A320neo

    Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat mit der Modernisierung seines Bestsellers A320 begonnen. So wurden am Standort Toulouse jetzt die ersten Rumpfsegmente des A320neo zusammengefügt.

    Vom 17.03.2014
  6. Anzeige schalten »
  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  8. Ahmad Alzabin - ALAFCO Chairman und CEO (li), John Leahy - Airbus Chief Operating Officer Customers (Mi) und Abulqassim Abdulghaffar Redha - Executive VP ALAFCO (re)

    Alafco ordert weitere Airbus A320neo

    Der kuwaitischen Flottenfinanzierer Alafco hat auf der Singapore Airshow 35 Flugzeuge des neuen Airbus A320neo fest bestellt. Damit erweiterte das Unternehmen eine vorherige Bestellung über 50 Maschinen.

    Vom 14.02.2012
  9. Louis Gallois

    EADS erwartet Gewinnsteigerung

    Umstrukturierungen EADS-Chef Louis Gallois erwartet, den Gewinn des Luft- und Raumfahrtkonzerns in diesem Jahr deutlich steigern zu können. Durch Umstrukturierungen und eine verbesserte interne Zusammenarbeit sollen 350 Millionen Euro gespart werden.

    Vom 13.02.2012
  10. Illustration eines Airbus A320neo in den Farben der Spirit Airlines

    Spirit fixiert Airbus-Großauftrag

    75 Festbestellungen Der amerikanische Billigflieger Spirit Airlines kauft bei Airbus 75 Flugzeuge der A320-Familie, darunter 45 Maschinen der neuen Version A320neo. Das Unternehmen hat die Maschinen jetzt verbindlich in Auftrag gegeben, nachdem die Bestellung bereits im November in Dubai angekündigt worden war.

    Vom 02.02.2012
  11. A320neo in den Farben von Avianca und TACA

    AviancaTaca besiegelt Airbus-Auftrag

    51 Flugzeuge bestellt Die lateinamerikanische AviancaTaca hat bei Airbus 51 Flugzeuge, darunter 33 Airbus A320neo, verbindlich bestellt. Die Fluggesellschaft hatte den Auftrag bereits im vergangenen Jahr auf der Luftfahrtmesse in Le Bourget angekündigt.

    Vom 27.01.2012
  12. Darstellung eines Airbus A320neo in den Farben von Volaris

    Volaris zurrt Airbus-Auftrag fest

    Die mexikanische Billigfluggesellschaft Volaris hat ihre im November angekündigte Airbus-Bestellung in die Tat umgesetzt. Die Airline hat 44 Mittelstreckenflugzeuge in Auftrag gegeben, darunter auch 30 A320neo.

    Vom 13.01.2012
  13. Illustration eines Airbus A320neo in den Farben der Transaero

    Transaero zurrt A320neo-Auftrag fest

    Transaero hat als erste russische Fluggesellschaft den neuen Airbus A320neo bestellt. Wie der europäische Flugzeugbauer mitteilte, wurde ein im August angekündigter Auftrag über acht Exemplare nun unterschrieben.

    Vom 05.12.2011
Seite: