Feed abonnieren

Thema Airbus A319

  1. Airbus A319 in der Farben der Helvetic Airways.

    Helvetic Airways übernimmt ersten Airbus A319

    Helvetic hat einen Airbus A319 übernommen. Die Maschine soll für einen schweizer Reiseveranstalter etliche Destinationen rund ums Mittelmeer bedienen. Bislang flog Helvetic mit einer reinen Fokker-100-Flotte.

    Vom 10.05.2013
  2. Fokker 100 der Helvetic Airways

    Helvetic baut Flotte aus

    Erster A319 Die schweizerische Charterfluggesellschaft Helvetic Airways hat die Übernahme eines ersten Airbus A319 in die bislang homogene Fokker-100-Flotte angekündigt. Erste Ziele für den neuen Jet stehen bereits fest.

    Vom 11.12.2012
  1. Start des ersten Airbus A319 mit Sharklets am 23.11.2012 in Hamburg-Finkenwerder

    A319 mit Sharklets hebt ab

    Tests ausgeweitet Airbus hat nun auch den A319 in das Testprogramm für die neuen Sharklet-Flügelenden einbezogen. Bislang flogen nur die größeren A320 und A321 mit Sharklets.

    Vom 27.11.2012
  2. Atlantic Airways Airbus A319

    Airbus liefert auf die Färöer-Inseln

    Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat eine Maschine auf die zu Dänemark gehörenden Färöer-Inseln geliefert. Die dort beheimatete Atlantic Airways wird den A319 auf der wichtigen Kopenhagen-Strecke einsetzen.

    Vom 23.03.2012
  3. Airbus A319 in den Farben der Syphax Airlines

    Doric übergibt A319 an Syphax Airlines

    Der Flottenfinanzierer Doric Asset Finance hat zwei ehemalige Hamburg-Airways-Flugzeuge nach Tunesien verleast. Die beiden A319, die zwischenzeitlich auch bei Air Berlin flogen, starten demnächst für die Neugründung Syphax Airlines.

    Vom 23.03.2012
  4. Illustration eines Airbus A319 mit Sharklets in den Farben der Drukair

    Drukair will weiteren A319 bestellen

    Singapore Airshow Die im Himalaja-Königreich Bhutan beheimatete Drukair will bei Airbus einen dritten A319 - diesmal jedoch mit neuen Sharklets - bestellen. Beide Seiten haben einen entsprechenden Vorvertrag unterzeichnet.

    Vom 16.02.2012
  5. Anzeige schalten »
  6. Airbus A319 der Air Namibia

    Air Namibia bestellt A319

    Die afrikanische Fluggesellschaft Air Namibia hat bei Airbus zwei A319 in Auftrag gegeben. Die Maschinen sollen ältere Muster des Konkurrenten Boeing ersetzen.

    Vom 07.02.2012
  7. Airbus A319CJ der DC Aviation im Einsatz f

    DC Aviation: A319CJ-Flotte nach ETOPS 180 zugelassen

    Der Businessjet-Betreiber DC Aviation hat vom Luftfahrt-Bundesamt die ETOPS 180-Zertifizierung für die Airbus A319CJ-Flotte erhalten. Ab sofort können die Maschinen auf Strecken eingesetzt werden, bei denen der nächste Flughafen bis zu 180 Minuten entfernt ist.

    Vom 16.11.2011
  8. Axel Trampnau, Chief Executive Officer Germania, und Ingrid Bischoff, Eigent

    Germania stationiert drei A319 in Bremen

    Sechs neue Routen Im Zuge der Übernahme des Airbus-Werksverkehrs hat Germania die Stationierung von insgesamt drei Airbus A319 am Flughafen Bremen bekannt gegeben. Die Kapazität nutzt Germania, um im Sommer 2012 sechs neue Ziele ab Bremen zu bedienen.

    Vom 14.11.2011
  9. Unterzeichnung der strategischen Vereinbarung zwischen Lufthansa Technik und Germanwings am 24.10.2011

    Lufthansa Technik und Germanwings rücken zusammen

    Lufthansa Technik und die Lowfare-Airline Germanwings haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Demnach betreut der MRO-Anbieter die gesamte A319-Flotte und stellt einen Flottenmanager am Standort Köln. Weitere Verträge wurden in einen Rahmenvertrag einbezogen.

    Vom 25.10.2011
  10. Anzeige schalten »
  11. Airbus A319CJ der DC Aviation im Einsatz f

    Hapag-Lloyd-Kreuzflug in den Orient

    Ab Hamburg Der Reiseveranstalter Hapag-Lloyd Kreuzfahrten hat für das kommende Jahr einen Orient-Kruezflug aufgelegt. Fluggäste bereisen mit einem Privatjet Ziele in der Türkei, im Iran, in Jordanien, Israel und Armenien, die nicht über normale Linienverbindungen kombiniert werden können.

    Vom 24.06.2011
  12. Übergabe des 50. in Tianjin endmontierten Flugzeugs der A320-Familie am 1.6.2011

    Airbus China liefert 50. Flugzeug aus

    Der Flugzeughersteller Airbus hat am chinesischen Endmontage-Standort Tianjin das 50. Flugzeug der A320-Familie übergeben. Der Jubiläumsjet ging an Juneyao Airlines.

    Vom 01.06.2011
  13. Eröffnung der Flugverbindung Lissabon-Wien-Lissabon am 27.5.2011

    TAP Portugal nimmt Wien-Flüge auf

    TAP Portugal hat die Flugverbindung zwischen Lissabon und Wien reaktiviert. Die Strecke, die bereits zwischen 1987 und 2000 bedient wurde, wird fünfmal wöchentlich angeboten.

    Vom 30.05.2011
  14. Eröffnungsflug Lissabon-Düsseldorf der TAP Portugal

    TAP Portugal nimmt Düsseldorf-Flüge auf

    TAP Portugal hat eine neue Flugverbindung von Lissabon nach Düsseldorf eröffnet. Die Route zwischen Tejo und Rhein wird fünfmal wöchentlich mit einem Airbus A319 angeboten.

    Vom 30.03.2011
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. Erster Airbus A319 der Germania bei der Ankunft in Berlin-Tegel

    Germania nimmt ersten A319 in Empfang

    Germania Technik wird eigenständige Tochter Germania hat den ersten A319 übernommen und damit die Flottenumstellung auf Airbus-Gerät eingeläutet. Die Berliner Fluggesellschaft hat zudem die Wartungstochter Germania Technik ausgegliedert. Sie firmiert künftig als eigenständige Tochter unter dem Namen Germania Technik Brandenburg.

    Vom 18.02.2011
  17. Ein Airbus A319 der Armavia wird am Flughafen Berlin-Tegel mit einer Wassertaufe anlässlich der Streckeneröffnung am 14.4.2009 begrüßt.

    Armavia mit zweiter Deutschlandroute

    Ab Sommerflugplan 2011 Die in der armenischen Hauptstadt Eriwan ansässige Armavia hat die Aufnahme einer zweiten Flugverbindung nach Deutschland angekündigt. Neben Berlin soll ab Ende März auch der süddeutsche Raum besser erreichbar sein.

    Vom 01.02.2011
  18. AIrbus A320 der TAP Portugal

    TAP Portugal kehrt nach Wien zurück

    TAP Portugal will ab Mai wieder den Flughafen Wien ansteuern. Die Strecke, die bereits zwischen 1987 und 2000 bedient wurde, soll anfangs viermal wöchentlich angeboten werden. Für den Sommer ist eine Frequenzaufstockung geplant.

    Vom 04.01.2011
  19. Airbus A319 der Royal Jordanian

    Royal Jordanian wieder nach Berlin

    Royal Jordanian Airlines hat die Wiederaufnahme von Flügen zwischen Amman und Berlin angekündigt. Nach zehnjähriger Unterbrechung sollen beide Ziele ab Juni 2011 wieder zweimal wöchentlich miteinander verbunden werden.

    Vom 02.12.2010
  20. Übergabe des ersten Airbus A319CJ am 31.3.2010 an die Flugbereitschaft

    Regierungsjets erhalten Raketenabwehrsysteme

    Die Bundesregierung will ihre neuen Flugzeuge nach Informationen der «Financial Times Deutschland» für 146 Millionen Dollar mit Laser-Abwehrwaffen ausrüsten. Zwei Airbus A319 und vier BombardierGlobal Jets sollen so vor Angriffen mit Boden-Luft-Raketen geschützt werden.

    Vom 04.10.2010
  21. Bmi Airbus A319

    Bmi kündigt London-Tripolis an

    Bmi British Midland hat die Aufnahme von Nonstopflügen zwischen London und Tripolis angekündigt. Ab Dezember soll die libysche Hauptstadt täglich mit einem Airbus A319 angesteuert werden.

    Vom 30.09.2010
Seite: