Feed abonnieren

Thema Air France

  1. Seite 10 von 22
  2. Zentrale des Tourismuskonzerns Alltours in Duisburg

    Alltours kooperiert mit Air France

    Der deutsche Reiseveranstalter Alltours hat erstmals eine Zusammenarbeit mit Air France vereinbart. Alltours-Kunden reisen ab Winter 2011/12 mit der französischen Airline via Paris in die Dominikanische Republik.

    Vom 25.02.2011
  3. Bergung eines Wrackteils

    AF 447: Justiz prüft Ausweitung der Ermittlungen

    Nach dem Absturz eines Air-France-A330 über dem Atlantik im Juni 2009 prüft die französische Justiz nun eine Ausweitung ihrer Ermittlungen. Mitte März sollen Vertreter von Air France und Airbus zu einer Anhörung vor Gericht erscheinen.

    Vom 25.02.2011
  1. Boeing 777-300ER der Air France

    Air France: Auch ab Paris CDG in die Karibik

    Air France hat eine zusätzliche Verbindung in die französische Karibik angekündigt: Ab November gibt es neben den Flügen ab Paris-Orly auch zwei Flugpaare ab Paris-Charles de Gaulle (CDG). Umsteiger müssen somit nicht mehr per Busshuttle nach Orly fahren.

    Vom 24.02.2011
  2. Airbus A340 der Virgin Atlantic

    Etihad und SkyTeam buhlen um Virgin Atlantic

    Die britische Langstrecken-Airline Virgin Atlantic hat bei ihrer Partnersuche die Aufmerksamkeit der SkyTeam-Fluglinien Delta Air Lines und Air France-KLM auf sich gezogen. SkyTeam könnte so Oneworld-Mitglied British Airways zusetzen. Doch auch vom Arabischen Golf wird Interesse signalisiert.

    Vom 22.02.2011
  3. Air France Airbus A320-200 in London-Heathrow

    Air France kooperiert mit Rossiya

    Air France und die russische Fluggesellschaft Rossiya haben Codesharing-Flüge zwischen Paris und Sankt Petersburg vereinbart. Zudem können Transitpassagiere Anschlussflüge des jeweiligen Partners wahrnehmen.

    Vom 14.02.2011
  4. Anzeige schalten »
  5. Flugkapitän im Cockpit einer Boeing 777-300ER der Air France

    Air-France will Flüge intensiver überwachen

    Air France hat neue Sicherheitsvorkehrungen angekündigt. So will die französische Fluggesellschaft künftig jeden Flug auch von einem technischen Experten mittels neuer Software überwachen lassen. Außerdem sollen die Piloten über mehrere Monate im Cockpit beobachtet werden.

    Vom 25.01.2011
  6. Bug eines Airbus A320 der Air France

    Air France kündigt Paris-Tripolis an

    Air France hat eine neue Linienverbindung zwischen Paris und der libyschen Hauptstadt Tripolis vorgestellt. Die neue Route soll Ende März starten und mehrmals pro Woche bedient werden. Air France ergänzt damit das Angebot des Partners KLM ab Amsterdam.

    Vom 12.01.2011
  7. Air France/KLM

    Air France-KLM leidet unter Winterwetter

    Passagierrückgang im Dezember Air France-KLM hat im Dezember wegen Beeinträchtigungen durch das Winterwetter weniger Passagiere befördert als im Vorjahreszeitraum. Die Verkehrsleistung im Frachtgeschäft verbesserte sich hingegen etwas.

    Vom 10.01.2011
  8. Tiefseeprofil der Unglücksstelle

    Air France nach A330-Absturz zu Schadenersatz verurteilt

    Nach dem Absturz eines A330 über dem Atlantik im Juni 2009 hat ein brasilianisches Gericht die Fluggesellschaft Air France zu hohen Schadenersatzzahlungen verurteilt. Die Unglücksursache ist derweil immer noch ungeklärt.

    Vom 30.12.2010
  9. Anzeige schalten »
  10. Pitot-Sonde an einem A330-200

    Airbus gibt Warnhinweis zu Pitot-Sonden heraus

    Airbus hat Warnhinweise zu Pitot-Sonden an den Typen A330 und A340 herausgegeben. Demnach könnten zwei Sonden gleichzeitig falsche Geschwindigkeiten anzeigen. Airbus stelle mit der Veröffentlichung der Warnhinweise keinen Zusammenhang mit dem Absturz einer Air-France-Maschine vor her, schreibt «Les Echos».

    Vom 21.12.2010
  11. Bug einer Concorde in den Farben der Air France

    Concorde-Absturz: Continental geht in Berufung

    Continental Airlines hat wie angekündigt Berufung gegen den Schuldspruch eines französischen Gerichts eingelegt. Ein Strafgericht bei Paris hatte der US-Fluglinie vor einer Woche die volle Schuld am Absturz des Überschallflugzeugs Concorde vor zehn Jahren zugewiesen.

    Vom 13.12.2010
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  13. Boeing 777-300ER der Air France

    200. Boeing für Air France

    Air France hat beim amerikanischen Flugzeugbauer Boeing ihr 200. Flugzeug abgeholt. Die französische Airline ist seit 1959 Boeing-Kunde und war im Jahr 2005 Erstkunde für die 777-300ER. Mit 61 Flugzeugen wird sie im Sommer 2011 zu einer der größten Betreiber der 777-Passagierversion aufsteigen.

    Vom 10.12.2010
  14. Concorde-Takeoff

    Concorde-Urteil gegen Continental

    Geldstrafe und Schadenersatz Mehr als zehn Jahre nach dem Concorde-Absturz nahe Paris hat ein französisches Gericht der US-Fluggesellschaft Continental Airlines eine Mitschuld gegeben. Die Richter verurteilten das Unternehmen am Montag zu einer Geldstrafe sowie Schadenersatz in Höhe von einer Million Euro.

    Vom 06.12.2010
  15. Brit Air Bombardier CRJ200

    Air France neu nach Billund

    Air France hat die Aufnahme von Liniendiensten zwischen Paris und Billund angekündigt. Die Strecke soll ab Ende März 2011 bis zu dreimal täglich bedient werden. Zusammen mit KLM steuert der Konzern in Dänemark dann die Ziele Kopenhagen, Billund und Aalborg an.

    Vom 06.12.2010
  16. Air France Airbus A380

    Air France mit A380 nach Washington

    Fünftes A380-Ziel Air France will künftig regulär mit dem Airbus A380 nach Washington fliegen. Die die US-Hauptstadt wird im Juni 2011 das insgesamt fünfte A380-Ziel von Air France.

    Vom 02.12.2010
  17. Air France Airbus A380

    Dr. Peters finanziert weiteren A380 für Air France

    Der auf geschlossene Fonds spezialisierte Anbieter Dr. Peters Group hat einen neuen Flugzeugfonds gestartet, der in einen siebten Airbus A380 investiert. Der Großraumjet wird langfristig an Air France verleast.

    Vom 26.11.2010
  18. Tiefseeprofil der Unglücksstelle

    Neue Suche nach Air-France-Wrack

    Nach drei erfolglosen Suchaktionen soll es einen vierten Versuch geben, die Flugschreiber des verunglückten Airbus A330 der Air France zu finden. Die französischen Ermittler hatten die bereits gewonnenen Daten neu analysiert. Die Suche könnte im Februar 2011 beginnen.

    Vom 26.11.2010
Seite: