Feed abonnieren

Thema Air Berlin

Nachdem die Airline am 15. August 2017 Insolvenz anmeldete, hat sich der Luftverkehrsmarkt in Deutschland grundlegend geändert.

  1. Seite 2 von 89
  1. Air-Berlin-Mitarbeiter demonstrieren im November 2017 für ihre Weiterbeschäftigung.

    Transfergesellschaft vermittelte viele Air-Berlin-Beschäftigte

    Kurzmeldung Hunderte Beschäftigte des Bodenpersonals der insolventen Air Berlin aus Berlin und Brandenburg haben durch eine Transfergesellschaft neue Arbeitsplätze gefunden. Bisher haben sich 838 Mitarbeiter bei der Gesellschaft gemeldet, rund 87 Prozent davon wurden nahtlos weitervermittelt.

    Vom 03.12.2018
  2. Anzeige schalten »
  3. Flugzeuge von Air Berlin.

    Medien: Grüne klagen wegen Air-Berlin-Pleite

    Ein Jahr nach dem letzten Flug von Air Berlin dürften sich einem Bericht zufolge bald Gerichte mit der Aufarbeitung eines der größten Insolvenzverfahren der Nachkriegsgeschichte beschäftigen. Insolvenzverwalter Flöther prüft zudem Haftungsansprüche gegen Ex-Manager.

    Vom 30.10.2018
  4. Exklusiv Viele verschiedene Airlines waren in diesem Sommer am Himmel zu sehen - hier 15 von ihnen plus die verschwundene Air Berlin.

    So performten die Airlines im Sommer

    Bilanz 30 Prozent mehr Flüge als im Sommer 2017 haben die 15 wichtigsten Airlines auf dem deutschen Markt in diesem Sommer angeboten. Gleichzeitig wuchsen auch die Probleme massiv. Mit schweren Folgen.

    Vom 26.10.2018
  5. Ex-Air-Berlin-Mitarbeiter schalten "Todesanzeige"

    Kurzmeldung Anlässlich des ersten Jahrestags zum Marktaustritt von Air Berlin schalten mehrere ehemalige Mitarbeiter eine "Todesanzeige" in verschiedenen Medien. Diese wird eigenen Angaben zufolge am Samstag (27. Oktober) in der "Welt", der "Berliner Morgenpost" und der "Rheinischen Post" erscheinen.

    Vom 22.10.2018
  6. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Seite: