Feed abonnieren

Thema Air Berlin

Air Berlin war früher einmal die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Sie ist Mitglied der Oneworld-Allianz. Größter Einzelaktionär ist Etihad Airways. Air Berlin ist insolvent.

  1. Seite 10 von 72
  2. Fahnen der Air Berlin.

    Air Berlin muss sogar im Sommer Verlust verbuchen

    Air Berlin in den roten Zahlen - an diese Meldungen hat man sich schon gewöhnt. Doch nun verdient die um ihre Existenz ringende Fluglinie nicht einmal mehr in der wichtigsten Reisezeit Geld.

    Vom 11.11.2016
  1. Anlässlich eines Erstflugs schneiden Air-Berlin-Mitarbeiterinnen einen Kuchen an.

    Startschuss für die große Air-Berlin-Slot-Aufteilung

    Apropos (15) Mit Air Berlin wird gerade die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft aufgeteilt. Anlass für den Verkehrsexperten Manfred Kuhne, sich Gedanken zu den frei werdenden Flughafen-Slots zu machen. Kann Eurowings einfach übernehmen?

    Vom 18.10.2016
  2. Anzeige schalten »
  3. Blick in die Kabine einer Air-Berlin-Maschine.

    Air Berlin bietet neuen Restaurantservice an

    Kurzmeldung Air-Berlin-Passagiere, die einen Langstreckenflug ab Berlin in der Economy Class gebucht haben, können nun online ihr Wunschgericht von ausgewählten Berliner Restaurants vorbestellen. Für den Service - nach Unternehmensangaben eine Weltneuheit - arbeitet die Fluggesellschaft mit dem niederländischen Start-up-Unternehmen iFleat zusammen, wie es in einer Mitteilung hieß.

    Vom 12.10.2016
  4. Exklusiv Flugzeuge von Air Berlin und Eurowings auf dem Flughafen Düsseldorf.

    Air-Berlin-Aufteilung wirkt sich auf Flughäfen aus

    Die Konsolidierung der Airlines nach der Air-Berlin-Aufteilung wird auch Auswirkungen am Boden haben. Dabei sind Chancen und Risiken für die Flughafenstandorte durchaus unterschiedlich verteilt.

    Vom 11.10.2016
  5. Anzeige schalten »
  6. Flugzeuge von Tuifly und Air Berlin

    Krankmeldungen halten Tuifly und Air Berlin am Boden

    Kurzfristige Krankmeldungen von Mitarbeitern wirbeln den Flugplan der Tuifly weiter kräftig durcheinander. Betroffen ist auch Air Berlin - die nun mit ihrem Personal eine Krisenvereinbarung getroffen hat.

    Vom 06.10.2016
  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  8. Leitwerke von Flugzeugen der Ryanair

    Ryanair kurbelt ihr Wachstum in Deutschland an

    Mit dem Ausbau von Basen greift Ryanair in Deutschland an. Den Rückzug von Air Berlin aus der Fläche nehmen die Iren dabei wohlwollend zur Kenntnis. Ärgerlicher ist man über die geplante Zusammenarbeit mit Lufthansa.

    Vom 05.10.2016
  9. Flugzeuge von Air Berlin und Tuifly am Flughafen Hannover.

    Tui, Etihad und Air Berlin bestätigen Verhandlungen

    Bislang waren es nur Berichte, jetzt haben Tui, Etihad und Air Berlin Verhandlungen offiziell bestätigt. Es geht um die Gründung eines "neuen europäischen Airlineverbunds", der nicht nur von Deutschland aus fliegen soll.

    Vom 05.10.2016
  10. Eine Boeing 737-800 der Fluggesellschaft TuiFly am Flughafen Hannover.

    Crew-Krankmeldungen beeinträchtigen Tuifly weiter

    Nach Bekanntwerden der Umbaupläne der Tuifly gibt es bei der Ferienfluggesellschaft plötzlich Crew-Engpässe. Die Gewerkschaften versichern, dass es sich nicht um eine konzertierte Aktion handelt.

    Vom 04.10.2016
  11. Exklusiv Eine Boeing 737-800 der TuiFly.

    Crew-Krankmeldungen halten Tuifly am Boden

    Bei Tuifly haben sich so viele Piloten und Flugbegleiter krank gemeldet, dass es zu Problemen im Flugbetrieb kommt. Von den Ausfällen und teils massiven Verspätungen ist auch Air Berlin betroffen.

    Vom 03.10.2016
Seite: