Feed abonnieren

Thema Air Berlin

Air Berlin war einst die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Im Sommer 2017 meldete sie Insolvenz an, nachdem Großaktionärin Etihad weitere finanzielle Hilfen verweigerte. Am 27. Oktober 2017 flog eine Maschine letztmals mit AB-Flugcode.

  1. Seite 10 von 80
  2. Ein Mitarbeiter der Aeroground fertigt eine Maschine ab.

    Aeroground will Air Berlin Entschädigung zahlen

    Verspätungen und Flugausfälle: Air Berlin hat am Airport Tegel mit Problemen zu kämpfen. Der Bodenverkehrsdienstleister Aeroground räumt eine Teilschuld ein - und will die Airline entschädigen.

    Vom 07.08.2017
  3. Fahnen der Air Berlin.

    Darwin fliegt Air-Berlin-Route

    Kurzmeldung Seit Anfang August führt Darwin Airline bis zu vier der täglichen Flüge zwischen Köln/Bonn und Berlin-Tegel von Air Berlin durch. Dies bestätigte der deutsche Carrier gegenüber airliners.de. Zum Einsatz kommt eine ATR72.

    Vom 04.08.2017
  1. Eine Maschine der Air Berlin.

    Air Berlin findet neuen US-Partner

    Air Berlin sucht nach einem starken Partner und ist nun fündig geworden. Die neue Kooperation soll den abgebrochenen American-Airlines-Codeshare auffangen, auch wenn es erst einmal nur ein Interlining ist.

    Vom 04.08.2017
  2. A320 der Air Berlin in der Lackierung von Austrian Airlines.

    Austrian könnte Maschinen von Air Berlin übernehmen

    Air Berlin hebt seit diesem Jahr im Wet-Lease für die Lufthansa-Gruppe ab. Auch für Austrian Airlines operieren einige Maschinen samt Crews. Der österreichische Carrier überlegt nun, die Flugzeuge zu übernehmen.

    Vom 04.08.2017
  3. Air-Berlin-Flugzeug am Airport Berlin-Tegel.

    Das Tegel-Problem von Air Berlin im Juli

    Analyse Die Untersuchung der Juli-Performance von Air Berlin in Berlin-Tegel zeigt zahlreiche Verspätungen und Ausfälle. Experten sehen das Knotensystem der Airline und deren Image in Gefahr.

    Vom 01.08.2017
  4. Air-Berlin-Passagiere beim Check-in.

    Air Berlin ändert Check-in-Zeiten

    Kurzmeldung Für Air-Berlin-Passagiere gelten ab Dienstag neue Check-in-Zeiten: Für Kurz- und Mittelstreckenflüge schließt der Check-in künftig bereits 45 Minuten vor Abflug (bislang 30 Minuten), bei Langstreckenflügen 60 Minuten vor dem Start (bisher 90 Minuten). Das teilte die Airline mit.

    Vom 31.07.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Flugzeuge der Air Berlin stehen am Flughafen Düsseldorf.

    Air Berlin kündigt neue Düsseldorf-Routen an

    Kurzmeldung Air Berlin kündigt zwei neue Amerika-Langstrecken ab Düsseldorf an. Ab Anfang Mai will die Airline nach eigenen Angaben wöchentlich viermal nach Toronto und fünfmal pro Woche nach Chicago fliegen.

    Vom 31.07.2017
  7. Etihad ist an Air Berlin und Alitalia beteiligt.

    Air Berlin und Alitalia drücken Etihad tief ins Minus

    Golf-Carrier Etihad erleidet im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Milliardenverlust. Die Airline führt das auf hohe Abschreibungen für Flugzeuge zurück - und auf die defizitären Beteiligungen Air Berlin und Alitalia.

    Vom 27.07.2017
  8. A380 der Lufthansa (li.) und Etihad Airways

    Kreise: Enger Dialog zwischen Etihad und Lufthansa

    Offenbar geht es nicht mehr nur um Air Berlin: Lufthansa steht laut eines Medienberichts in engem Austausch mit Etihad, um mit Kapazitäten der Etihad-Europa-Beteiligungen das Wachstum von Eurowings anzukurbeln.

    Vom 21.07.2017
  9. Anzeige schalten »
  10. Der österreichische Ferienflieger Niki ist eine Tocher von Air Berlin.

    Niki bekommt erste Crew-Basis in Deutschland

    Premiere für die Niki: Am Flughafen Düsseldorf entsteht die erste Crew-Basis der österreichischen Air-Berlin-Tochter in Deutschland. Air Berlin selbst konzentriert sich künftig noch stärker auf den NRW-Flughafen.

    Vom 13.07.2017
  11. Air Berlin will ihre Tochter Niki verkaufen.

    Air Berlin zieht Konsequenzen aus Problemen in Tegel

    Verspätungen und Flugausfälle: Air Berlin hat seit Längerem Probleme am Airport Tegel - und sieht den Bodenabfertiger Aeroground als Schuldigen. Jetzt hat die Airline Konsequenzen gezogen. Diese betreffen die Tochter Niki.

    Vom 13.07.2017
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  13. Ein Flugzeug der Air Berlin steht im Regen.

    Aeroground greift Air Berlin an

    Seit März fertigt Aeroground Flüge von Air Berlin am Airport Tegel ab. Es kommt zu massiven Problemen, die Airline beschuldigt den Bodenverkehrsdienstleister. Dieser kontert nun.

    Vom 10.07.2017
  14. Maschine der Air Berlin auf dem Flughafen Tegel

    Air Berlin muss zehn Millionen Euro zahlen

    Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann nennt eine Millionensumme, mit der seine Airline Kunden der jüngsten Verspätungswelle entschädigen muss. Er kritisiert erneut Aeroground. Der Dienstleister macht ein Angebot.

    Vom 07.07.2017
  15. Eine Frau geht durch den Abflugbereich des Flughafen Frankfurt.

    Airline darf keine Stornogebühr verlangen

    Tritt ein Passagier seinen Flug nicht an und will Geld zurück, darf die Airline keine Bearbeitungsgebühr dafür erheben. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Anlass des Urteils war eine Klage gegen Air Berlin.

    Vom 06.07.2017
  16. Maschinen verschiedener Airlines am Flughafen Stuttgart

    Air Berlin bereitet Sorgen am Flughafen Stuttgart

    Starke regionale Wirtschaft, neue Airlines mit neuen Verbindungen - für den Stuttgarter Flughafen lief das Jahr 2017 bisher gut. Es soll weiter aufwärtsgehen. Doch es gibt einen großen Unsicherheitsfaktor.

    Vom 05.07.2017
Seite: