Feed abonnieren

Thema AHS

  1. Tarifeinigung bei AHS in Hamburg

    Kurzmeldung Der Bodendienstleister AHS und die Gewerkschaft Verdi haben einen Tarifvertrag ausgehandelt. Nach Verdi-Angaben hat er eine Laufzeit von zwei Jahren und bringt zum 1. Juli 2018 eine Gehaltserhöhung um sechs Prozent, ein Jahr später weitere vier Prozent. Tarifeinigungen mit AHS gibt es bisher in Frankfurt und Hannover.

    Vom 20.07.2018
  2. Bodenverkehrsdienste bei der Arbeit

    Tarifeinigung für AHS-Mitarbeiter in Hannover

    In Hannover hat sich der Bodendienstleister AHS mit Verdi erstmals auf einen Tarifvertrag geeinigt. Er läuft über zwei Jahre und soll den Mitarbeitern mehr Geld und zusätzliche Urlaubstage bringen.

    Vom 23.03.2018
  3. Ein Flugzeug von Germania startet in Berlin-Tegel.

    AHS fertigt wieder Airlines in Tegel ab

    Kurzmeldung Nach drei Jahren fertigt der Bodenverkehrsdienstleister AHS wieder Airlines am Berliner Flughafen Tegel ab. Laut einer Mitteilung übernimmt der Dienstleister dabei die Tätigkeiten Passage, Operations und Ticketing. Zu den Kunden zählen die Airlines Germania, Sun Express und Bulgaria Air.

    Vom 28.02.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. Verdi-Fahne vor einem Abflug-Schild

    Flughafen Frankfurt: AHS und Verdi einigen sich auf Tarifvertrag

    Kurzmeldung Der am Frankfurter Flughafen tätige Bodenverkehrsdienstleister AHS und die Gewerkschaft Verdi haben eine Tarifeinigung erzielt. Nach Unternehmensangaben erhalten die Beschäftigten Lohnsteigerungen, mehr Urlaubstage, schnellere Aufstiegschancen und eine jährliche Sonderzahlung. Der Vertrag gilt rückwirkend zum 1. Januar.

    Vom 12.02.2018
  6. Check-In-Schalter der Lufthansa.

    Warnstreik bei Frankfurter Check-In

    Vor der nächsten Runde in den Tarifverhandlungen der AHS-Check-In-Agents am Flughafen Frankfurt legen diese kurzzeitig die Arbeit nieder. Laut des Airports kommt es aber nicht zu größeren Einschränkungen.

    Vom 04.12.2017
  7. Amélie Charisius

    Amélie Charisius übernimmt weitere Aufgaben bei AHS

    Ab dem 1. Oktober 2009 verstärkt Amélie Charisius die Geschäftsführung der AHS Aviation Handling Services GmbH. Als Prokuristin ist Charisius bereits seit April dieses Jahres Mitglied der Geschäftsleitung der AHS Holding und seit Juni 2009 Geschäftsführerin der AHS GermanGround GmbH.

    Vom 30.09.2009
  8. Anzeige schalten »
Seite: