Afrika

Nachrichten und Infos zum Thema: Afrika

Feed abonnieren
  • Neue afrikanische Lowcost-Airline Jambojet gestartet

    Vom 07.04.2014

    In Kenya hat die neue Billigfluggesellschaft Jambojet ijhren Flugbetrieb aufgenommen. Die Kenya-Airways-Tochter fliegt von Nairobi aus mit drei von der Mutter geleasten Boeing 737-300 zu afrikanischen Zielen.

  • Kenya Airways übernimmt ersten Boeing-787-Dreamliner

    Vom 07.04.2014

    Kenya Airways gehört jetzt zu den Boeing-787-Betriebern. Die erste von neun fest bestellten 787 soll in den kommenden Wochen erst innerafrikanische Ziele bedienen, bevor die Airline damit ab Juni die Strecke Nairobi-Paris bedienen wird.

  • Boeing verkauft 737 MAX nach Südafrika

    Vom 19.03.2014

    Die südafrikanische Comair hat bei Boeing acht 737 MAX 8 bestellt. Der Auftrag wurde bereits im Dezember vergangenen Jahres erteilt. Im Orderbuch war er jedoch bislang keinem Kunden zugeordnet worden. Das in Johannesburg beheimatete Unternehmen betreibt den Billigflieger Kulula.com und fliegt als Franchisenehmer für British Airways Lokaldienste.

  1. Flughafen Tripolis nach Angriff geschlossen

    Vom 21.03.2014

    Der Internationale Flughafen Tripolis ist am Freitag nach einem Angriff geschlossen worden. Libysche Medien berichteten, Übergangsregierungschef Abdullah al-Thinni habe angeordnet, alle Flüge zum Militärflughafen Mitiga umzuleiten. Die Fluggesellschaft Turkish Airlines strich ihren Mittagsflug in die libysche Hauptstadt. Zu den Hintergründen des Angriffs lagen zunächst keine Angaben vor.

  2. Swasiland weiht internationalen Flughafen ein

    Vom 10.03.2014

    Nach elf Jahren Bauzeit wurde im südostafrikanischen Königreich Swasiland ein internationaler Flughafen offiziell eingeweiht. Wann der Airport jedoch in Betrieb geht, ist noch völlig offen.

  3. Übergabe der ersten Bombardier Q400 an RwandAir

    Bombardier liefert Dash-8Q-400 an RwandAir aus

    Vom 28.02.2014

    Bombardier Aerospace hat eine Dash-8Q-400 NextGen an RwandAir ausgeliefert. Die ruandische Fluggesellschaft hatte die Turbopropmaschine im April 2013 in Auftrag gegeben. Die Q400 verfügt bei RwandAir über eine Zwei-Klassen-Kabine mit insgesamt 67 Sitzen. Die Airline betreibt bereits u.a. eine Dash-8-200 sowie einen CRJ900 NextGen.

  4. Malawian Airlines betritt internationales Parkett

    Vom 27.02.2014

    Die junge afrikanische Fluggesellschaft Malawian Airlines hat den ersten grenzüberschreitenden Flug durchgeführt. Anteilseigner Ethiopian etabliert so einen dritten Hub für das südliche Afrika.

  5. Boeing 787 der Ethiopian

    Ethiopian Airlines baut Angebot nach London aus

    Vom 25.02.2014

    Ethiopian Airlines bietet ab 8. Juli eine tägliche Flugverbindung zwischen Addis Abeba und London-Heathrow an. Neu hinzu kommt eine Rotation am Dienstagabend, teilte die ostafrikanische Airline heute mit. Die Boeing 787 trifft dann um 19.00 Uhr in London ein und startet um 21.00 Uhr zum Rückflug. Die Ankunft in Addis Abeba erfolgt am nächsten Morgen um 7.00 Uhr.

  6. Bombardier Q400 der Ethiopian auf der Dubai Show

    Palma Holding bestellt Bombardier Q400 für Ethiopian

    Vom 04.02.2014

    Bombardier Aerospace hat von der Leasingfirma Palma Holding Ltd. einen Festauftrag über vier Dash-8Q-400 erhalten. Die Turboprops sollen über ein Joint Venture mit der Ibdar Bank BSC an Ethiopian Airlines vermietet werden. Das Geschäft war im November auf der Dubai Air Show angekündigt worden. Palma hält noch vier weitere Optionen. Ethiopian betreibt bereits 13 Bombardier Q400.

  7. Anzeige schalten
  8. Airbus A340-300 der Air Mauritius im Anflug

    Air Mauritius nimmt Kurs auf SkyTeam-Bündnis

    Vom 29.01.2014

    Air France und Air Mauritius haben ihr Partnerschaftsabkommen ausgebaut. Dabei erneuerte die französische Airline ihr Versprechen, der Air Mauritius beim Beitritt zum Luftfahrtbündnis SkyTeam zu helfen. Dafür gewährt sie Management-Unterstützung. Air France war einst an der Gründung der Air Mauritius beteiligt und hält heute 8,5 Prozent.

  9. Boeing 737-200 der Air Namibia

    Air Namibia startet Flüge nach Lusaka

    Vom 20.10.2009

    Air Namibia nimmt die Route Johannesburg – Lusaka in ihren Flugplan auf. Um Wartezeiten zu vermeiden, werden dann auch die Deutschlandflüge zeitlich an die Regionalflüge angepasst.

  10. Giovanni Bisignani, Director General und CEO der IATA

    IATA legt Nahost-Agenda vor

    Vom 19.10.2009

    Der internationale Luftfahrtverband IATA hat auf dem Jahrestreffen der Arab Air Carriers Organization die beteiligten Länder aufgefordert, trotz des Booms verstärkt auf Rentabilität zu achten, da nur so nachhaltiges Wachstum möglich sei.

  11. Anzeige schalten
  12. Boeing 767-200ER der Air Zimbabwe

    Umzug nach Mosambik: Neue Fracht-Airline im Simbabwe gescheitert

    Vom 19.10.2009

    Die Luftfahrtbehörde Simbabwes hat einer neu gegründeten Frachtfluggesellschaft die Betriebslizenz verweigert. Als Grund wurde das zu hohe Alter des angemmieteten Flugzeugs genannt. Der Gründer will nun den Betrieb ins benachbarte Mosambik verlegen.

  13. A400M im Flug (Computeranimation).

    Südafrikas A400M-Order wankt

    Vom 15.10.2009

    Der südafrikanische Auftrag über acht Airbus A400M droht zu platzen. Nach Kostenexplosion und massiver Verzögerung des Programms hat die Regierung zwei Wochen Zeit über einen Ausstieg zu entscheiden.

  14. AIrbus A320 der TAP Portugal

    Algier, Dakar, Casablanca: TAP Portugal baut Afrika aus

    Vom 14.10.2009

    TAP Portugal verstärkt die Flugverbindungen zwischen dem Drehkreuz in Lissabon und dem afrikanischen Kontinent: Ab 26. November 2009 bereichert Algier das Streckennetz des portugiesischen Staatscarriers. Dakar sowie Casablanca erhalten weitere Flugfrequenzen.

  15. Ethiopian Airlines Boeing 737-700

    Ethiopian Airlines baut Westafrikanetz aus

    Vom 01.10.2009

    Ethiopian Airlines hat zwei neue Routen nach Westafrika angekündigt. Ab Ende Oktober wird die äthiopische Nationalairline vom Hub Addis Abeba nach Conakry und Monrovia fliegen.

  16. South African Airways Boeing 747-400

    Jahresbilanz: South African überrascht mit Jahresgewinn

    Vom 28.09.2009

    South African Airways hat die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2008/09 bekannt gegeben. Zur Überaschung der Analysten konnte die staatliche Airline trotz schwierigen Umfelds einen Überschuss erwirtschaften.

  17. Maschinen der Lufthansa un der Brussels Airlines.

    Lufthansa baut Afrika-Netz weiter aus

    Vom 15.09.2009

    Lufthansa und Brussels Airlines haben die bestehende Codeshare-Vereinbarung auf weitere Ziele in Afrika ausgeweitet. Dadurch kann die deutsche Airline vier neue Ziele bzw. sieben neue Routen unter eigener Flugnummer anbieten.

  18. Air Arabia A320-200

    Air Arabia gründet ägyptische Tochter

    Vom 11.09.2009

    Die in Sharjah beheimatete Air Arabia gründet in Ägypten eine weitere Lowcost-Tochter. Die Airline und der ägyptischen Konzern Travco Group haben dafür ein Joint-Venture-Vertrag unterzeichnet.

Seite: