Feed abonnieren

Thema ADV

  1. Seite 9 von 12
  2. Flughafen München

    Passagierzuwachs lässt nach

    ADV-Quartalszahlen Der Passagierzuwachs an den Flughäfen in Deutschland hat sich deutlich verlangsamt. Im September wurden rund 19,4 Millionen Passagiere an den deutschen Flughäfen gezählt. Damit lag das Wachstum lediglich bei plus 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

    Vom 31.10.2011
  3. Parkschild

    ADV startet Parkplatz-Plattform

    Der Flughafenverband ADV hat in Zusammenarbeit mit mehreren Flughäfen die neue Plattform "Parkplatz im Flughafen" gestartet. Passagiere können hier einen Parkplatz direkt bei den beteiligten Airports und in Terminalnähe buchen.

    Vom 12.09.2011
  1. Flugzeug in fahlem Sonnenlicht

    Zehn Jahre nach 9/11

    Auswirkungen auf die Luftfahrt bis heute Wie keine andere Branche wurde der Luftverkehr vom Terrorschock des 11. Septembers 2001 getroffen. Die Al-Kaida-Attentäter hatten Flugzeuge gekapert und unter anderem ins World Trade Center gesteuert. Seitdem musste die Industrie mit weiteren Plagen zurechtkommen.

    Vom 30.08.2011
  2. Passagiere am Flughafen München

    Branche will Luftverkehrsabgabe kippen

    Bund will eine Milliarde Euro einnehmen. Die angekündigten Streckenstreichungen bei Air Berlin zum Winterflugplan haben die Diskussion um die Luftverkehrsabgabe erneut entfacht. Der Flughafenverband fordert die sofortige Abschaffung. Insbesondere die mittleren Flughäfen verzeichnen Passagierrückgänge.

    Vom 25.08.2011
  3. Check-in bei Air Berlin am Flughafen Düsseldorf

    Flughäfen: Ticketsteuer abschaffen

    «Wachstumsmotor Luftfahrt abgewürgt» Die Kritik an der Anfang des Jahres eingeführten Luftverkehrssteuer nimmt zu. Angesichts der wirtschaftlichen Turbulenzen bei Air Berlin fordert der Flughafenverband ADV den sofortigen Stopp der Abgabe.

    Vom 19.08.2011
  4. Passagiere am Flughafen M

    Regierung: Ticketsteuer wird nicht geändert

    "Keine Wettbewerbsverzerrungen erwartet" Die Luftfahrtbranche grollt über die Luftverkehrssteuer: Sie verzerre den Wettbewerb, klagen manche Manager. Die Regierung sieht keinen Grund für Änderungen - und rechnet fest mit den erhofften Einnahmen.

    Vom 08.08.2011
  5. Anzeige schalten »
  6. Flughafen München

    Union macht Front gegen Ticketsteuer

    "Klimapolitisch bestenfalls weiße Salbe" In der Union regt sich Widerstand gegen die Anfang des Jahres eingeführte Luftverkehrssteuer. Der wirtschaftspolitische Sprecher der Unions-Bundestagfraktion, Joachim Pfeiffer (CDU), hält die Steuer für ungerecht. Zudem würden die vorausgesagten Verdrängungsgeschäfte nun auch eintreten, hieß es.

    Vom 01.08.2011
  7. Fluggäste im Terminal 1 des Stuttgarter Flughafens

    Ticketsteuer kommt auf den Prüfstand

    Nach Passagierrückgängen und Kapazitätssenkungen Die Koalition hat eine Evaluierung der Luftverkehrssteuer angekündigt. Mitte 2012 soll die Abgabe auf den Prüfstand gestellt werden. Die Steuer drückt bereits auf die Bilanzen der Airlines – eine Weitergabe der Belastung an die Passagiere ist meist nicht vollständig möglich.

    Vom 25.07.2011
  8. Lowcost-Airlines in Berlin-Schönefeld

    ADV: Luftverkehrsabgabe belastet Lowcost

    Halbjahresbilanz Der Flughafenverband ADV hat die Verkehrszahlen für das erste Halbjahr 2011 vorgelegt. Demnach konnten die großen Drehkreuze hohe Zuwachsraten verzeichnen. An den Airports mit Lowcost-Verkehr gibt es hingegen starke Einbrüche der Passagierzahlen, für die der ADV die seit Jahresbeginn geltende Luftverkehrsabgabe verantwortlich macht.

    Vom 20.07.2011
  9. Flughafen Düsseldorf

    ADV erwartet höhere Ticketpreise

    Luftverkehrssteuer und hohe Kerosinpreise Der Flughafenverband ADV rechnet damit, dass Flugtickets künftig teurer werden. Grund sei auch die Luftverkehrssteuer: Die Airlines konnten diese laut ADV-Chef Christoph Blume noch nicht vollständig als Preiserhöhung an ihre Kunden weitergeben. Daneben kündigte Blume an, Verspätungen am Flughafen Düsseldorf zu reduzieren.

    Vom 28.06.2011
  10. Anzeige schalten »
  11. Ralph Beisel, ADV-Hauptgeschäftsführer

    ADV: Erfurt-Weimar gut aufgestellt

    Der Flughafen Erfurt-Weimar hat nach Einschätzung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) großes Wachstumspotential. Die Umbenennung müsse nun aber mit Substanz unterlegt werden, sagte Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel.

    Vom 03.05.2011
  12. Mitarbeiter der Bundespolizei demonstrieren am 27.04.2011 auf dem Flughafen Schönefeld bei Berlin einen neuartigen Flüssigkeits-Scanner.

    EU verstolpert sich im Flüssigkeiten-Chaos

    Doch keine Lockerungen beim Flüssigkeitsverbot Die eigentlich am Freitag in Kraft tretende Lockerung des Flüssigkeitsverbots im Handgepäck wird ausgesetzt. Viele EU-Staaten hätten die Flughäfen noch nicht mit den nötigen Scannern ausgerüstet und könnten daher nicht für die Sicherheit garantieren, teilte die EU-Kommission am Freitag in Brüssel mit.

    Vom 29.04.2011
  13. Frankfurt Terminal 2, Halle E

    Mehr Passagiere an deutschen Flughäfen

    ADV-Quartalsstatistik An den deutschen Flughäfen wurden im ersten Quartal mehr Passagiere und Fracht abgefertigt als im Vorjahreszeitraum. Die positive Entwicklung wurde jedoch laut dem Flughafenverband ADV durch gestiegene Ölpreise und die Luftverkehrssteuer gebremst.

    Vom 26.04.2011
  14. Bruni Schubert

    Bruni Schubert neue ADV-Pressesprecherin

    Der Flughafenverband ADV hat seit April eine neue Pressesprecherin. Die Wirtschaftsjournalistin Bruni Schubert übernahm zum Monatsbeginn die Funktion von Friederike Langenbruch.

    Vom 19.04.2011
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. Ralph Beisel, ADV-Hauptgeschäftsführer

    Ralph Beisel bleibt ADV-Hauptgeschäftsführer

    Der Verwaltungsrat des Flughafenverbands ADV sowie die Chefs der deutschen Flughäfen haben Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel im Amt bestätigt. Beisel wird auch in den kommenden fünf Jahren zwischen Luftverkehrswirtschaft und Politik als Mittler agieren.

    Vom 23.02.2011
  17. Terminal im Flughafen München

    Flughäfen erwarten Passagierrekord

    Unsicherheitsfaktor Luftverkehrsabgabe Die deutschen Flughäfen erwarten in diesem Jahr ein kräftiges Passagierplus. Die Zahl der Fluggäste an den 23 internationalen Verkehrsflughäfen dürfte um bis zu fünf Prozent steigen und könnte erstmals die Marke von 200 Millionen erreichen, wie der Verband ADV am Mittwoch in Berlin mitteilte.

    Vom 09.02.2011
  18. Sicherheitskontrolle am Flughafen München

    Debatte um «Profiling» bei Passagieren

    Effizienz oder Diskriminierung? Mit seinem Vorschlag, Passagiere bei den Sicherheitskontrollen nach Risikogruppen zu unterteilen, hat der designierte ADV-Präsident Christoph Blume eine hitzige Debatte ausgelöst. Während sich Fluggesellschaften für das «Profiling» aussprachen, wird seitens der Politik zunehmend Kritik laut.

    Vom 30.12.2010
  19. Dieter Kaden, Vorsitzender der Gesch

    Deutscher Luftverkehr bündelt seine Kräfte

    Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft Nach dem Ärger um die Luftverkehrsabgabe sowie Luftraumsperrungen haben die Verbände ADV, BDF, die Flugsicherung sowie mehrere Airlines den neuen Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) ins Leben gerufen. Ziel sei eine durchsetzungsstarke Interessenvertretung, sagte Gründungspräsident Dieter Kaden.

    Vom 10.12.2010
  20. Christoph Blume

    Christoph Blume neuer ADV-Präsident

    Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) hat Christoph Blume, Sprecher der Geschäftsführung des Flughafens Düsseldorf, zum neuen Präsidenten gewählt. Er übernimmt das Amt zum 1. Januar 2011 von Michael Eggenschwiler.

    Vom 19.11.2010
Seite: