Feed abonnieren

Thema Flughafenverband ADV

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen vertritt die Interessen von 22 deutschen Airports. Seit Juli 2018 führt Fraport-Chef Stefan Schulte die ADV.

  1. Seite 6 von 13
  2. Hinter dem Tower am Flughafen in Dortmund geht die Sonne unter.

    Streit um Regionalflughäfen in Nordrhein-Westfalen

    Nordrhein-Westfalen hat zu viele Flughäfen, meinen zumindest die Umweltschützer des BUND. Die regionalen Airports würden nicht gebraucht. Für den Flughafenverband ADV sind das "unhaltbare Einlassungen".

    Vom 21.08.2015
  1. Eine A321 am Flughafen Berlin-Tegel. Durch eine bestimmte Fotografie-Technik erscheinen die Lichter als Streifen.

    Deutscher Flugverkehr wird weiter wachsen

    Steigende Passagierzahlen und Flugbewegungen: Die deutsche Luftfahrt wird auch 2016 und 2017 weiter zulegen. Das geht aus dem ersten Marktbarometer von ADV und DLR hervor.

    Vom 28.07.2015
  2. Ein Flugzeug der Air Berlin startet vom Flughafen Berlin-Tegel.

    Airlines kritisieren Berliner Flughafen-Gebühren

    Zank um die Berliner Airports Tegel und Schönefeld: Der Bundesverband der Deutschen Fluggesellschaften findet die Gebühren an den beiden Airports zu hoch. Die Betreibergesellschaft widerspricht.

    Vom 17.07.2015
  3. Anzeige schalten »
  4. Passagiere warten am Flughafen in Hamburg.

    Verband sieht Flughäfen weiter auf Wachstumskurs

    Sowohl im März als auch im ersten Quartal insgesamt sind die Passagierzahlen an den deutschen Verkehrsflughäfen gestiegen. Bei der Fracht sieht es etwas anders aus, trotzdem sieht die ADV die Flughäfen auf Kurs.

    Vom 04.05.2015
  5. Anzeige schalten »
  6. Der neue ADV-Stellenmarkt basiert auf airliners.de-Stellenmarkt-Technologie.

    Deutschlandweit Jobs am Flughafen finden

    Beruf & Karriere Nicht nur der Stellenmarkt von airliners.de bietet zahlreiche Angebote zum Arbeiten an Flughäfen. Der Airport-Verband ADV hat ebenfalls ein Online-Angebot mit aktuellen Stellenangebote von allen teilnehmenden Mitgliedsflughäfen auf seiner Webseite.

    Vom 13.04.2015
  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  8. Klaus-Peter Siegloch

    Deutsche Luftfahrtbranche kann international nicht mehr mithalten

    Fast 208 Millionen Fluggäste wurden 2014 an deutschen Flughäfen gezählt - so viele wie noch nie. Auch die heimischen Airlines konnten zulegen. BDL und ADV glauben jedoch, dass die deutsche Luftfahrt schon jetzt international nicht mehr mithalten kann.

    Vom 05.02.2015
  9.  Prof. Georg Fundel, Flughafen Stuttgart, Michael Garvens vom Flughafen Köln/Bonn und Ralph Beisel, ADV (v.l.n.r.).

    Flughäfen lehnen geplante Gesetzesänderung ab

    Bundeseinheitliche Vorgaben bei den lärmabhängigen Start- und Landeentgelten werden von den deutschen Verkehrsflughäfen abgelehnt. Stattdessen sollte weiterhin auf Regelungen gesetzt werden, die den lokalen Erfordernissen entsprechen.

    Vom 30.01.2015
  10. Der Vorstandsvorsitzende der Fraport AG, Stefan Schulte.

    Luftfahrt fordert mehr Unterstützung von der Politik

    Weniger Regulierung, mehr Unterstützung: Auf den 9. Deutschen Luftfahrttagen in Berlin haben Vertreter der Luftfahrt über die Situation in Deutschland diskutiert - und Forderungen an die Politik gestellt.

    Vom 29.01.2015
Seite: