Feed abonnieren

Thema Flughafen Frankfurt

Der Flughafen Frankfurt am Main ist sowohl nach Passagierzahlen als auch nach Frachtumschlag der größte Airport in Deutschland. Betreibergesellschaft ist die Fraport AG.

  1. Drohne am Frankfurter Flughafen.

    Flughafen Frankfurt hat keinen ausreichenden Schutz vor Drohnen

    Lesetipp Am Frankfurter Flughafen mangelt es an Möglichkeiten, gegen Drohnen vorzugehen. Die hessische Polizei sei zwar auf der Suche nach einem Abwehrsystem, bislang aber noch ohne Erfolg, schreibt die "Frankfurter Rundschau".

    Vom 16.08.2019
  2. Schnelle Bahn zwischen Wiesbaden und Flughafen soll 2026 starten

    Die Deutsche Bahn will die Vorplanungen für eine schnellere Bahnverbindung zwischen Wiesbaden und dem Frankfurter Flughafen bis Herbst abschließen. Ab 2026 könnten die ersten Züge auf der neuen "Wallauer Spange" rollen, sagte ein Sprecher des hessischen Wirtschaftsministeriums. Die Fahrzeit soll sich halbieren.

    Vom 14.08.2019
  1. Neue Sitzbänke im Frankfurter Terminal 2

    Frankfurter Terminal 2 hat 6500 neue Sitze

    Kurzmeldung Am Frankfurter Flughafen wurde der gesamte Wartebereiche des Terminal 2 mit neuen Sitzbänken ausgestattet. Wie der Hersteller Kusch + Co. mitteilt, wurden insgesamt 6500 Sitzeinheiten erneuert.

    Vom 08.08.2019
  2. Anzeige schalten »
  3. Flughafen Frankfurt bei Nacht: Blick aus einem A340-Cockpit.

    Frankfurt hat durchschnittlich sechs Nachtflugbewegungen pro Tag

    Lesetipp Am Frankfurter Flughafen gab es im Juli pro Tag durchschnittlich sechs Flugbewegungen nach 23 Uhr. Insgesamt kamen 121 Landungen und 60 Starts zusammen. Noch mehr Zahlen im Detail berichtet die "Frankfurter Rundschau".

    Vom 05.08.2019
  4. Lufthansa-Maschinen am Flughafen Frankfurt.

    Linke: Bahn könnte 22 Prozent aller Flüge in Frankfurt ersetzen

    Lesetipp Nach Angaben des Bundestagsabgeordneten Jörg Cezanne (Linke) wären rund 100.000 Flüge jährlich - umgerechnet mehr als jeder fünfte - am Frankfurter Airport durch die Bahn ersetzbar, wenn Fahrtzeiten bis zu vier Stunden ins Ausland zugrunde gelegt werden und alle Inlandsflüge auf die Schiene kämen, berichtet die "Frankfurter Rundschau".

    Vom 31.07.2019
  5. Eine Boeing 777F der Aerologic.

    Frachtaufkommen auf niedrigstem Stand seit 2012

    Das Frachtaufkommen an nahezu allen deutschen Airports war in der ersten Jahreshälfte rückläufig. Auch die großen deutschen Frachtdrehkreuze müssen bis auf Leipzig/Halle ein Minus ausweisen. Im europäischen Vergleich stehen die deutschen Airports allerdings gut da.

    Vom 31.07.2019
  6. Ein Flugzeug rollt von der Landebahn Nordwest am Flughafen Frankfurt über die Autobahn 3 hinweg zum Terminal.

    Mehrwöchige Umleitungen bei Zufahrt zum Flughafen Frankfurt

    Kurzmeldung Wer von den Autobahnen 3 und 5 aus zum Frankfurter Flughafen gelangen will, muss sich ab 20 Uhr am 31. Juli auf geänderte Verkehrsführungen einstellen. Die für den Bau der neuen S-Bahn-Anbindung Gateway Gardens in den vergangenen Jahren verlegten Ausfahrten werden bis zum 13. September wieder zurückverlegt, wie Hessen Mobil jetzt mitteilte.

    Vom 29.07.2019
  7. Flugsicherung untersucht angeblich gefährliche Annäherung von Flugzeugen in Frankfurt

    Kurzmeldung Die Flugsicherung untersucht auffällige Flugbewegungen von zwei Maschinen am Frankfurter Flughafen. Einer Bürgerinitiative zufolge waren sich am vergangenen Samstag ein startendes und durchstartendes Flugzeug recht nahe gekommen. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung hat nach eigenen Angaben Kenntnis von dem Vorfall, leitet aber keine weiteren Untersuchungen dazu ein.

    Vom 19.07.2019
  8. Fluglärm-Gegner.

    Dreyer will Nachtlandungen in Frankfurt stark verteuern

    Das Land Rheinland-Pfalz fordert erhöhte Lärmentgelte für nächtliche Starts und Landungen am Frankfurter Flughafen. Die Zuschläge sollten um 500 Prozent angehoben werden, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). Derzeit betrage der Zuschlag 200 Prozent.

    Vom 15.07.2019
  9. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  10. Condor ersetzt 767 auf ausgewählten Strecken ab Frankfurt durch A330

    Kurzmeldung Laut der Website Airlineroute plant Condor, im kommenden Winterflugplan 2019/20 einige Routen ab Frankfurt von durch Thomas Cook betriebene A330-200 bedienen zu lassen, statt den bisher eingesetzten Boeing 767-300 ER. Zu den Zielen ab Frankfurt gehören Kuala Lumpur, Montego Bay und Puerto Plata.

    Vom 10.07.2019
  11. Flugzeuge auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens.

    Fraport integriert Flightaware-Prognosedaten

    Kurzmeldung Fraport hat mitgeteilt, künftig mit dem Flugdatenanbieter Flightaware zusammenzuarbeiten, um am Frankfurter Flughafen betriebliche Abläufe besser vorausplanen und optimieren zu können. Dazu integriert Fraport die Flightaware-Prognosedaten zur "Erwarteten Landezeit" (ELDT – Estimated Landing Time).

    Vom 10.07.2019
  12. Lärmschutzmauer am Flughafen Frankfurt

    Lärmpausen in Frankfurt bis November eingeschränkt

    Kurzmeldung Die sogenannte Lärmpause am Flughafen Frankfurt in den frühen Morgenstunden ist voraussichtlich bis November nur mit Einschränkungen möglich. Darauf hat die hessische Fluglärmschutzbeauftragte Regine Barth am Dienstag hingewiesen. Grund dafür seien Baumaßnahmen an mehreren Rollbahnen.

    Vom 09.07.2019
  13. Abendlicher Betrieb am Flughafen Frankfurt.

    Frankfurt: Zahl der Spätlandungen weiter rückläufig

    Im ersten Halbjahr 2019 ist die Zahl der Flugbewegungen innerhalb der Nachftflugverbots rückläufig. Verkehrsminister Al-Wazir bewertet die Entwicklung als "Ergebnis des hohen Kontrolldrucks". Fraport arneitet indes weiter an einer neuen Gebührenordnung.

    Vom 08.07.2019
  14. Lufthansa Airbus A321 im Landeanflug

    Lufthansa stellt Ashgabat-Verbindung ein

    Lufthansa stellt die letzte Teilstrecke des Fluges Frankfurt-Baku-Ashgabat (Turkmenistan) zum kommenden Winterflugplan ein. Grund ist laut einer Sprecherin die fehlende Wirtschaftlichkeit der Strecke nach Ashgabat. Die Flüge nach Baku bleiben davon unberührt. Der Kranich setzt auf der Strecke einen Airbus A321 ein.

    Vom 02.07.2019
Seite: