Feed abonnieren

Thema Flughafen BER

Das ehemalige Berliner Flughafensystem aus Tegel, Schönefeld und Tempelhof soll durch den neuen Hauptstadtflughafen BER ersetzt werden. Dieser wird dann nach Passagieraufkommen der drittgrößte Flughafen Deutschlands.

  1. Engelbert Lütke Daldrup ist seit März 2017 BER-Chef.

    BER-Chef begrüßt Ausweitung der politischen Untersuchung

    Lesetipp Der Chef der Berliner Flughafengesellschaft, Engelbert Lütke Daldrup, will eine bessere Zusammenarbeit mit dem Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses. Außerdem begrüße er die Ausweitung des Untersuchungsauftrags, schreibt die "Berliner Morgenpost".

    Vom 22.05.2019
  1. Bauarbeiter am BER.

    BER-Eröffnung droht weitere Verschiebung

    Am BER gibt es offenbar weiter Probleme mit der Bandschutzanlage. Hinzu kommen unsachgemäß verbauten Dübel. Der bereits wackelige Eröffnungstermin gerate dadurch noch mehr in Gefahr. Jetzt soll die "Orat"-Phase schon vor der Freigabe starten.

    Vom 10.05.2019
  2. Engelbert Lütke Daldrup.

    BER-Untersuchungsausschuss fordert über 60 Antworten

    Lesetipp Im BER-Untersuchungsausschuss des Landes Berlin haben sich die Regierungsparteien mit CDU und FDP auf einen umfassenden Fragenkatalog zu drohenden neuen Problemen der Dauerbaustelle geeinigt. Damit setzt die Politik Flughafen-Chef Lütke Daldrup unter Druck, wie der Tagesspiegel schreibt.

    Vom 10.05.2019
  3. Berliner BER-Ausschuss prüft jetzt auch aktuelle Probleme

    Lesetipp Die Berliner Landespolitik untersucht bereits zum wiederholten Mal die BER-Baustelle. Der Untersuchungsausschuss erweitert jetzt seinen Auftrag - und prüft nun auch die aktuellen Probleme, schreibt die "Berliner Morgenpost".

    Vom 09.05.2019
  4. Nicht nur im Marktplatz-Bereich stehen abgedeckte Sitzbänke und warten auf Passagiere.

    Welche Folgen die BER-Verschiebung für Terminal-Mieter hatte

    Lesetipp Am 8. Mai 2012 platzte die BER-Eröffnung. Damals war damals schon alles bis ins Detail vorbereitet. Sieben Jahre "Warteschleife" haben nicht alle Mieter im neuen Flughafen überlebt, wie der "Tagesspiegel" auflistet.

    Vom 08.05.2019
  5. Anzeige schalten »
  6. In 15 Jahren zur Heimatfluglinie Berlins

    Lesetipp Nach dem Aus von Air Berlin hat sich die Billigfluglinie Easyjet zur Heimat-Airline in Berlin entwickelt. Die Fluggesellschaft ist seit 15 Jahren in Berlin aktiv und hat heute einen Marktanteil von rund 30 Prozent. Künftig könnte man Billig-Airline Zubringer für Langstreckenflüge am BER werden, schreibt die "Berliner Morgenpost".

    Vom 07.05.2019
  7. Neue Rettungswache am BER in Betrieb genommen

    Kurzmeldung Auf dem BER-Gelände ist eine neue Rettungswache in Betreib genommen worden. Das teilte der zuständige Landkreis Dahme-Spreewald mit. Im Neubau finden ein Rettungstransportwagen, ein Reservefahrzeug und ein Infektions-RTW Platz. Die Wache ist für Rettungseinsätze auf dem BER-Flughafengelände sowie im Raum Schönefeld zuständig.

    Vom 03.05.2019
  8. Engelbert Lütke Daldrup.

    BER-Chef verklagt Berliner FDP-Fraktionsvorsitzenden

    Kurzmeldung BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup zeiht gegen den Berliner FDP-Fraktionsvorsitzenden Sebastian Czaja vor Gericht. Lütke Daldrup habe Klage auf Unterlassung gegen Czaja eingereicht, sagte ein Sprecher der Flughafengesellschaft. Der FDP-Politiker hatte im Zusammenhang mit BER-Problemen erklärt, Lütke Daldrup habe sich als "notorischer Lügner" erwiesen.

    Vom 17.04.2019
  9. Blick in die Entrauchungsanlage

    Der Tüv nimmt die BER-Entrauchungsanlage ab

    Unter Fachleuten hat sie den Spitznamen "das Monster". Die komplizierte Entrauchungsanlage am BER war einer der Hauptgründe, dass es auf der Baustelle jahrelang kaum voran ging. Jetzt hat der Tüv sie freigegeben.

    Vom 16.04.2019
  10. Ein Arbeiter am BER.

    Bund fordert Stellungnahme zu BER-Eröffnung

    Das Bundesverkehrsministerium will Klarheit über den BER-Eröffnungstermin im Oktober 2020 und fordert von der Betreibergesellschaft eine "verbindliche Stellungnahme". Diese hält am Eröffnungstermin fest.

    Vom 15.04.2019
  11. Ein Flugzeug fliegt über ein Wohnhaus hinweg.

    Gericht lehnt Schallschutzklagen in Brandenburg ab

    Kurzmeldung Vier Klagen von Anwohnern im Umfeld des neuen Hauptstadtflughafens BER auf zusätzlichen Schallschutz sind vom Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg abgelehnt worden.

    Vom 12.04.2019
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  13. Illustration des künftigen Regierungsterminals am Flughafen BER

    Bund beharrt auf Neubau von Regierungsterminal am BER

    Viele Millionen für ein neues Regierungsterminal am BER, obwohl dort schon eins steht? Dieser Plan stößt auf Kritik in Berlin und Brandenburg. Doch aus Sicht des Bundesbauministeriums führt am Neubau kein Weg vorbei.

    Vom 25.03.2019
  14. Eine A321 der Lufthansa steht in einem Hangar der Lufthansa Technik in Berlin-Schönefeld.

    Landesregierung will Lufthansa-Technik-Standort in Schönefeld erhalten

    Die rot-rote Brandenburger Landesregierung hofft darauf, dass die Lufthansa-Technik in Schönefeld erhalten werden kann. Die Flughafengesellschaft habe nach eigenem Bekunden ein großes Interesse an einem leistungsfähigen Wartungsstandort, sagte Wirtschaftsminister Jörg Steinbach.

    Vom 15.03.2019
Seite: