Lesetipp

Swissport verschafft sich finanziellen Spielraum

15.08.2019 - 13:23 0 Kommentare

Die Swissport Group hat eine Umschuldung mit Gesamtbetrag von 1,5 Milliarden Euro abgeschlossen. Damit verschafft sich das Unternehmen neue finanzielle Optionen. Allerdings würden die vereinbarten hohen Zinsen ein erhebliches Risiko für die Kapitalgeber darstellen, schreibt die "Neue Zürcher Zeitung".

Ein Gebäude des Airline-Dienstleisters Swissport. - © © Swissport -

Ein Gebäude des Airline-Dienstleisters Swissport. © Swissport

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Endmontage der Boeing 737 Max im Boeing-Werk Renton im US-Staat Washington. 737-Max-Krise bringt ungewisse Zukunft für Boeing

    Hintergrund Nach zwei tödlichen Abstürzen und dem Flugverbot für seinen meistbestellten Flugzeugtyp 737 Max steckt der US-Konzern in einer schweren Krise. Über die Gründe, die Reaktion der Börse und die Einschätzung von Analysten.

    Vom 03.08.2019
  • Leitwerke der Lufthansa Group Airlines. Lufthansa Group prüft angeblich Umwandlung zur Holding

    Mit Ausnahme von Eurowings werden die Airlines der Lufthansa Group zentral gesteuert. Seit rund dreieinhalb Jahren übernehmen einzelne Teile zudem Aufgaben für den Gesamtkonzern. Das soll sich jetzt wohl wieder ändern.

    Vom 29.07.2019
  • Ein Airbus A320 von Easyjet vor den österreichischen Alpen. Easyjet mit klarem Aufwärtstrend im dritten Quartal

    Nach schwierigen Monaten kommt der Billigflieger Easyjet langsam wieder in Schwung. Die Ticketpreise ziehen an, die Buchungslage ist stark und von Ryanair kommt ein Top-Manager, der dort als O'Leary-Nachfolger gehandelt wurde.

    Vom 18.07.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus