Swissport Losch sichert sich erneut Lizenz am Flughafen München

17.10.2016 - 10:02 0 Kommentare

Swissport Losch hat erneut den Zuschlag für die Lizenz zur Erbringung von Bodenabfertigungsdiensten am Flughafen München erhalten. Die neue Lizenzdauer beträgt sieben Jahre und beginnt am 1. März 2017, wie das Unternehmen mitteilte.

Swissport Losch hat für weitere sieben Jahre die Ground Handling Lizenz am Flughafen München erhalten. - © © Swissport Losch -

Swissport Losch hat für weitere sieben Jahre die Ground Handling Lizenz am Flughafen München erhalten. © Swissport Losch

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Zur Flugzeugabfertigung kommt auf dem Vorfeld des Dortmund Airport erstmals ein Elektro-Pusher zum Einsatz. Flughafen Dortmund stellt Elektro-Pusher vor

    Der Flughafen Dortmund hat ab sofort einen Elektro-Schlepper für das Vorfeld. Der Fahrzeugschlepper TPX-100-E vom Hersteller TLD verfügt über den Angaben nach über einen rein elektrischen Antrieb und kann Flugzeuge bis zu 100 Tonnen bewegen.

    Vom 18.10.2017
  • Nach Passagieren ist der Airport München der zweitgrößte Flughafen Deutschlands. Airport München bekommt IT-Kompetenzzentrum für Abwehr von Cyber-Verbrechen

    Ende Januar soll am Flughafen München ein Kompetenzzentrum zur Abwehr von Cyber-Angriffen eröffnen. Wie es in einer Mitteilung heißt, sollen in dem "Information Security Hub" IT-Spezialisten des Flughafens mit Experten von Dienstleitern Verteidigungsstrategien gegen Cyber-Kriminalität erarbeiten.

    Vom 22.09.2017
  • In der neuen Airport Lounge Europe stehen den Gästen eine Buffet- und Bistrozone, sowie ein Angebot an TV- und Printmedien zur Verfügung. Aus der "Europa Lounge" wird die "Airport Lounge Europe"

    Am Flughafen München ist die "Lounge Europe" runderneuert inklusive des Zusatzes "Airport" neu eröffnet worden. Sie bietet auf 200 Quadratmetern insgesamt 44 Sitzplätze, teilt der Flughafen mit. Die Nutzung der Lounge kostet rund 30 Euro.

    Vom 14.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus