Swiss eröffnet drei neue Lounges am Flughafen Zürich

29.01.2016 - 12:55 0 Kommentare

Die Swiss hat am Flughafen Zürich neue First-Class-, Business-Class- und Senator-Lounges im Terminal E eröffnet. Auf mehr als 3300 Quadratmeter bietet sie unter anderem geschlossene Arbeitsplätze und Ruhezonen mit speziell entwickelten Relax-Liegen sowie ein 5-Sterne-à la carte-Restaurant in der First-Class-Lounge, wie die Airline mitteilte.

Blick in die neue First-Class-Lounge der Swiss am Flughafen Zürich. - © © Swiss -

Blick in die neue First-Class-Lounge der Swiss am Flughafen Zürich. © Swiss

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • In der neuen Airport Lounge Europe stehen den Gästen eine Buffet- und Bistrozone, sowie ein Angebot an TV- und Printmedien zur Verfügung. Aus der "Europa Lounge" wird die "Airport Lounge Europe"

    Am Flughafen München ist die "Lounge Europe" runderneuert inklusive des Zusatzes "Airport" neu eröffnet worden. Sie bietet auf 200 Quadratmetern insgesamt 44 Sitzplätze, teilt der Flughafen mit. Die Nutzung der Lounge kostet rund 30 Euro.

    Vom 14.09.2017
  • Die neue Priority-Check-in-Zone von Austrian Airlines am Flughafen Wien ist 300 Quadratmeter groß. Austrian Airlines eröffnet Priority-Check-in-Zone in Wien

    Austrian Airlines hat eine Priority-Check-in-Zone für Premiumkunden am Flughafen Wien eröffnet. Wie die Airline mitteilt, stehen zehn neue Schalter den Passagieren zur Verfügung. Die Zone hat einen direkten Zugang zu den Fast-Lanes.

    Vom 05.07.2017
  • Boeing 787 "Dreamliner" von United Airlines. United kündigt neue San-Francisco-Route an

    Ab Juni kommenden Jahres will United Airlines zwischen Zürich und San Francisco fliegen. Wie Flugplandaten zeigen, soll eine Boeing 787 "Dreamliner" täglich die Strecke bedienen.

    Vom 15.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus