Swiss beendet im April einige Europa-Strecken

02.03.2016 - 09:37 0 Kommentare

Die Swiss stellt Mitte April die Verbindungen von Genf nach Belgrad, Kopenhagen und Sarajevo ein. Wie aus Flugplandaten weiter hervorgeht, wird zudem die Swiss-Strecke Zürich-Helsinki ab Ende April nicht mehr bedient.

Leitwerke von Flugzeugen der Swiss - © © Swiss -

Leitwerke von Flugzeugen der Swiss © Swiss

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Leitwerke von Flugzeugen der Swiss Swiss kündigt neue Frankreich-Routen an

    Swiss will wenige Tage vor dem Flugplanwechsel im März 2018 Flüge zwischen Zürich und Bordeaux aufnehmen. Wie ebenfalls aus Flugplandaten hervorgeht, soll ab Ende April auch Marseille von Zürich aus bedient werden. Beide Strecken werden zum Großteil mit Turboprop-Flugzeugen von Austrian geflogen.

    Vom 03.11.2017
  • Modell einer Swiss-Maschine Swiss kündigt neue Winter-Routen an

    Swiss will ab dem Winter von Zürich ins südpolnische Breslau fliegen. Wie die Lufthansa-Tochter mitteilt, sollen die Flüge dreimal pro Woche stattfinden. Auch die im Sommer aufgenommene Route nach Niš wird fortgeführt.

    Vom 13.10.2017
  • Boeing 777 der Swiss. Swiss stellt auf Brasilien-Route von Airbus auf Boeing um

    Swiss führt ab Anfang Februar vier der wöchentlich sieben Flüge zwischen Zürich und São Paulo mit einer Boeing 777 durch. Ab März soll die bislang zum Einsatz kommende A340 dann komplett ersetzt werden, sagte ein Sprecher zu airliners.de.

    Vom 10.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus