Sunexpress stellt mehrere Verbindungen ein

23.05.2017 - 09:42 0 Kommentare

Sunexpress streicht mehrere Strecken zwischen deutschen Flughäfen und Antalya. Ab Mitte Juni werden die Airports Karlsruhe, Dresden, Friedrichshafen, Erfurt, Bremen und Dortmund nicht mehr mit der türkischen Großstadt verbunden. Grund dafür sei die geringe Nachfrage, sagte eine Airline-Sprecherin.

Boeing 737-800 der Sunexpress. - © © Sunexpress -

Boeing 737-800 der Sunexpress. © Sunexpress

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ein Airbus A330 der Air Seychelles Air Seychelles zieht sich aus Düsseldorf zurück

    Air Seychelles stellt die beiden wöchentlichen Verbindungen von Düsseldorf nach Mahé (Seychellen) ein. Wie die Airline mitteilt, werde der NRW-Airport ab Anfang September nicht mehr bedient.

    Vom 01.08.2017
  • Fluggäste steigen am Flughafen Frankfurt in eine Maschine der Condor. Condor stellt US-Verbindung ein

    Condor streicht eine US-Route ab Frankfurt. Wie die Airline sagt, werde sie ihre Flüge nach San Diego im Winter nicht mehr durchführen. Bislang fliegt Condor dreimal wöchentlich von Frankfurt an die Westküste.

    Vom 01.08.2017
  • Sunexpress hat im ersten Halbjahr 2015 ein kräftiges Wachstum verbuchen können. Airlines sehen keinen "Türkei-Knick"

    Die Bundesregierung verschärft ihren Ton gegenüber Ankara. Die Airlines, die von Deutschland zum Bosporus fliegen, bleiben gelassen. Sunexpress und Condor beispielsweise sind wachsam, verfallen aber nicht in Panik.

    Vom 27.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus