Sunexpress nimmt drei Lanzarote-Verbindungen aus Sommerflugplan

11.01.2017 - 13:10 0 Kommentare

Anders als geplant wird Sunexpress im kommenden Sommer keine wöchentlichen Flüge ab Paderborn, Köln und Nürnberg nach Lanzarote anbieten. Die Kapazitäten sollen für andere Destinationen mit höherer Nachfrage bereitgestellt werden, teilte die Airline auf Nachfrage von airliners.de mit.

Ein Flugzeug der Sunexpress am Flughafen Paderborn-Lippstadt. - © © Flughafen Paderborn-Lippstadt -

Ein Flugzeug der Sunexpress am Flughafen Paderborn-Lippstadt. © Flughafen Paderborn-Lippstadt

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine Maschine der russischen Airline Pobeda auf dem Flughafen Köln/Bonn. Köln/Bonn mit neuer Russlandverbindung

    Die russische Airline Pobeda verbindet seit dem 17. Februar Köln/Bonn mit St. Petersburg. Die Route steht zweimal wöchentlich auf dem Flugplan, das teilte der Flughafen mit. Zum Einsatz kommt eine Boeing 737. Damit ist St. Petersburg die zweite russische Stadt, die ab Köln/Bonn angeflogen wird.

    Vom 19.02.2018
  • Jens Bischof ist der Chef von Sun Express. Sun Express erwartet wachsende Türkei-Nachfrage

    Im vergangenen Jahr hat Ferienflieger Sun Express ein zweistelliges Plus bei Passagieren und Umsatz erzielt. Wachstumsmotor waren dabei nicht die Sonnenziele in der Türkei - aber das soll sich wieder ändern.

    Vom 16.02.2018
  • "Best"-Bereich einer Eurowings-Langstreckenmaschine. Das plant Eurowings mit der Langstrecke

    Brussels geht ab dem Sommer nicht nur für Eurowings auf die Langstrecke, sondern betreibt bald auch für die Lufthansa-Billigplattform das "Long Haul Centre of Excellence". Die Pläne im Einzelnen.

    Vom 08.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus