Sunexpress stattet Boeing 737-800 mit neuen Winglets aus

19.12.2016 - 14:07 0 Kommentare

Sunexpress rüstet 31 Boeing 737-800 auf neue "Split Scimitar Winglets" um, die größere Treibstoffersparnisse erzielen als die bisherigen "Blended Winglets". Darüber informierte das Unternehmen. In diesem Winter will Sunexpress zwölf Flugzeuge mit den neuen Winglets betreiben. Die übrigen 19 Jets sollen in den nächsten zwei Jahren umgerüstet werden.

Mit den neuen

Mit den neuen "Split Scimitar Winglets" will Sunexpress den Treibstoffverbrauch um 1,5 Prozent senken. © Sunexpress Deutschland

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Landschaft im Nordosten Tunesiens (Foto: Kai Schreiber, gepostet auf Flickr, CC BY-SA 2.0). Tunesien unterzeichnet Open-Sky-Abkommen mit der EU

    Tunesien öffnet seinen Luftraum für europäische Carrier: Das Open-Sky-Abkommen mit der EU ist unterzeichnet, berichten mehrere Medien. Auch Tunisair arbeitet nun an Strategien, den europäischen Markt zu nutzen.

    Vom 13.12.2017
  • Antonov An-24RV der Air Urga. EU streicht zwei Airlines von "Schwarzer Liste"

    Die EU hat zwei Airlines von ihrer "Schwarzen Liste" verbotener Fluggesellschaften genommen. Dazu gehören Mustique Airways und Air Urga. "Ich hoffe, dass dies für andere Airlines ein Ansporn ist", sagte EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc. Die Liste umfasst aktuell 172 Airlines.

    Vom 06.12.2017
  • Boeing 747 der KLM. Niederländische Kabinengewerkschaft kündigt Streik an

    Das Kabinenpersonal von KLM wird Anfang Januar die Arbeit niederlegen. Die Gewerkschaft FNV will mit dem 24-stündigen Ausstand am 8. Januar gegen die Reduzierung der Crewstärke auf Langstreckenflügen protestieren. FNV hat dabei vor allem den Airport Amsterdam-Schiphol im Visier.

    Vom 06.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus