Sundair baut Kassel-Programm um

10.10.2017 - 10:20 0 Kommentare

Sundair will ab Mai 2018 zusätzliche Flüge nach Griechenland vom Airport Kassel-Calden aus anbieten, gleichzeitig fallen Verbindungen auf die spanischen Kanaren weg. So entfallen Gran Canaria und Fuerteventura als Ziele, sagte eine Sprecherin des Reiseveranstalters Schauinsland. Dafür sind Kos und Rhodos neu dabei.

Airbus A320 der Sundair. - © © Sundair -

Airbus A320 der Sundair. © Sundair

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Flugzeug startet vom Bodensee-Airport in Friedrichshafen. Friedrichshafen bekommt wieder mehr Inlandflüge

    Nach mehr als einjähriger Unterbrechung bekommt der Flughafen Friedrichshafen im Juni wieder eine Verbindung ins Rheinland. Eine zweite innerdeutsche Route ist in Planung. Damit will der Airport endlich die Lücken der Intersky-Pleite füllen.

    Vom 23.03.2018
  • Eine A320 von Sundair. Sundair plant weiter auf Zuwachs

    Der neue Ferienflieger Sundair sucht nach zusätzlichen Flugzeugen: Aus den Plänen für zwei Airbus A319 ist nichts geworden. Trotzdem könnte die Flotte dieses Jahr weiter ausgebaut werden, sagt Geschäftsführer Marcos Rosselo.

    Vom 16.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus