Sun Air eröffnet Basis am Flughafen Bremen

01.09.2016 - 16:05 0 Kommentare

Sun Air eröffnet am Airport Bremen eine Basis. Der Franchise-Partner von British Airways will zwei Maschinen in der Hansestadt stationieren. Auch neue Strecken sind geplant.

Eine Dornier 328 der Sun Air. - © © Sun Air -

Eine Dornier 328 der Sun Air. © Sun Air

Die dänische Sun Air wird am Flughafen Bremen eine Basis eröffnen. Es werden zwei Flugzeuge vom Typ Dornier 328 stationiert, hieß es von Seiten des norddeutschen Airports. Gleichzeitig wird der Franchise-Partner von British Airways zwei neue Strecken aufnehmen. Los gehen soll es am 31. Oktober 2016.

Sun Air plant, Bremen mit dem London City Airport sowie Manchester zu verbinden. Der London City Airport wird montags bis freitags morgens und abends geflogen. Nach Manchester geht es ebenfalls von Montag bis Freitag (auch morgens und abends), außerdem gibt es sonntags noch einen Flug. Auf beiden Strecken kommt eine Dornier 328 mit 32 Sitzen zum Einsatz. Zielgruppe sind Geschäftsreisende.

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Boarding einer Eurowings-Maschine am Flughafen Stuttgart. Eurowings expandiert in Stuttgart

    Eurowings stationiert mehr Flugzeuge in Stuttgart. Der Flughafen erwartet, dass damit der Wegfall von Air Berlin kompensiert werden kann. Die Lufthansa Group wird vor Ort der mit Abstand größte Anbieter.

    Vom 18.10.2017
  • Ein Ryanair-Flugzeug rollt vor zwei Lufthansa-Maschinen über das Vorfeld des Frankfurter Flughafens. Ryanair baut Frankfurt-Basis weiter aus

    Ryanair baut die Präsenz am Lufthansa-Drehkreuz Frankfurt weiter aus. Insgesamt zehn Flugzeuge sollen im Sommer vor Ort stationiert werden. Neue innerdeutsche Flugziele finden sich aber nicht im Flugplan.

    Vom 12.09.2017
  • Flugzeuge der Lufthansa udn Ryanair am Flughafen in Madrid. Ryanair kündigt München-Flüge an

    Ryanair nimmt den Flughafen München ins Streckennetz auf. Bereits zum Winterflugplan geht es los. Zunächst steht eine Verbindung im Programm. Die Iren sind auch an Air-Berlin-Routen interessiert.

    Vom 29.08.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus