Nachrichten zu: usa

Jobs zum Thema finden »
  • Eine Boeing 767 der Condor.

    Condor erhöht USA-Frequenzen

    Kurzmeldung Condor hat angekündigt, die Frequenzen auf den USA-Strecken von Frankfurt nach Las Vegas und Seattle ab Anfang Oktober aufzustocken. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, erhalten beide Destinationen einen dritten wöchentlichen Umlauf.

    Vom 28.05.2018
  • Lufthansa baut USA-Langstrecke aus

    Kurzmeldung Lufthansa baut ihr Streckennetz in die USA weiter aus. Ab 3. Mai 2019 wird der Kranich erstmals Verbindungen von Frankfurt nach Austin (USA) anbieten. Das Ziel in Texas wird aktuell auch von Condor angeflogen.

    Vom 28.09.2018
  • Eurowings-Langstreckenjet am Flughafen Düsseldorf.

    Eurowings stockt USA-Verbindungen auf

    Kurzmeldung Eurowings wird im kommenden Sommer ihre USA-Frequenzen ex Düsseldorf erhöhen. So will der Low-Cost-Carrier dann täglich nach New York fliegen, geht aus einer Meldung der Airline hervor. Die Route nach Miami wird dann fünf Mal pro Woche angeboten, im aktuellen Sommerflugplan waren es drei wöchentliche Verbindungen.

    Vom 02.10.2018
  • Anzeige schalten »
  • USA: Tausende Flüge wegen Schneesturms gestrichen

    Kurzmeldung Wegen des vierten Schneesturms binnen drei Wochen sind am Mittwoch landesweit mehr als 4400 Flüge gestrichen worden, meldet die Website "Flightradar". Am New Yorker Flughafen JFK fielen etwas mehr als die Hälfte der Flüge aus. Am Flughafen Newark im angrenzenden Bundesstaat New Jersey wurden mehr als 70 Prozent der Verbindungen annulliert.

    Vom 22.03.2018
  • Eine A330 von Sun Express Deutschland fliegt für Eurowings auf der Langstrecke.

    Streit um Wet-Leases für USA-Flüge

    Die EU und die USA wollen bald Wet-Leases auf Transatlantik-Flügen unbegrenzt erlauben. Das könnte auch Erleichterungen für die Eurowings-Verbindungen bringen. Doch die Liberalisierung ist umstritten.

    Vom 06.06.2018
  • Logo von Airbus.

    "Le Monde": Airbus droht Milliardenbuße in den USA

    Dem europäischen Flugzeugbauer Airbus droht nach einem Bericht der französischen Zeitung "Le Monde" eine Milliardenbuße in den USA. Das Justizministerium in Washington ermittle gegen den Konzern wegen unzulässiger Praktiken

    Vom 20.12.2018
  • Anzeige schalten »
  • Eine Boeing 767-300 im Landeanflug.

    American Airlines mit neuem USA-Ziel ab Zürich

    Kurzmeldung American Airlines wird ab dem ab 25. März täglich Zürich mit Philadelphia verbinden. Das bisherige Ziel der amerikanischen Airline war New York. Laut einer Meldung der Airline soll eine Boeing 767-300ER zum Einsatz kommen.

    Vom 05.03.2018
  • Swiss ermöglicht schnellere Ausreise aus den USA

    Kurzmeldung Die Fluggesellschaft Swiss ist von der Transportsicherheitsbehörde TSA für den Pre-Check an US-Flughäfen zertifiziert worden. Wie die Airline mitteilt, können Passagiere, die für das Programm angemeldet sind, schneller ausreisen und separate Sicherheitskontrollen nutzen. Bislang sind 54 Airlines zertifiziert.

    Vom 17.08.2018
  • "Shutdown" in den USA führt zu längeren Wartezeiten an Flughäfen

    Kurzmeldung Reisende in den USA müssen wegen des "Shutdowns" derzeit mit längeren Wartezeiten an den Flughäfen rechnen. Nach Angaben des Auswärtigen Amts sind Verzögerungen bei den Sicherheitskontrollen möglich. Reisende sollten möglichst frühzeitig am Flughafen erscheinen. Wegen der andauernden Haushaltssperre wurden rund 800.000 Regierungsmitarbeiter in den Zwangsurlaub geschickt oder sie müssen zunächst ohne Bezahlung weiterarbeiten.

    Vom 10.01.2019
  • Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Logo von Airbus.

    Airbus lässt A220-Jets in den USA bauen

    120 A220-Jets soll das Airbus-Werk in Kanada jährlich fertigen können - doch es gibt fast 540 Bestellungen. Daher investiert der Konzern nun über 260 Millionen Euro in eine neue US-Montagelinie. Ende des Jahres soll die Produktion starten.

    Vom 17.01.2019
  • Ulrich Topp, Director Aviation Marketing des Flughafens Düsseldorf (2.v.l.), und die Crew des Germania-Erstflugs nach Ponta Delgada.

    Germania-Expansion und zwei neue USA-Verbindungen

    Aktuelle Streckenmeldungen Germania nimmt viele neue Strecken auf und kündigt weitere Winterziele an. Düsseldorf und Berlin haben neue USA-Verbindungen. Weitere Neuigkeiten finden Sie in unserer aktuellen Streckenzusammenfassung.

    Vom 09.05.2018
  • Eine Air-Berlin-Maschine 2011 in Los Angeles.

    Zu wenig Flüge in die Karibik und die USA

    Durch die Air-Berlin-Pleite ist das Flugangebot für viele Reiseziele ausgedünnt. Wie eine aktuelle Analyse zeigt, sind vor allem Transatlantik-Routen betroffen, aber auch die Verbindungen nach Spanien und Italien.

    Vom 05.03.2018
  • Northrop Grumman plant 2000 neue Stellen, EADS verlagert Jobs nicht in USA

    USA empört über EADS Tanker-Auftrag Das US-Unternehmen Norhtrop Grumman rechnet nach dem Großauftrag der US-Luftwaffe für den europäischen Rüstungs- und Raumfahrtkonzern EADS mit der Schaffung von 2000 neuen Jobs in den USA. Die Montage und die militärische Ausrüstung der Tankflugzeuge KC-45A würden in Mobile im US-Bundesstaat Alabama stattfinden, wodurch voraussichtlich etwa 2000 neue Arbeitsplätze geschaffen würden, erklärte die Firma am Mittwoch. EADS betonte derweil in Paris, dass der Vertrag "keine Verlegung von Arbeitsplätzen" von Europa in die USA zur Folge habe.

    Vom 06.03.2008
  • A319 der US Airways im Anflug auf New York-LaGuardia

    USA erweitern Fluggastrechte

    In den USA sind neue Regelungen zu Entschädigungsansprüchen von Passagieren und zum Umgang mit Flugverspätungen in Kraft getreten. Die Maßnahmen sind Teil eines Programms zur Verbesserung der Fluggastrechte. Weitere Regelungen werden im Januar wirksam.

    Vom 24.08.2011
  • Sicherheitskontrolle am Detroit Metropolitan Airport

    USA verschärfen Sicherheitsmaßnahmen

    Nach dem gescheiterten Anschlagsversuch auf eine US-Passagiermaschine am ersten Weihnachtstag haben die USA ihre Sicherheitskontrollen an den Flughäfen deutlich verschärft. Vor allem Reisende aus 14 Staaten, die nach Washingtons Einschätzung "Verbindungen" zum Terrorismus haben, werden systematisch kontrolliert.

    Vom 04.01.2010
  • Seite: