Nachrichten zu: triebwerke Jobs zum Thema finden »

  • Kurzmeldung A320 der Jetstar Pacific.

    Lufthansa Technik schließt Vertrag mit Airline aus Vietnam

    Vom 13.11.2015

    Lufthansa Technik wird Triebwerke von Maschinen der Jetstar Pacific überholen. Ein entsprechender Dreijahresvertrag mit dem vietnamesischen Billigflieger wurde jetzt unterschrieben, teilte der deutsche Konzern mit. Lufthansa Technik wird demnach die V2500-Triebwerke der Jetstar-A320-Maschinen warten.

  • Kurzmeldung Am 9. Februar 2016 hob der ersten Airbus A321neo in Hamburg-Finkenwerder zum Jungfernflug ab.

    A321neo in Hamburg zu Erstflug gestartet

    Vom 10.02.2016

    Am Dienstag ist der erste Airbus A321neo vom Hamburg-Finkenwerder zu einem Testflug abgehoben. Dabei kamen "LEAP-1A"-Triebwerke von CFM International zum Einsatz. Den kürzeren A320neo hatte Airbus zunächst mit Motoren von Pratt & Whitney getestet.

  • Anzeige schalten »
  • Kurzmeldung Montage einer schnelllaufenden Niederdruckturbine für ein Triebwerk der PW1000G-Familie.

    Lufthansa Technik und MTU Aero Engines loten Kooperation aus

    Vom 20.09.2016

    Lufthansa Technik und MTU Aero Engines wollen bei der Instandhaltung der Getriebefan-Triebwerke der PW1000G-Serie zusammenarbeiten. Eine Absichtserklärung über ein entsprechendes Joint-Venture ist jetzt unterzeichnet worden, hieß es in einer Mitteilung von Lufthansa Technik. Erste Entscheidungen werden demzufolge zum Jahresende erwartet.

  • Kurzmeldung Eine A320 fliegt über einen Wald hinweg.

    Politiker fordern Messstation für Ultrafeinstaub am BER

    Vom 19.04.2016

    Die Berliner Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen und die Gruppe BVB/Freie Wähler haben eine Ultrafeinstaub-Messstation am BER gefordert, wie es sie auch am Airport Frankfurt gibt. Vorhandene Messstationen für Feinstaub würden den Ausstoß moderner Triebwerke nicht angemessen erfassen, hieß es in dem Antrag. Der BER soll 2017 an den Start gehen.

  • Kurzmeldung Ein Airbus A330-200 der Air Berlin im Landeanflug.

    Air Berlin will Vertrag mit Dienstleister verlängern

    Vom 10.11.2015

    Air Berlin will den Vertrag mit SR Technics verlängern. Der Dienstleister soll bis 2024 Triebwerke von Air Berlins Airbus-Maschinen warten. SR Technics hat ihren Sitz in Zürich, gehört jedoch einem Konzern aus Abu Dhabi. Von dort stammt auch Air Berlins Anteilseigner Etihad Airways. Diese Synergien will Air Berlin nach eigenen Angaben bewusst nutzen.

  • Anzeige schalten »
  • Die Lufthansa hat jetzt die erste A320 bei Airbus in Empfang genommen.

    Lufthansa übernimmt ersten Airbus A320neo

    Vom 20.01.2016

    Die Lufthansa hat als erste Fluggesellschaft einen Airbus A320neo in die Flotte aufgenommen. Gegenüber den bisherigen A320 ist die "Neo"-Variante dichter bestuhlt.

  • Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • John Leahy, Airbus Chief Operating Officer (links) mit Nico Buchholz, Executive Vice President, Lufthansa Group Fleet Management am 17.06.2013 in Le Bourget.

    Lufthansa wird ersten Airbus A320neo übernehmen

    Vom 21.12.2015

    Lufthansa wird Erstabnehmer für den neuen Airbus A320neo. Eigentlich sollte das Flugzeug am Dienstag übergeben werden. Jetzt gibt es aber neue Verzögerungen. Und die betreffen nicht nur die Lufthansa.

  • Darstellung eines Airbus A320neo in den Farben der Lufthansa

    Hintergrund: Airbus setzt auf die A320neo

    Vom 10.12.2015

    Airbus hat kein Modell öfter verkauft als die A320. Aber auch die weiterentwickelte A320neo bringt dem Flugzeughersteller einen Auftrag nach dem anderen. Erstbetreiber wird wohl die Lufthansa.

  • Gutenacht-Geschichten können jetzt am Flughafen vorgelesen und dann nach Hause geschickt werden.

    KW46/2015: Neues aus der Branche - kurz und kompakt

    Vom 13.11.2015

    Kurz und kompakt - das sind unsere Branchen-News für den deutschsprachigen Raum. Diesmal mit einem riesigen Flugzeug in Leipzig/Halle, einem witzigen Video aus Hamburg und Gutenacht-Geschichten der Lufthansa.

  • Seite:
Meistgelesen
  1. 1 Air Berlin wird eventuell noch mehr zerstückelt
  2. 2 Air-Berlin-Tochter Niki soll an Tuifly interessiert sein
  3. 3 Air Berlin: Was hat wer wovon?
  4. 4 Hainan Airlines befördert 500.000 Passagiere zwischen Peking und Berlin
  5. 5 Ufo lässt Eurowings-Tarifverhandlungen platzen und droht mit Streik
  6. 6 Piloten lehnen Lufthansa-Tarifangebot ab
  7. 7 DLR testet neues Anflugverfahren am Frankfurter Flughafen
  8. 8 Landesregierung will Lärmobergrenze am Airport Frankfurt
  9. 9 Rückblick: Interesse an Tuifly, Lufthansa-Tarifkonflikt und ein Joint-Venture
  10. 10 Ausblick: Strategische Entscheidungen und ein weltweites Gipfeltreffen
Top-10 anzeigen
Anzeige schalten
Weitere Nachrichten »
Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben mit dem täglichen Luftfahrt-Nachrichtennewsletter.

Alle Stellenangebote »
Folgen Sie uns
Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de?
Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de