Nachrichten zu: thomas-schnalke

Jobs zum Thema finden »
  • Thomas-Cook-Konzernchef Peter Frankhauser.

    Bilanz: Condor schiebt Thomas Cook an

    Mehr Umsatz, mehr Gewinn und weniger Schulden: Thomas Cook legt im abgelaufenen Geschäftsjahr zu - und führt dies auch auf die Entwicklung bei Condor zurück. Die Tochter ist wieder in der Gewinnzone.

    Vom 22.11.2017
  • Die Flotte der Air Berlin umfasst aktuell über 140 Flugzeuge.

    Thomas Cook kauft Air Berlin Aeronautics

    Nach Lufthansa, Easyjet, IAG und Zeitfracht/Nayak kommt nun auch Thomas Cook beim Air-Berlin-Filetieren zum Zug. Der Konzern übernimmt für Condor die umbenannte Tochter Aeronautics.

    Vom 03.01.2018
  • Exklusiv Zum Reisekonzern Thomas Cook gehören mehrere Airlines - darunter auch Thomas Cook Airlines Belgium.

    Thomas Cook Airlines Balearics erhält AOC

    Thomas Cook Airlines Balearics kann als Fluggesellschaft operieren. Nach airliners.de-Informationen hat sie nun ihr AOC erhalten. Zusammen mit einer ehemaligen Air-Berlin-Tochter hebt sie im Sommer für Condor ab.

    Vom 21.03.2018
  • Anzeige schalten »
  • Thomas-Cook-Konzernchef Peter Frankhauser.

    Air-Berlin-Pleite treibt Thomas Cook an

    Subcharter, Start der Belaerics-Airline und Kauf der Air Berlin Aviation: Die Thomas Cook Group hat die Kapazitäten im Jahr eins nach dem Berliner Pleite-Carrier in der Airline-Sparte kräftig ausgebaut - mit Erfolg.

    Vom 17.05.2018
  • Peter Fankhauser

    Thomas Cook steigt wieder bei Aldiana ein

    Thomas Cook steigt wieder bei der Club-Kette Aldiana ein. Nach der Insolvenz von Air Berlin, der Türkei-Krise, und den Zerstörungen durch Hurrikan "Irma" in der Karibik sieht Thomas-Cook-Chef Peter Fankhauser auf Kurs.

    Vom 26.09.2017
  • Zum Reisekonzern Thomas Cook gehören mehrere Airlines - darunter auch Thomas Cook Airlines Belgium.

    Thomas Cook gründet neue Airline auf Mallorca

    Thomas Cook gründet eine spanische Airline. "Thomas Cook Airlines Balearics" soll unter anderem für Condor abheben - zu günstigeren Konditionen. Zudem tauscht die deutsche Ferienfluggesellschaft Flugzeuge mit UK.

    Vom 18.10.2017
  • Anzeige schalten »
  • Boeing 757 und Airbus A320 von Condor und Thomas Cook.

    Thomas-Cook-Distanz und HNA-Finanzen

    Rückblick Der Reisekonzern Thomas Cook bricht wohl mit Lauda Motion und die steigende Schuldenlast bringt den Hahn-Eigentümer HNA in Bedrängnis. Das waren unsere Themen der Woche.

    Vom 08.04.2018
  • Christoph Debus, Chief Airlines & Hotels Officer der Thomas Cook Group

    Thomas Cook: Kaum Spielraum für höhere Ticketpreise

    Thomas-Cook-Airlines-Chef Debus geht in nächster Zeit nicht von steigenden Preisen für Flugtickets aus. Grund seien die aktuellen deutlichen Überkapazitäten im Markt und der weltweit ansteigende Flugverkehr.

    Vom 14.05.2018
  • "Sky News": Thomas Cook sucht neuen Chefkontrolleur

    Kurzmeldung Der Reisekonzern Thomas Cook hat nach Informationen von "Sky News" einen Headhunter mit der Suche nach einem neuen Aufsichtsratschef beauftragt. Amtsinhaber Frank Meysman werde zurücktreten, sobald ein Nachfolger gefunden sei. Meysman steht seit 2006 wegen des Tods zweier Kinder auf Korfu intern unter Druck, heißt es.

    Vom 16.07.2018
  • Air Transat Airbus A330-200 nun mit großem Rumpftitel

    Thomas Cook und Air Transat tauschen im Winter Flugzeuge

    Kurzmeldung Die kanadische Air Transat und die europäischen Thomas-Cook-Airlines haben eine Vereinbarung über einen Flugzeugtausch geschlossen. Jeweils im Winter fliegen sieben Thomas-Cook-A321 in Nordamerika, während Air Transat mindestens ein Langstreckenflugzeug nach Europa schickt. Die Vereinbarung ist auf sieben Jahre ausgelegt.

    Vom 02.10.2017
  • Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Jetzt den Traumjob in der Luftfahrt finden.

    Arbeiten am Flughafen Bremen, bei Thomas Cook oder am Airport München

    airliners.de-Stellenmarkt Jetzt mit einem neuen Job richtig abheben: Als Kabinenchef, als Spezialist Flugkoordination oder als Operations Controller - aber nicht nur. Jede Woche präsentieren wir hier eine Auswahl der interessantesten neuen Jobanzeigen aus unserem Stellenmarkt.

    Vom 29.12.2017
  • Flughafen Düsseldorf verlängert Verträge mit Blume und Schnalke

    Düsseldorf (ddp-nrw). Der Aufsichtsrat der Flughafen Düsseldorf GmbH hat die Verträge der Geschäftsführer Christoph Blume und Thomas Schnalke bis 2011 verlängert. Dies teilte der Airport am Montag mit. Blume ist verantwortlich für die Bereiche Immobilien- und Personalmanagement, Schnalke ist kaufmännischer Geschäftsführer. Beide sind seit November 2001 für den Flughafen tätig.

    Vom 20.02.2006
  • Thomas Holtrop neuer Vorstandschef von Thomas Cook

    Der Aufsichtsrat der Thomas Cook AG hat in seiner heutigen Sitzung Thomas Holtrop (50) zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Thomas Cook AG bestellt. Er wird mit Wirkung vom 1. September 2005 in den Vorstand der Thomas Cook AG eintreten und mit Wirkung vom 1. November 2005 den Vorsitz des vierköpfigen Vorstandes übernehmen. Wolfgang Beeser wird dann in den Aufsichtsrat wechseln, um dem Unternehmen mit seiner langjährigen Erfahrung weiter zur Verfügung zu stehen.

    Vom 27.05.2005
  • Leitwerk einer Thomas-Cook-Maschine

    Thomas Cook verunsichert Kunden

    Der Reiseveranstalter Thomas Cook hat die Zahlungsabwicklung geändert. Die Reisebüro-Branche befürchtet, dass die Kreditinstitute nicht mehr mitspielen. Thomas Cook wies dies zurück.

    Vom 30.05.2012
  • Hamburg Airways Airbus A320

    Thomas Cook wächst ab Dresden

    Der Veranstalter Thomas Cook hat für den kommenden Sommer mehr Flüge ab Dresden in das Programm genommen. So stationiert unter anderem Hamburg Airways ein Flugzeug am Airport und bedient verschiedene Urlaubsziele in der Mittelmeerregion.

    Vom 15.12.2011
  • Passagiere besteigen eine Maschine von Thomas Cook

    Thomas Cook streicht Dividende

    Der Reisekonzern Thomas Cook hat wegen wegen Finanzproblemen die Ausschüttung einer Dividende an die Aktionäre vorerst ausgesetzt. Da das Geschäft traditionell zum Jahresende abnimmt, sind die Barmittel dann besonders niedrig. Nun wird mit Banken verhandelt.

    Vom 29.09.2011
  • Seite: