Nachrichten zu: security

Jobs zum Thema finden »
  • Vor den Kontrollspuren am Flughafen Düsseldorf.

    Entlastung für Security-Mitarbeiter am Flughafen Düsseldorf

    Seit Wochen klagen die Mitarbeiter der Fluggastkontrollen am Airport Düsseldorf über die Arbeitsbedingungen und wehrten sich sogar mit einer Anzeige gegen ihren Arbeitgeber, die Firma Kötter. Nun hat diese Maßnahmen zur Entlastung beschlossen.

    Vom 18.09.2017
  • Eine private Drohne fliegt über einem Garten bei Breitscheid in Nordrhein-Westfalen, als in weiter Entfernung ein Flugzeug beim Anflug auf den Flughafen Düsseldorf zu sehen ist.

    Drohnen-Konferenz und ein neues Security-Projekt

    Ausblick Am Flughafen Köln/Bonn geht eine neue Sicherheitskontrollfläche in den Probebetrieb und die Deutsche Flugsicherung widmet sich den Herausforderungen durch Drohnen. Unsere Vorschau auf die nächsten Tage.

    Vom 14.11.2016
  • Anzeige schalten »
  • Passagiere warten am Flughafen M

    Polizei fordert Security-Verantwortung

    Welche Konsequenzen hat das Münchner Security-Debakel? Nach der Security-Panne am Flughafen München fordert die Bundespolizei wieder die alleinige Verantwortung für Kontrollen an Flughäfen. Der Vorfall an sich wird derweil immer obskurer: Der offenbar ahnungslose Unbekannte wurde sogar unerkannt ein zweites Mal kontrolliert - er hatte den Flughafen nie verlassen.

    Vom 25.01.2010
  • Sicherheitskontrolle am Flughafen München

    Schichtwechsel Grund für Münchner Security-Debakel?

    Ein Schichtwechsel des Kontrollpersonals ist angeblich der Grund für die Ausmaße der Sicherheitspanne am Münchner Flughafen. Nach einem Personalwechsel erkannte niemand den verdächtigen Mann unter den wartenden Passagieren. Das Bundesinnenministerium will nun eventuelle "strukturelle Probleme" der Sicherheitsabläufe prüfen und beheben.

    Vom 26.01.2010
  • Neue Bereichs-Verantwortliche im Fraport Security Management

    Erich Keil (56), Vorsitzender der Geschäftsführung der Fraport-Sicherheitstochter FraSec GmbH, hat zum 1. Juli zusätzlich die Leitung der Flughafen-Sicherheit übernommen. Innerhalb der Frankfurt Airport Security sind Betriebsverfahren, Qualitätssicherung, Ressourcenmanagement und die operative Flughafensicherheit gebündelt.

    Vom 15.08.2008
  • Anzeige schalten »
  • Frankfurter Flughafen-Sicherheitschef verteidigt Security-Privatisierung

    Frankfurt/Main (ddp-hes). Der oberste Sicherheitschef des Frankfurter Flughafens, Volker Zintel, hat einen Zusammenhang zwischen der Privatisierung der Luftsicherheit und Sicherheitsmängeln zurückgewiesen. Sicherheitskräfte, die in Frankfurt noch nach Tarifen des öffentlichen Dienstes bezahlt werden, hätten die gleiche Fehlerquote wie private Kontrolleure, sagte der Generalbevollmächtigte der Flughafenbetreibergesellschaft Fraport für Flug- und Terminalbetrieb der «Frankfurter Rundschau» (Mittwochausgabe). Bei so genannten Realtests der Bundespolizei war am Frankfurter Flughafen jeder dritte gefährliche Gegenstand an den Kontrollstellen unentdeckt geblieben. Am Montag war bekannt geworden, dass ein Anschlag auf eine El-Al-Maschine geplant war.

    Vom 22.11.2006
  • Sicherheitsschleuse am Flughafen Frankfurt/Main

    Debatte um Security-Personal

    Forderungen nach besserer Bezahlung In der Debatte um verstärkte Sicherheitsmaßnahmen an den Flughäfen haben Politiker und Gewerkschaften bessere Bezahlung sowie höhere Qualifikationen für Security-Mitarbeiter angemahnt. Hierzulande werden diese Aufgabe meist von privaten Sicherheitsfirmen übernommen.

    Vom 07.01.2010
  • Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Mitarbeiter der Bundespolizei demonstrieren am 27.04.2011 auf dem Flughafen Schönefeld bei Berlin einen neuartigen Flüssigkeits-Scanner.

    Fachkongress Safety- und Security in Berlin

    «Luftsicherheit 2013» Ende April treffen sich in Berlin Safety- und Security-Experten zum Luftsicherheits-Jahreskongress. Auf der Veranstaltung tauschen sich die Leiter und Beauftragte für Sicherheit aus Unternehmen und Behörden zu aktuellen Themen aus.

    Vom 18.03.2013
  • Polizisten patroullieren in Frankfurt am Main durch eine Abflughalle des Flughafens.

    Flughafen-Security, Emirates-Kapazitäten und mehr

    Rückblick Die Nutzerfinanzierung von Flughafen-Security kommt auf den Prüfstand, Emirates baut die Kapazitäten in Deutschland aus und die Lufthansa hat erste potenzielle A350-Ziele benannt. Die wichtigsten Meldungen aus der Luftverkehrsbranche im Wochenrückblick.

    Vom 20.02.2016
  • AviationPower-Geschäftsführer Holger Küster

    AviationPower erweitert Portfolio

    Security-Auftrag von Lufthansa Technik Der Luftfahrt-Personaldienstleister AviationPower hat sein Portfolio um Security-Dienstleistungen erweitert und konnte sich nun einen ersten Großauftrag für den Werkschutz von Lufthansa Technik sichern.

    Vom 01.04.2010
  • Sicherheitsschleuse am Flughafen Frankfurt/Main

    Security-Debatte nach München-Debakel

    Verwirrung um Unbekannten dauert an Nach der gestrigen Security-Panne am Flughafen München haben Politik und  Polizeigewerkschaft eine Überprüfung der Sicherheitsvorkehrungen an deutschen Flughäfen gefordert. Die Security-Mitarbeiter hatten einen Sprengstoff-Verdächtigen lediglich höflich gebeten, zu warten. Dieser ging allerdings einfach und bestieg offenbar sogar ein Flugzeug, bevor das Terminal abgeriegelt werden konnte.

    Vom 21.01.2010
  • Körperscan am Amsterdamer Flughafen Schiphol

    Flughäfen mahnen zu mehr Sachlichkeit

    Security-Debatte beschäftigt EU-Kommission Der Flughafenverband ADV hat in der Debatte um die Sicherheit an Flughäfen zu mehr Sachlichkeit aufgerufen und warnte vor übereilten Entscheidungen zu Körperscannern. Es käme darauf an, „tragfähige Lösungen zu erarbeiten“, ohne eine „unnötige Verunsicherung der Fluggäste“. Am Donnerstag berät die EU-Kommission über neue Sicherheitsmaßnahmen.

    Vom 05.01.2010
  • Flugzeuge der Lufthansa-Group-Airlines Lufthansa, Germanwings, Swiss und Austrian Airlines.

    Lufthansa-Wachstum, Etihad-Codes und Security-Tarifverhandlungen

    Rückblick Die Lufthansa Group wächst vergleichsweise langsam, die EU will weitere Mandate für Luftverkehrsverhandlungen und laut dem BER-Chef geht es beim neuen Hauptstadtflughafen um die Reputation Deutschlands. Diese und weitere Themen bietet unser Wochenrückblick.

    Vom 16.01.2016
  • Bild des Millimeter Wave Scanners.

    Brüssel verzichtet vorerst auf Empfehlung für «Nackt-Scanner»

    Security-Verordnung Die umstrittenen EU-Pläne für sogenannte "Nackt- Scanner" auf Flughäfen sind vorerst vom Tisch. Wegen Widerstands im Europa-Parlament streiche die Brüsseler Behörde den entsprechenden Passus in ihrem Verordnungsvorschlag zur Luftverkehrssicherheit, sagte ihr Sprecher Fabia Pirotta am Donnerstag in Brüssel. Man wolle eine Denkpause einlegen

    Vom 21.11.2008
  • Seite: