Nachrichten zu: naher-osten

Jobs zum Thema finden »
  • Carsten Spohr

    Spohr droht Frankfurt und Ryanair blickt nach Osten

    Rundschau Lufthansa-Chef Spohr droht offen, Flugzeuge aus Frankfurter abzuziehen während Ryanair-Boss O'Leary über eine Expansion Richtung Osteuropa nachdenkt. Unsere tägliche Übersicht aller Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

    Vom 11.05.2018
  • Exklusiv Maschinen von Germanwings (links) und Eurowings: Die Lufthansa-Billigtöchter rücken noch näher zusammen.

    Germanwings rückt näher an Eurowings

    Germanwings fliegt komplett für Eurowings. Dennoch können Piloten von dort ins Cockpit der Mutter Lufthansa wechseln. Das soll nun nicht mehr möglich sein - zumindest für Neueinsteiger.

    Vom 06.08.2018
  • Das Tui-Logo ist auf dem Heck und dem Flügel eines Flugzeugs zu sehen.

    Tui-Airlines rücken näher zusammen

    In mehreren Bereichen wollen die Airlines des Reisekonzerns Tui nun enger zusammenarbeiten. Auch die deutsche Tuifly rückt näher an ihre ausländischen Kollegen heran - ihre Eigenständigkeit soll sie aber behalten.

    Vom 09.07.2018
  • A340 der Edelweiss.

    Edelweiss: A340-Einflottung rückt näher

    Die A340-Einflottung bei der Schweizer Lufthansa-Tochter Edelweiss kommt wohl in den nächsten Wochen. Angekündigt ist diese schon länger. Gleichzeitig gibt der Ferienflieger einen Ausblick auf das Winterangebot.

    Vom 23.08.2018
  • Anzeige schalten »
  • Leitwerke von Flugzeugen der Brussels Airlines

    Streik bei Brussels Airlines rückt näher

    Kurzmeldung In der kommenden Woche könnten die Piloten bei Brussels Airlines in den Streik treten: Die Gewerkschaft kündigte den Ausstand für den 14. und 16. Mai an. Die Piloten fordern laut der Nachrichtenagentur Belga bessere Konditionen und Klarheit über die Zukunftspläne der Lufthansa-Tochter. Gespräche mit dem Vorstand waren am Mittwoch erneut gescheitert.

    Vom 09.05.2018
  • Airbus A319 der Czech Airlines

    Czech Airlines wächst nach Osten

    Czech Airlines hat eine neue Flugverbindung nach Russland vorgestellt. Ab November soll nach Moskau und Sankt Petersburg auch das südrussische Samara angeflogen werden. Außerdem stockte das SkyTeam-Mitglied die Frequenzen in die Ukraine und nach Kasachstan auf.

    Vom 12.08.2011
  • 17 Tote bei Flugzeugabsturz im Osten Kongos

    Bakavu, 3. August (AFP) - Beim Absturz einer Passagiermaschine im Osten des Kongo sind am Donnerstag alle 17 Menschen an Bord ums Leben gekommen. Das Flugzeug vom Typ Antonov 28 der privaten kongolesischen Gesellschaft Air Traset sei in der Nähe von Bukavu, der Hauptstadt der Region Süd-Kivu, abgestürzt, teilte die UN-Friedensmission MONUC mit. Die Maschine habe sich etwa 50 Kilometer nördlich von Bukavu im Landeanflug auf den Flughafen der Stadt befunden. Alle 14 Passagiere und die drei Besetzungsmitglieder seien bei dem Unglück gestorben. Über die Absturzursache wurde zunächst nicht mitgeteilt.

    Vom 03.08.2006
  • Mit airBaltic günstig gen Osten

    Die Metropolen im Osten Europas erfreuen sich immer stärkerer Beliebtheit als Reiseziele. Die lettische Fluglinie airBaltic fliegt jetzt von vier deutschen Flughäfen sowie ab Wien über Riga nach Russland, Weißrussland und in die Ukraine.

    Vom 15.12.2005
  • Anzeige schalten »
  • Ein Flugzeug im Landeanflug.

    Kiew kappt Flüge zu Rebellenhochburgen im Osten

    Die Regierung in Kiew hat Flüge zu den Rebellenhochburgen im Osten der Ukraine gekappt. Das Flugverbot gilt unter anderem für sämtliche russischen Fluglinien. Als Begründung wurden "Sicherheitsgründe" genannt.

    Vom 01.12.2014
  • Lufthansa nimmt Kurs auf neue Ziele im Osten

    Lufthansa weitet ihr Angebot in Richtung Osten aus: Erstmals in diesem Sommer nimmt die Kranichlinie Kurs auf Astana, seit Ende 1997 die Hauptstadt der Republik Kasachstan. Die neue Destination wird ab dem 26. März zweimal wöchentlich non-stop von Frankfurt aus bedient. Der Airbus A330 startet jeweils montags und donnerstags um 13:20 Uhr in Frankfurt, der Rückflug aus Astana ist an den gleichen Tagen um 04:15 Uhr geplant.

    Vom 20.02.2006
  • Der erste A320-Rumpf zur Umwandlung zum Frachter erreicht die Elbe Flugzeugwerke in Dresden.

    Die Luftfahrtregionen Deutschlands (1) - Der Osten

    Beruf & Karriere Der Januar steht unsere "Beruf & Karriere"-Rubrik im Zeichen der deutschen Luftfahrtregionen: Ob Osten, Norden, Süden oder Westen - jede Region hat ihre ganz speziellen Besonderheiten.

    Vom 06.01.2014
  • Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Delta Air Lines baut Streckennetz im Nahen Osten aus

    Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines will ihre Marktposition im Nahen Osten ausbauen. Wie die Airline bekannt gab, soll der Flugplan ab November auch Direktflüge Kuwait beinhalten. Zudem will Delta bereits im Juni weitere neue Ziele aufnehmen. Ab Oktober soll außerdem die Frequenz der bestehenden Direktflüge nach Dubai erhöht werden.

    Vom 21.05.2008
  • Ein Flugzeug startet vor der untergehenden Sonne.

    Ukraine öffnet Luftraum über zwei Großstädten im Osten wieder

    Kurzmeldung Die ukrainische Regierung hat den Luftraum über zwei Großstädten im unruhigen Osten des Landes wieder geöffnet. Die beiden Flughäfen von Charkiw und Dnepropetrowsk, die nahe den Rebellenhochburgen Lugansk und Donezk liegen, teilten am Dienstag mit, dass der Betrieb wieder aufgenommen worden sei. Beide Airports waren am Samstag aus Sicherheitsgründen geschlossen worden.

    Vom 16.12.2014
  • Airlines aus dem Nahen Osten verdichten Streckennetz nach Indien

    Die arabische Fluggesellschaft Emirates kündigte an, mehr Flüge nach Indien in den Flugplan aufzunehmen. Ab Juli sollen pro Woche 18 zusätzliche Flüge angeboten werden. Auch Etihad Airways und Qatar Airways weiten Ihre Angebote nach Indien deutlich aus.

    Vom 13.06.2008
  • Passagiere warten auf dem Flughafen Frankfurt auf ihre Abfertigung.

    Schlichtungsstelle rückt näher

    Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat ihren Gesetzentwurf für eine Schlichtungsstelle für Flugpassagiere den Ländern und Verbänden zur Stellungnahme geschickt. Die Schlichtungsstelle soll noch in dieser Wahlperiode eingerichtet werden.

    Vom 16.03.2012
  • Emirates soll Starthilfe für eigenständige Billigfluglinie in Dubai geben

    Lowcost-Boom im Mittleren Osten? Dubai will eine Billigfluglinie aufbauen, die zunächst von Dubai aus in den Arabischen Emiraten und den umliegenden Ländern des Mittleren Ostens agieren soll. Die neue Lowcost Airline soll in der Aufbauphase zwar von Emirates unterstützt werden - später jedoch unter eigenem Namen operieren und nicht zur Emirates Group gehören.

    Vom 19.03.2008
  • Bauzaun vor dem Terminal des künftigen Flughafens Berlin Brandenburg (BER)

    BER-Untersuchungsausschuss rückt näher

    Nach dem Debakel um die Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens rückt die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses näher. Mit den Stimmen der Oppositionsparteien wurde im Rechtsausschuss des Abgeordnetenhauses dem Anliegen stattgegeben.

    Vom 20.09.2012
  • Seite: