Nachrichten zu: markus-wahl

Jobs zum Thema finden »
  •  Der Begriff Big Data wird auch für die Luftfahrtbranche immer wichtiger.

    Geschäftsreisende haben wieder die Wahl

    Überblick Die Air-Berlin-Pleite hinterlässt im innerdeutschen Verkehr eine offene Flanke. Doch Easyjet, Ryanair und Co. stehen bereit, diese Lücke zu schließen. Um Kunden buhlen aber nicht nur Airlines.

    Vom 29.01.2018
  • Friedrich Merz.

    Flughafen Köln/Bonn: Wahl des Aufsichtsratschefs verschoben

    Kurzmeldung Die umstrittene Wahl des früheren CDU-Politikers Friedrich Merz zum neuen Aufsichtsratschef am Flughafen Köln/Bonn ist im ersten Anlauf gescheitert. Laut mehrerer Medienberichte konnte sich das Kontrollgremium nicht darauf verständigen, die Tagesordnung um den Punkt "Wahl eines neuen Aufsichtsratsvorsitzenden" zu erweitern. Die Wahl wurde vom Airport nun auf den 11. Dezember terminiert.

    Vom 28.11.2017
  • München: Markus Söder neuer Aufsichtsratschef

    Der Aufsichtsrat der Flughafen München GmbH (FMG) hat den Bayerischen Staatsminister der Finanzen, Dr. Markus Söder zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er folgt damit auf Georg Fahrenschon.

    Vom 19.12.2011
  • Anzeige schalten »
  • Auf einer Demonstration gegen Fluglärm hat sich eine Frau ein Stoppschild auf die Wange gemalt.

    Fluglärmgegner wollen Partei gründen

    Hessen-Wahl Bürgerinitiativen gegen Fluglärm in Frankfurt erwägen die Gründung einer hessenweiten Partei. Mit von der Partie: Eine Wählergemeinschaft, deren einziger Vertreter in der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung zuletzt mit einem Wechsel zur "flughafenfreundlichen" FDP für Furore sorgte.

    Vom 05.10.2012
  • Anzeige schalten »
  • Alitalia-Verkauf: Regierung nimmt fünf Bieter in die engere Wahl

    Rom (dpa) - Die Privatisierung der krisengeschüttelten Fluglinie Alitalia geht in die nächste Runde: Im Bieterverfahren hat die Regierung in Rom jetzt fünf Kandidaten in die engere Wahl genommen. Bis zum Ablauf der Bieterfrist am 29. Januar hatten insgesamt elf Unternehmen und Investoren Interesse an einem Einstieg bei der italienischen Fluggesellschaft bekundet. Im Rennen sind nun noch die die Großbank Unicredit, die Ap Holding von Carlo Toto, dem Besitzer des Lufthansa-Partners Air One, sowie die Private-Equity-Investoren Texas Pacific Group, Matlin Patterson Global Advisors und Management & Capitali.

    Vom 14.02.2007
  • Angela Merkel bei der Jubiläumsfeier von Air Berlin (28.04.09)

    Gesetzesänderung für Single European Sky noch vor der Wahl

    Merkel: Die Grundgesetzänderung für einen einheitlichen europäischen Luftraum "Single European Sky" wird nach dem Willen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor der Bundestagswahl im September unter Dach und Fach gebracht. Die Regierung werde alles daran setzen und sei «auf gutem Weg», dies in dieser Legislaturperiode noch hinzubekommen, sagte Merkel am Dienstagabend bei einer Feier zum 30-jährigen Bestehen der Air Berlin in der Hauptstadt.

    Vom 29.04.2009
  • Spaeth fragt... Die Interview-Kolumne von Andreas Spaeth auf airliners.de.

    "Herr Wahl, wünschen Sie sich manchmal einen Schleudersitz?"

    Spaeth fragt (32) Lufthansa-Pilotenstreik und Germanwings-Absturz - Markus Wahl hat als Sprecher der Pilotenvereinigung Cockpit zuletzt harte Zeiten erlebt. Im Gespräch mit Andreas Spaeth erzählt er von Ausstiegsgedanken und wie es im Tarifkonflikt weitergeht.

    Vom 07.05.2015
  • Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • TAM Boeing 777-300 im Landeanflug

    LAN und TAM ziehen unter ein Dach

    Allianz-Wahl noch offen Die chilenische LAN Airlines und die brasilianische TAM wollen sich zur größten Fluggesellschaft Lateinamerikas zusammenschließen. Die beiden Unternehmen haben eine Absichtserklärung für die Gründung einer gemeinsamen Holding unter dem Namen LATAM Airlines unterzeichnet.

    Vom 16.08.2010
  • Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Die unnötigste Wahl seit Jahren

    Die Born-Ansage (69) Der Tegel-Volksentscheid war ein Witz, sagt Karl Born. Der Flughafen Tegel schließt ohnehin nicht so schnell, denn der BER liegt im Koma. Und irgendwann schlagen die Fakten die Theorie: Zu klein ist zu klein.

    Vom 28.09.2017
  • Seite: