Nachrichten zu: low-cost-carrier

Jobs zum Thema finden »
  • Ryanair fliegt jetzt auch vom Lufthansa-Drehkreuz Frankfurt.

    Low-Cost-Carrier Ryanair will in Tegel starten

    Billigflieger Ryanair hat sich nach eigenen Angaben um Slots am Berliner Flughafen Tegel beworben. Viel zu spät, da die Iata-Slotkonferenz doch schon vor drei Wochen war? Nicht ganz, ein Experte sieht gute Chancen.

    Vom 04.12.2017
  • Passagiere am Flughafen Wien.

    Airport Wien will im Low-Cost-Segment um 50 Prozent wachsen

    Der Flughafen Wien erwartet, dass sich der Anteil der Billigflieger im kommenden Jahr weiter erhöht. So könnte der Low-Cost-Anteil um 50 Prozent wachsen. Ausschlaggebend sind Airlines, die aus der Pleite der Air-Berlin-Tochter Niki entstanden sind.

    Vom 08.06.2018
  • Der geplante Flugsteig G am Frankfurter Flughafen.

    Low-Cost-Flugsteig in Frankfurt wird später gebaut

    Der Frankfurter Flughafen erhält die Baugenehmigung für seinen Flugsteig G. Allerdings wird der Bereich für Billigflieger voraussichtlich ein Jahr später fertig als gedacht - erst zum Sommer 2021.

    Vom 16.08.2018
  • Eine Ryanair-Maschine parkt neben einem Easyjet-Flugzeug (Foto: Michal Osmenda, CC-BY SA 2.0).

    Kampf um Platz drei an Europas Low-Cost-Himmel

    Analyse Hinter Ryanair und Easyjet tobt ein heftiger Kampf um Platz drei der europäischen Billigflieger. Nicht nur Eurowings legt deutlich zu: Für alle Verfolger war 2017 ein Wachstumsjahr.

    Vom 12.01.2018
  • Anzeige schalten »
  • Eine Boeing 737 MAX im Design der neuen italienischen Airline.

    Golf-Carrier Qatar will in Italien angreifen

    Mit Air Italy startet ein neuer Player am italienischen Himmel. Nach Plänen von Anteilseigner Qatar soll die Airline zur Nummer eins in Italien werden. Auch beim Alitalia-Verkauf gibt es neue Bewegung.

    Vom 22.02.2018
  • Ein Airbus A320 des saudischen Low-Cost-Carriers Flynas bei der Wassertaufe am Flughafen Wien.

    Zweiter Riad-Carrier startet in Wien

    Kurzmeldung Mit dem saudischen Low-Cost-Carrier Flynas startet die zweite Wien-Riad-Verbindung binnen weniger Tage. Flynas fliegt ab sofort dreimal die Woche die Strecke mit einem Airbus A320, teilte der Airport Wien mit. Am 16. Juni startet Saudia die Strecke Wien-Riad-Dschidda.

    Vom 14.06.2018
  • Die Etihad Airways Deutschland- und Europa-Zentrale in Berlin.

    Golf-Carrier Etihad schließt Berliner Büro

    Bei Etihad wird weiter umstrukturiert: Nach der Air-Berlin-Pleite gibt der Golf-Carrier seine Niederlassung in Berlin auf. Deutschland- und Europa-Geschäfte werden künftig an verschiedenen Orten geführt.

    Vom 26.02.2018
  • Flugzeuge am Airport Düsseldorf.

    Das bedeutet es, in Düsseldorf Home-Carrier zu sein

    Acht Airlines haben am Flughafen Düsseldorf aktuell den Status eines Home-Carriers inne. Dies richtet sich nicht nur der Zahl stationierter Maschinen. Zudem bringt der Status einige Vorteile mit sich.

    Vom 29.06.2018
  • Anzeige schalten »
  • "Lido/Flight 4D" berechnet für jeden Flug die optimale Route auf Basis von Wetterdaten und eventueller Restriktionen.

    Russischer Carrier schließt Vertrag mit Lufthansa Systems

    Kurzmeldung Ural Airlines hat einen langfristigen Vertrag über IT-Lösungen mit Lufthansa Systems geschlossen. Dabei geht es laut Mitteilung um die Bereiche Flugplan- und Crewmanagement, Flugbetriebssteuerung sowie die Flugwegplanlösung "Lido/Flight 4D".

    Vom 04.12.2017
  • Merkmale von Billigfliegern: Immer mehr wildern auch Netz-Carrier in deren Segment.

    Netz-Carrier machen auf Billigflieger

    Aviation Management Können Netz-Carrier den Billigfliegern Paroli bieten, indem sie es mit Airlines wie Eurowings oder Vueling zu kopieren versuchen? Aviation-Management-Professor Christoph Brützel gibt Antworten.

    Vom 31.01.2018
  • Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine A320 der White Airways.

    Tuifly setzt in Karlsruhe Wet-Lease-Carrier ein

    Kurzmeldung Der portugiesische Wet-Lease-Carrier White Airways betreibt seit Ende Juli Flüge für Tuifly. Wie ein Tuifly-Sprecher erklärte, übernimmt ein Airbus A321 bis Ende Oktober Verbindungen vom und zum Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden. Danach werde der Carrier nach derzeitigem Stand nicht weiter von Tui genutzt.

    Vom 07.08.2018
  • Lauda Motion stellt Antrag auf Home-Carrier-Status

    Kurzmeldung Lauda Motion hat beim NRW-Verkehrsministerium einen Antrag auf Anerkennung als Home-Carrier am Flughafen Düsseldorf gestellt. Dies erfuhr airliners.de aus Behördenkreisen. Da allerdings nur acht Airlines den Status eines Home-Carriers innehaben können, wird dem Antrag wohl nicht entsprochen werden können.

    Vom 04.07.2018
  • Wizz Air startet neu von Berlin nach Kiew.

    Erster Low-Coster nimmt Berlin-Kiew-Verbindung auf

    Kurzmeldung Wizz Air fliegt ab sofort täglich vom Flughafen Berlin-Schönefeld nach Kiew-Schuljany. Die neue Strecke wird mit einem Airbus A320 bedient, wie die Berliner Flughafengesellschaft mitteilte.

    Vom 02.07.2018
  • Emirates-Stand auf der ITB 2016.

    Die Golf-Carrier suchen Ziele für neue Jets

    Analyse Emirates, Etihad und Qatar Airways müssen sparen und stoßen an Wachstumsgrenzen. Zugleich bekommen sie in den kommenden Jahren Hunderte neuer Jets. Wie sie eingesetzt werden, ist noch unklar.

    Vom 01.03.2018
  • Clickair und Vueling vor Zusammenschluss

    Spanische Low Cost Carrier Die spanischen Billigfluggesellschaften Clickair und Vueling Airlines stehen kurz vor der Fusion. Clickair-Teilhaber Iberia zufolge wollen die Aktionäre der beiden Low Cost Carrier in den kommenden Wochen eine Absichtserklärung unterzeichnen, um den Zusammenschluss einzuleiten. Der irische Billigflieger Ryanair äußerte unterdessen Skepsis über die Verbindung.

    Vom 05.06.2008
  • Weiteres Wachstum des Low Cost Carrier-Luftverkehrsmarktes

    DLR-Studie Auch nach rund fünf Jahren seit Etablierung der Low Cost Carrier (LCC) in Deutschland setzt sich ihr rasantes Wachstum - wenn auch teilweise leicht abgeschwächt - 2007 fort. Dies ist eine der Kernaussagen einer neuen Analyse, die die Abteilung Flughafenwesen und Luftverkehr des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) soeben veröffentlichte.

    Vom 23.05.2007
  • Lowcost-Airlines in Berlin-Schönefeld

    Low-Cost-Verkehr wieder auf Wachstumskurs

    Low-Cost-Monitor 1/2010 Billigfluggesellschaften wachsen wieder. Das ist das Ergebnis der aktuellen "Low-Cost-Monitor"-Studie. Die Anzahl der von Low-Cost-Carrieren (LCC) angebotenen Strecken in Deutschland habe bereits fast wieder Vorkrisenniveau erreicht.

    Vom 12.05.2010
  • Seite: