Nachrichten zu: bbi

Jobs zum Thema finden »
  • BARIG-Generalsekretär Martin Gaebges

    Fluggesellschaften fordern Gebühren-Kompromiss am BBI

    BBI-Entgeltordnung setzt falsches Signal Das Board of Airline Representatives in Germany e.V. (BARIG) ist enttäuscht von der Entgeltordnung für den neuen Airport Berlin Brandenburg International. Die Entgeltordnung ist aus Sicht der Fluggesellschaften nicht akzeptabel, schreibt BARIG-Generalsekretär Martin Gaebges in seinem Gastbeitrag.

    Vom 11.04.2011
  • Air Berlin prüft Klage gegen BBI-Nachtflugbeschränkungen

    Bald neuer BBI-Rechtsstreit? Dem Projekt Berlin Brandenburg International (BBI) droht ein neuer Rechtsstreit. Falls dort der Flugverkehr wie geplant jeweils vom späten Abend bis zum Morgen stark beschränkt wird, will Air Berlin dagegen vorgehen. «Im Ernstfall werden wir auch rechtliche Schritte prüfen», sagte Unternehmenssprecher Peter Hauptvogel der «Berliner Zeitung» (Freitagausgabe).

    Vom 02.11.2007
  • BBI-Flughafen wächst planmäßig und mit Optionen auf Erweiterung

    Ein Jahr BBI-Bauarbeiten Die Bauarbeiten für den neuen Hauptstadt-Airport BBI gehen gut voran. Ingeborg Junge-Reyer, Senatorin für Stadtentwicklung in Berlin, Reinhold Dellmann, Minister für Infrastruktur und Raumordnung in Brandenburg, und Dr. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen überzeugten sich heute vor Ort von den Fortschritten beim Flughafenbau.

    Vom 27.08.2007
  • Baustelle des BBI-Terminals

    Korruptionsverdacht am BBI

    Beim Bau des künftigen Hauptstadtflughafens BBI gibt es einen Korruptionsverdacht. Dabei geht es um die Vergabe von Aufträgen an eine Rohrleitungs- und Anlagenbaufirma.

    Vom 20.05.2010
  • Anzeige schalten »
  • Blick von Nordwesten auf die BBI-Baustelle im Januar 2011

    BBI-Entgeltordnung genehmigt

    Das Brandenburger Verkehrsministerium hat die Entgeltordnung für den internationalen Verkehrsflughafen Berlin Brandenburg genehmigt. Sie gilt mit Inbetriebnahme des BBI ab dem 3. Juni 2012 und regelt für die Airlines die Kosten für Starts und Landungen, für das Abstellen von Luftfahrzeugen und die Benutzung von Fluggasteinrichtungen.

    Vom 06.04.2011
  • Illustration des BBI

    BBI: Parallelbetrieb "unabdingbar"

    Die Berliner Flughäfen haben vor der Sitzung der vergrößerten Fluglärmkommission unterstrichen, dass für den Betrieb des künftigen Hauptstadtflughafens BBI ein Parallelbetrieb der Start- und Landebahnen "unabdingbar" ist. Andernfalls müsse man "Luftverkehr in nennenswerter Größenordnung" abweisen.

    Vom 08.11.2010
  • Flugzeug vor BBI-Baustelle

    BBI: Schallschutzprogramm überarbeitet

    Die Berliner Flughäfen haben die Fluglärmberechnungen für den künftigen Hauptstadtairport BBI nachgebessert. In der Anfangsphase wurden Fehler gemacht, räumte Flughafenchef Rainer Schwarz ein.

    Vom 21.04.2010
  • Symbolische Inbetriebnahme des BBI-Gasnetzes am 13.4.2010

    BBI-Gasnetz fertiggestellt

    EWE Netz hat ein mehrere hundert Meter langes Gasnetz sowie zwei Gasdruckregelanlagen für die Energiezentralen am künftigen Hauptstadtairport BBI in Betrieb genommen.

    Vom 14.04.2010
  • Anzeige schalten »
  • Baustelle des künftigen BBI-Terminals

    BBI unter Strom

    Der künftige Haupstadt-Flughafen Berlin Brandenburg International (BBI) wurde am Mittwoch an das öffentliche Energieversorgungsnetz angeschlossen. Die ersten Abnehmer werden in wenigen Monaten ihren Strom über das neue Umspannwerk beziehen.

    Vom 02.12.2009
  • Tower-Richtfest am BBI (03.11.2009)

    Tower-Richtfest am BBI

    Am künftigen Hauptstadtflughafen BBI wurde heute das Richtfest für den Kontrollturm der Flugsicherung gefeiert. Rund zwei Jahre vor Eröffnung des neuen Flughafens im Süden Berlins ist damit ein weiterer Meilenstein im Zeitplan erreicht.

    Vom 03.11.2009
  • Blick über die BBI-Baustelle mit der Zufahrt zum Hauptterminal

    BBI-Trinkwasserleitung in Betrieb

    Die Trinkwasserleitung für den künftigen Flughafen Berlin Brandenburg International (BBI) ist am heutigen Dienstag in Betrieb genommen worden.

    Vom 13.10.2009
  • Blick vom Dach des künftigen BBI-Terminals

    BBI-Bauarbeiten im Zeitplan

    Drei Jahre nach Baubeginn liegen die Arbeiten am neuen Berliner Großflughafen BBI im Zeitplan. Das Hauptaugenmerk liegt nun auf dem Fortschritt des Terminals.

    Vom 04.09.2009
  • Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • V.l.n.r.: Axel Trampnau, Chief Executive Officer (CEO) von Germania, J

    Grundsteinlegung für BBI-Wartungshangar

    Air Berlin, Germania sowie der Investor Harder & Partner haben am künftigen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg International (BBI) die Grundsteinlegung auf dem Baufeld des künftigen Wartungshangars gefeiert.  Die gemeinsam genutzten Anlagen sollen bis zur Eröffnung im Juni 2012 fertiggestellt werden.

    Vom 21.03.2011
  • Plakat zum Richtfest des BBI-Sicherheitsgebäudes am 18.3.2011

    BBI: Richtfest für Sicherheitsgebäude

    Die Berliner Flughäfen haben am künftigen Hauptstadtflughafen BBI Richtfest für das Sicherheitsgebäude gefeiert. Dort werden später Bundespolizei, Zoll und Flughafensicherheit unter einem Dach vereint sein.

    Vom 18.03.2011
  • Entwurf der BBI-Abflugrouten für die Bahnen 25, Stand 08.10.2010, die eingezeichneten Linien geben lediglich eine Grobplanung wieder.

    BBI: Fluglärmkommission beraumt Sondersitzung an

    Bei der Kompromisssuche für die Flugrouten am künftigen Hauptstadt-Airport BBI hat sich die Fluglärmkommission auf eine Klausurtagung am 28. März abgehalten geeinigt. Dort könnte bereits eine Prioritätenliste für bestimmte Routen festgelegt werden.

    Vom 14.03.2011
  • BBI Airport City aus der Vogelperspektive

    Mehr Informationsaustausch zu BBI-Flugrouten

    Im Streit um die geplanten Flugrouten für den künftigen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg International (BBI) haben das Land Brandenburg und die Deutsche Flugsicherung verschiedene Maßnahmen beschlossen, um einen besseren Informationsaustausch zu gewährleisten.

    Vom 22.10.2010
  • Dr. Manfred Körtgen, Geschäftsführer Betrieb/BBI der Berliner Flughäfen; Holger Würk, Geschäftsführer DAL Bautec Baumanagement und Beratung GmbH; Prof. Dr. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen

    Baubeginn für BBI-AirportCity

    Am künftigen Hauptstadtflughafen BBI haben am Dienstag die Bauarbeiten für die AirportCity begonnen. Bis 2011 sollen sieben große Gebäude entstehen, darunter Parkhäuser, ein Vier-Sterne-Hotel und ein Mietwagen-Zentrum.

    Vom 28.09.2010
  • BBI-Baustelle am 25. Juni 2010

    BBI-Kommunikationssystem wird installiert

    Am zukünftigen Hauptstadt-Flughafen Berlin Brandenburg International (BBI) haben die Installationsarbeiten für das Kommunikationsnetz begonnen. Bereits im Mai des kommenden Jahres soll es einsatzbereit sein.

    Vom 23.09.2010
  • Grafik des Business Park Berlin am BBI

    Investor baut Büros am BBI

    Die Berliner Flughäfen haben weitere Flächen im Business Park Berlin nahe des künftigen Hauptstadt-Airports BBI verkauft. Die Nürnberger Project Pi Immobilien AG hat 16.000 Quadratmeter im Eingangsbereich des Businessparks erworben und will dort vier Bürohäuser errichten.

    Vom 21.09.2010
  • Gadget von Olaf Nicolai

    BBI mit Kunst am Bau

    Für den künftigen Hauptstadtflughafen BBI sind die ersten drei Kunstwerke ausgewählt worden. Die prämierten Kunstwerke thematisieren den Gegensatz von Land und Luft. Sie sollen bis zur geplanten BBI-Eröffnung im Juni 2012 fertiggestellt sein.

    Vom 17.09.2010
  • Seite: