Nachrichten zu: a400m Jobs zum Thema finden »

  • Die Endmontage des ersten A400M für die Bundeswehr hat begonnen.

    Endmontage des ersten A400M für Deutschland hat begonnen

    Vom 05.02.2014

    Airbus Defence and Space hat mit der Endfertigung des ersten für die Bundeswehr bestimmten Militärtransporters A400M begonnen. Im November soll das Flugzeug übergeben werden - und braucht dann wohl gleich Nacharbeiten.

  • Anzeige schalten
  • EADS-Logo

    Kreise: EADS plant Abbau Tausender Stellen

    Vom 21.11.2013

    Nach der Zusammenlegung von Cassidian, Astrium und Airbus Military könnten bei EADS Tausende Jobs wegfallen. Was genau geplant ist, soll erst im Dezember vorgestellt werden, doch die IG Metall plant schon jetzt Proteste.

  • Ein Techniker arbeitet an einem Flugtriebwerk in einer Wartungshalle der MTU Maintenance in Hannover

    Verkaufserfolge machen MTU zu schaffen

    Vom 18.02.2014

    Spritsparende Triebwerke sind der Renner im Flugzeugbau. Und die Auftragsbücher von MTU sind voll. Doch Entwicklungskosten und Rabatte fressen den Gewinnzuwachs wieder auf. Geld verdienen die Triebwerke erst in Zukunft dank des Servicegeschäfts.

  • Anzeige schalten
  • Ein Airbus A350 steht auf der ILA nach der Landung auf der Runway.

    ILA Berlin Air Show präsentiert Spitzentechnologie

    Vom 20.05.2014

    Mit der zweithöchsten Beteiligung in ihrer 105-jährigen Geschichte ist heute die ILA gestartet. Rund 1200 Aussteller zeigen Spitzentechnologie aus allen Geschäftsfeldern der Luft- und Raumfahrt.

  • Das Wichtigste in der Wochenzusammenfassung - am besten mit einem heißen Kaffee.

    Nichts verpasst?: Das war die Luftfahrt-Woche 42/2014

    Vom 18.10.2014

    Kaffee umrühren und in Ruhe lesen, was die Branche in der abgelaufenen Woche bewegt hat. Wir haben die wichtigsten Meldungen kompakt für Sie aufbereitet. Unter anderem: Germania entlässt zwei Geschäftsführer.

  • Das Wichtigste in der Wochenzusammenfassung - am besten mit einem heißen Cappuccino.

    Nichts verpasst?: Das war die Luftfahrt-Woche 20/2014

    Vom 17.05.2014

    Kaffee umrühren und in Ruhe lesen, was die Branche in der abgelaufenen Woche bewegt hat. Wir haben die wichtigsten Meldungen kompakt für Sie aufbereitet. Unter anderem: Air Berlin will Geschäftsmodell verändern.

  • Ein A400M fliegt am 8.6.2010 auf der ILA 2010

    Airbus A350 und A380 kommen auf die ILA Berlin Air Show

    Vom 15.05.2014

    Auf der ILA Berlin Air Show sind auch in diesem Jahr etliche interessante Verkehrsflugzeuge zu sehen. Zu den Highlights zählen der Besuch eines Airbus A350-Prototypen sowie ein A380 der Emirates. Es geht aber noch größer.

  • Airbus Bremen übergibt ersten Serienrumpf für die A400M

    Vom 14.08.2007

    Bremen (dpa) - Das Airbus-Werk in Bremen übergibt an diesem Freitag den ersten Serienrumpf für das neue Militärtransportflugzeug A400M an die Endmontage im spanischen Sevilla. Die A400M sei eine «vielseitige und wirtschaftliche Lösung für militärische, humanitäre oder friedenssichernde Einsätze», teilte das Unternehmen am Dienstag mit. In der Hansestadt wird ein Großteil des Rumpfes montiert. Auch das flexible Frachtladesystem wurde in Bremen entwickelt und eingebaut. Im Juli war bekannt geworden, dass der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS bei der A400M mit weiteren Verzögerungen rechnet. Der Erstflug der neuen Maschine wurde von April auf den Sommer 2008 verschoben.

  • A400M bei Kältetests in Schweden Anfang Februar 2011

    A400M zu Kältetests in Nordschweden

    Vom 08.02.2011

    Anfang des Monats hat Airbus Militäry Kältetests am neuen Transportflugzeug A400M in Nordschweden durchgeführt. Bei Außentemperaturen von bis zu minus 21 Grad lag der Fokus vor allem auf den vier Triebwerken.

  • Fallschirmspringer verlassen am 4.11.2010 erstmals den A400M über die Heckrampe

    Weitere Absetz-Tests 2011: Erster Fallschirmsprung aus A400M

    Vom 09.11.2010

    Zum ersten Mal hat der neue Airbus-Militärtransporter A400M Fallschirmspringer abgesetzt. Die Maschine stieg dafür nahe Toulouse auf eine Höhe von 6.000 Fuß. Die französischen und britischen Fallschirmjäger testeten den Absprung aus der Seitentür und von der Heckrampe.

  • Zweiter A400M hebt ab

    Zweiter A400M meistert Jungfernflug

    Vom 09.04.2010

    Der zweite Prototyp des Airbus-Militärtransporters A400M ist am Donnerstag erstmals zu Flugtests abgehoben. Der erste A400M hat mittlerweile 15 Flüge absolviert, wie Airbus Military am Freitag mitteilte.

  • Ein Airbus A400M fliegt am 15.2.2011 zu Luftbetankungstests hinter einer Vickers VC-10

    «Grizzly 1» dockt an: Erste Betankungstests am A400M

    Vom 17.02.2011

    Der neue Airbus-Militärtransporter A400M hat am Standort Toulouse erste Luftbetankungsversuche absolviert. Dafür dockte die Maschine mehrmals an das Betankungssystem einer Vickers VC-10 der Royal Air Force an.

  • Der A400M nach dem Roll-Out.

    Termin für A400M-Erstflug bestätigt

    Vom 19.08.2009

    Airbus will den Erstflug des neuen Militärtransporters A400M Ende dieses Jahres durchführen. Wie die französische Wirtschaftszeitung "Les Echos" berichtet, bestätigte der Flugzeughersteller den Zeitraum für den Jungfernflug.

  • Seite:
Meistgelesen
  1. 1 Fluggesellschaften sind aus Kundensicht komplett austauschbar
  2. 2 Condor setzt auf neue Langstreckenziele
  3. 3 Antworten aus dem Cockpit (3): Warum ist ein Flug nach Amerika länger als der Rückflug?
  4. 4 Air Berlin streicht weitere 200 Stellen
  5. 5 Kurze Wege sind das Markenzeichen von Berlin-Tegel
  6. 6 Germania fliegt Linie von Dresden nach Ägypten und Marokko
  7. 7 Luftfahrtbundesamt untersucht Eignerstruktur von Air Berlin
  8. 8 Ryanair, Wizz Air und mehr: Aktuelle Streckenmeldungen
  9. 9 Beruf & Karriere: Lufthansa bildet vorerst keine neuen Piloten aus
  10. 10 Ryanair eröffnet fünfte Basis in Deutschland
Top-10 anzeigen
Anzeige schalten
Weitere Nachrichten »
Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben mit dem täglichen Luftfahrt-Nachrichtennewsletter.

Alle Stellenangebote » Zum Shop »
Folgen Sie uns
Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de?
Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de