Nachrichten zu: a380 Jobs zum Thema finden »

  • Kurzmeldung Airbus A380 der Lufthansa.

    Airbus verschiebt Entscheidung über A380-Modernisierung

    Vom 02.11.2015

    Airbus wird einem Pressebericht zufolge nicht mehr in diesem Jahr über die A380-Modernisierung entscheiden. Grund dafür sei die Entscheidung des Airbus-Großkunden Emirates, keine A380 mehr im laufenden Jahr zu bestellen, schrieb das "Handelsblatt" unter Berufung auf das Unternehmens-Umfeld. In Hamburg-Finkenwerder bekommen Flugzeuge des Typs A380 unter anderem ihren Innenausbau.

  • Ein A380 im Flug

    Airbus vertagt Entscheidung über A380neo

    Vom 15.12.2015

    Kommt die Neuauflage der A380 als A380neo? Der Flugzeughersteller Airbus lässt sich mit der Entscheidung darüber Zeit. Stattdessen wird die Produktion des größten Passagierflugzeugs der Welt reduziert.

  • Airbus A380 der Fluggesellschaft Emirates.

    Neuer A380-Auftrag für Airbus stammt von Emirates

    Vom 13.04.2016

    Jetzt steht fest, wer die zwei neuen A380 kauft: Es ist eine alte Bekannte, nämlich die arabische Airline Emirates. Parallel verlor Airbus einen Auftrag der französischen Fluglinie Air Austral für ebenfalls zwei Exemplare.

  • Montage eines Flügels an einen Airbus A380 für einen mehrjährigen Betriebsfestigkeitsversuch in Dresden

    Elbe Flugzeugwerke sollen mehr A380 warten

    Vom 02.05.2016

    Laut Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) werden bald mehr A380 in den Elbe Flugzeugwerken gewartet. Für die Umsetzung soll ein neuer Hangar gebaut werden. Ein Sprecher der Werke relativiert die Pläne jedoch.

  • Anzeige schalten »
  • Eine A380 der Emirates

    Emirates schickt A380 nach Wien

    Vom 14.03.2016

    Emirates setzt auf der Verbindung zwischen Wien und Dubai bald eine A380 ein. Das teilte der Golf-Carrier mit. Allerdings ist die Situation laut Flughafenvorstand Jäger "nicht ideal".

  • Passagiere können über zwei Ebenen in die A380 einsteigen - am Airport Wien geht das aber noch nicht.

    Hintergrund: Wie sich der Flughafen Wien an die A380 anpasst

    Vom 29.07.2016

    Seit vier Wochen fliegt Emirates den Airport Wien mit einer A380 an. Damit das größte Passagierflugzeug der Welt den österreichischen Flughafen anfliegen kann, mussten einige Dinge geändert werden. Und es gibt schon die nächsten Pläne.

  • Anzeige schalten »
  • Details eines A380 der Fluggesellschaft Emirates.

    Emirates baut Kapazitäten in Deutschland weiter aus

    Vom 16.02.2016

    Mit zwei weiteren Airbus-A380-Rotationen weitet Emirates ihre Kapazitäten im deutschen Markt aus. Zwei Flughäfen werden dann ausschließlich mit dem Flaggschiff der Araber bedient, während sich Lufthansa auf einer Route zurückzieht.

  • Der neue Turbinenprüfstand NG-Turb im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

    DLR nimmt neuen Turbinenprüfstand in Betrieb

    Vom 30.10.2015

    Egal ob Privatjet oder A380: Mit dem neuen Prüfstand können die Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) die verschiedensten Flugzeugturbinen untersuchen. Ab sofort ist die Anlage in Betrieb.

  • Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Der Schriftzug "Airbus Group" steht auf einem Gebäude des Unternehmens in Ottobrunn (Bayern).

    Airbus Group legt im dritten Quartal deutlich zu

    Vom 30.10.2015

    Deutliche Gewinnsteigerung bei der Airbus Group: Der Konzern hat im dritten Quartal sein operatives Ergebnis um zwölf Prozent gesteigert. Sorgen macht dem Konzern jedoch weiter das Großraumflugzeug A380.

  • Bug einer Boeing 777-300ER der Emirates

    Emirates baut Angebot nach München aus

    Vom 06.10.2015

    Emirates stockt Dubai-München auf. Frequenzerhöhungen sind derzeit die einzige Möglichkeit der Airline, ihren Marktanteil in Deutschland auszubauen. Ein neues Luftverkehrsabkommen könnte das ändern.

  • Kay Kratky

    Austrian-Airlines-Chef zürnt wegen mehr Wien-Dubai-Kapazitäten

    Vom 15.09.2016

    Der Chef der Lufthansa-Tochter Austrian Airlines hat jetzt das österreichische Verkehrsministerium scharf kritisiert. Dieses hatte Emirates mehr Dubai-Wien-Kapazitäten zugestanden. Damit würden andere Austrian-Langstrecken unter Druck geraten, so Kay Kratky.

  • Fabrice Bregier, Präsident und CEO von Airbus

    Airbus lässt Boeing bei Aufträgen 2015 hinter sich

    Vom 12.01.2016

    Mit Rekordzahlen ist der Flugzeugbauer Airbus ins neue Jahr gestartet. Airbus-Chef Brégier sieht in den Zahlen einen "eindeutigen Beweis" für die nach Maschinen seines Unternehmens - auch wenn Konkurrent Boeing 2015 bei den Auslieferungen klar die Nase vorn hatte.

  • Seite:
Meistgelesen
  1. 1 Air Berlin hebt schon bald für Eurowings ab
  2. 2 Air Berlin wird eventuell noch mehr zerstückelt
  3. 3 Lufthansa übernimmt Brussels Airlines komplett
  4. 4 Air Berlin: Was hat wer wovon?
  5. 5 So will Eurowings jetzt weiter wachsen
  6. 6 Lufthansa-Aufsichtsrat soll über Deal mit Air Berlin beraten
  7. 7 So will Air Berlin aus den roten Zahlen fliegen
  8. 8 Wizz Air, Eurowings und mehr: Aktuelle Streckenmeldungen
  9. 9 Aireg-Präsident Raps: "Unsere Ziele sind ehrgeizig, aber realistisch"
  10. 10 DLR testet neues Anflugverfahren am Frankfurter Flughafen
Top-10 anzeigen
Anzeige schalten
Weitere Nachrichten »
Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben mit dem täglichen Luftfahrt-Nachrichtennewsletter.

Alle Stellenangebote »
Folgen Sie uns
Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de?
Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de