Nachrichten zu: Kassel-Calden

Jobs zum Thema finden »
  • Das Logo des Flughafens Kassel.

    Kassel-Calden: Prüfung wegen Rückstufung beginnt

    Die Prüfung des defizitären Regionalflughafens Kassel hat begonnen. Federführend seien dabei das hessische Finanz- und Wirtschaftsministerium, sagte ein Sprecher des Landes. Die Prüfung solle in diesem Jahr abgeschlossen werden.

    Vom 08.12.2017
  • Der Beirat des Flughafens Kassel-Calden.

    Kassel-Calden: Beirat nimmt Arbeit auf

    Kurzmeldung Am Flughafen Kassel-Calden hat der neu ausgerichtete Beirat seine Arbeit aufgenommen. Ziel ist es, die Geschäftsführung und die Gesellschafterversammlung in Zukunftsfragen zu beraten, wie der Flughafen mitteilte. Dem Beirat gehören Vertreter lokaler Unternehmen und Behörden an.

    Vom 13.02.2018
  • Anzeige schalten »
  • Airbus A320 der Sundair.

    Sundair baut Kassel-Programm um

    Kurzmeldung Sundair will ab Mai 2018 zusätzliche Flüge nach Griechenland vom Airport Kassel-Calden aus anbieten, gleichzeitig fallen Verbindungen auf die spanischen Kanaren weg. So entfallen Gran Canaria und Fuerteventura als Ziele, sagte eine Sprecherin des Reiseveranstalters Schauinsland. Dafür sind Kos und Rhodos neu dabei.

    Vom 10.10.2017
  • Der Geschäftsführer des Kassel Airport, Lars Ernst

    Flughafen Kassel erwartet steigende Passagierzahlen

    Der Flughafen Kassel erwartet nach einem Rekordsommer weiter steigende Passagierzahlen. Für die Zukunft des Regionalairports könnte das entscheidend werden. Denn Kassel steht auf dem Prüfstand.

    Vom 15.11.2017
  • Terminalgebäude des Flughafens Kassel-Calden.

    Flughafen Kassel wird nicht zurückgestuft

    Der Airport Kassel-Calden wird nicht zum Verkehrslandeplatz zurückgestuft. Dies ergab nun die Prüfung des Landes Hessens. Den Ausschlag gab nicht nur das Engagement von Sundair, sondern vor allem gesunkene Kosten.

    Vom 21.12.2017
  • Anzeige schalten »
  • Ein Hinweisschild vor dem Flughafen Kassel-Calden.

    Flughafen Kassel reduziert sein Defizit

    Nach einem vergleichsweise erfolgreichen Jahr 2017 wird der Kassel Airport sein Defizit voraussichtlich weiter senken. Die Flughafengesellschaft rechne nach derzeitigem Stand mit einem Minus von um die sechs Millionen Euro, gegebenenfalls sogar knapp darunter, sagte eine Sprecherin.

    Vom 28.03.2018
  • Kassel kündigt erste Sundair-Winterflüge an

    Kurzmeldung Sundair wird im Winter ab Kassel laut Airport-Mitteilung unter anderem folgende vier Ziele anfliegen: Fuerteventura (einmal wöchentlich), Gran Canaria (einmal wöchentlich), Hurghada (bis zu zweimal wöchentlich) und Teneriffa (einmal wöchentlich.

    Vom 05.04.2018
  • Ein Übersichtsplan des Flughafen Kassel-Calden mit allen Parkplätzen.

    Airport Kassel bekommt weiteren Parkplatz

    Kurzmeldung Am Flughafen Kassel-Calden wird am Montag (28. Mai) ein weiterer Parkplatz eröffnet. Der neue Parkplatz P3 bietet 500 weitere kostenfreie Stellplätze, wie der Flughafen bekannt gab. Insgesamt stehen Reisenden am Flughafen rund 1400 kostenfreie Parkplätze zu Verfügung.

    Vom 25.05.2018
  • Terminal des Flughafens Kassel-Calden

    Wieder Linienflüge ab Kassel: Sundair startet mit Ersatzmaschine

    Kurzmeldung Auch ohne eigenes Flugzeug will Sundair am Samstag in Kassel starten. Es gehe wie geplant los, sagte jetzt Sundair-Geschäftsführer Marcos Rosello. Man habe Flugzeuge chartern können. Die für Kassel eigentlich vorgesehene Sundair-Maschine wird bis Ende Juli noch umgerüstet.

    Vom 28.06.2017
  • Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Mitarbeiter des Flughafens Kassel-Calden

    Entscheidung über Rückstufung von Kassel zieht sich

    Kurzmeldung Das Land Hessen will erst nach Start des Winterflugplans in Kassel über die Zukunft des defizitären Airports entscheiden. Auch das gerade angekündigte Flugangebot für den Sommer 2018 werde eine Rolle spielen. Die schwarz-grüne Landesregierung hatte im Koalitionsvertrag vereinbart, den Regionalflughafen auf den Prüfstand zu stellen und über eine Rückstufung zu entscheiden.

    Vom 17.10.2017
  • Christina Foerster.

    Neue Chefin bei Brussels und fünf Jahre Kassel

    Branchenagenda Mit dem Monatswechsel ergeben sich einige Neuerungen in den Bereichen Sicherheitskontrollen, Betankung und Groundhandling an deutschen Airports. Darüber hinaus gibt es eine neue Chefin bei Brussels und ein Flughafen-Jubiläum.

    Vom 03.04.2018
  • Verkehrslandeplatz Kassel-Calden (hinten) und Neubaugelände für den Regionalflughafen (vorn)

    Kassel-Calden startklar

    Bauaufsicht Der neue Flughafen in Kassel-Calden kann wie geplant Anfang April eröffnen. Bei Bauabnahme und Brandschutztests gab es keine Probleme.

    Vom 18.12.2012
  • Übersicht über die geplante Flughafenanlage in Kassel-Calden

    Weiter Streit um Kassel-Calden

    Der Flughafen Kassel-Calden war erneut Thema im hessischen Landtag. Grüne und Linkspartei sehen in dem Projekt eine Millionenverschwendung. Schwarz-Gelb und SPD sprechen von einer wichtigen Investition in die Zukunft.

    Vom 15.12.2011
  • Ein Kleinflugzeug schwebt am Baustellenschild für den geplanten Regionalflughafen Kassel-Calden vorbei

    Piper investiert in Kassel-Calden

    Die Piper Deutschland AG will an dem im Ausbau befindlichen Flughafen Kassel-Calden investieren. Das Unternehmen plant einen Gebäudekomplex für rund fünf Millionen Euro.

    Vom 10.10.2011
  • Hinter einem Wegweiser zum Flughafen Kassel-Calden ist am Montag (27.10.2008) der Tower zu sehen.

    Ausbau Kassel-Calden beginnt

    Das hessische Wirtschaftsministerium hat dem Betreiber des Flughafens Kassel-Calden noch vor dem offiziellen Zuwendungsbescheid gestattet, erste Aufträge zum Ausbau des Airports zu vergeben. Hessen finanziert einen Großteil der Gesamtkosten von 225 Millionen Euro.

    Vom 01.03.2011
  • Vorfeld des Flughafens Kassel-Calden

    Kassel-Calden: EU billigt Mehrkosten

    Aufatmen am Flugplatz Kassel-Calden: Die EU-Kommission hat die Mehrkosten wegen gestiegener Rohstoffpreise und erhöhten Sicherheitsanforderungen abgenickt. Bei der Finanzierung von Flughäfen bestehe keine Begrenzung der Höhe des Beihilfesatzes, teilte die Kommission mit.

    Vom 22.12.2010
  • Seite: