Airport Stuttgart stellt Sommerflugplan 2016 vor

08.03.2016 - 13:51 0 Kommentare

In wenigen Wochen ist es wieder soweit: Der neue Sommerflugplan greift. Am Flughafen Stuttgart gibt es eine Reihe von Strecken, die neu aufgenommen werden.

Blick auf den Flughafen in Stuttgart. - © © dpa - Wolfram Kastl

Blick auf den Flughafen in Stuttgart. © dpa /Wolfram Kastl

Er gehört zu den Dingen in der Luftfahrtbranche, die jedes Jahr wiederkehren: Der Flugplanwechsel. Am 27. März ist es wieder soweit, dann gilt der Sommerflugplan. Am Airport in Stuttgart werden eine Reihe neuer Ziele aufgenommen, wie der Flughafen jetzt mitteilte.

Neu im Vergleich zum Sommer 2015 sind zum Beispiel die Flüge von Stuttgart ins israelische Tel Aviv. Die Verbindung wird im Juli und August von El Al angeboten. Außerdem fliegt Blue Air ins rumänische Bacau.

Germania nimmt ebenfalls eine neue Destination auf: Passagiere können mit der deutschen Airline von Stuttgart nach Larnaka reisen. Letzteres liegt auf Zypern. Dazu kommt noch eine Germanwings-Strecke: Die Airline startet in diesem Sommer von Stuttgart ins kroatische Pula.

© Air Berlin, Lesen Sie auch: Air Berlin stellt Stuttgart-Abu-Dhabi ein

Die Lufthansa-Tochter wird außerdem die im Winter neu gestartete Route zwischen dem baden-württembergischen Airport und Berlin-Schönefeld auch im Sommer fortsetzen. Das gilt auch für die von Easyjet durchgeführten Flüge nach Edinburgh sowie die von Sunexpress angebotene Strecke zwischen Stuttgart und Ras Al Khaimah.

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Boarding einer Eurowings-Maschine am Flughafen Stuttgart. Eurowings expandiert in Stuttgart

    Eurowings stationiert mehr Flugzeuge in Stuttgart. Der Flughafen erwartet, dass damit der Wegfall von Air Berlin kompensiert werden kann. Die Lufthansa Group wird vor Ort der mit Abstand größte Anbieter.

    Vom 18.10.2017
  • Ein Ryanair-Flugzeug rollt vor zwei Lufthansa-Maschinen über das Vorfeld des Frankfurter Flughafens. Ryanair baut Frankfurt-Basis weiter aus

    Ryanair baut die Präsenz am Lufthansa-Drehkreuz Frankfurt weiter aus. Insgesamt zehn Flugzeuge sollen im Sommer vor Ort stationiert werden. Neue innerdeutsche Flugziele finden sich aber nicht im Flugplan.

    Vom 12.09.2017
  • Embraer 170 der Finnair Finnair verbindet Stuttgart mit Helsinki

    Finnair nimmt zum kommenden Sommer eine neue Nonstop-Verbindung zwischen Stuttgart und Helsinki auf. Die Strecke soll ab dem 23. April 2018 täglich bedient werden, wie die Fluggesellschaft mitteilte.

    Vom 31.08.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus