Studie: Prämiensitzplätze im Sommer und auf der Langstrecke knapper

16.05.2018 - 14:25 0 Kommentare

In den Treueprogrammen der Airlines sind zusätzliche Flugreisen die beliebteste Prämie. Im Sommer und auf Langstrecken sind sie aber seltener verfügbar als auf kurzen Strecken und außerhalb des Sommers, wie eine Studie im Auftrag des Touristik-Dienstleisters Cartrawler zeigt.

Fahnen der Fluggesellschaft Turkish Airlines. - © © dpa - Nicolas Armer

Fahnen der Fluggesellschaft Turkish Airlines. © dpa /Nicolas Armer

Einzelne Gesellschaften wie American und Turkish Airlines hätten im vergangenen Jahr enorme Fortschritte bei der Verfügbarkeit von Prämiensitzplätzen erreicht, lautet ein Ergebnis der Probebuchungen bei 25 Airlines.

In 98,6 Prozent der Fälle habe Turkish auf Langstrecken mehrere Flugalternativen angeboten und damit den besten Wert erzielt. Die Lufthansa-Gruppe erreichte mit 84,3 Prozent hinter Air Canada und Norwegian den vierten Platz. Treue Kunden des US-Billigfliegers Southwest können auf der Kurz- und Mittelstrecke sogar darauf vertrauen, bei jeder Anfrage mehrere Alternativen für Prämiensitzplätze angeboten zu bekommen.

Southwest beschränkt sich aber auf den amerikanischen Kontinent. Zunehmend verteilen die Gesellschaften ihre Punkte abhängig vom Kaufpreis der Tickets und nicht mehr wie bislang nach Entfernungstabellen.

Von: cs, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Nicht-stören-Schild im Zug (Foto: Carsten, gepostet auf Flickr, CC-BY-NC-ND 2.0) Zwischen Neugier und Nervensägen

    Schiene, Straße, Luft (14) "Schicken Sie dem Mayer eine Abmahnung!" Wer hat nicht im ICE Sätze dieser Qualität schon einmal gehört? Sie illustrieren einen Vorteil des Fliegens, der kaum thematisiert wird, so Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

    Vom 02.03.2018
  • KLM-Social-Media-Director Martine van der Lee. KLM will mit deutschen Kunden in Kontakt kommen

    Mit individuell zugeschnittenen Produkten will KLM bei den Fluggästen punkten - auch hier in Deutschland. Hierfür nutze man laut der Social-Media-Managerin Martine van der Lee verschiedene Kanäle.

    Vom 08.03.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus