Star Alliance arbeitet mit Start-up-Innovationszentrum zusammen

Star Alliance hat einen Kooperationsvertrag mit dem weltgrößten Start-Up-Accelerator und Innovationszentrum Plug and Play unterzeichnet. Dadurch werde die Allianz laut Mitteilung neue Technologien für das Reise-Ökosystem mit aufbauen können.

Insgesamt hat die Star Alliance derzeit 28 Mitglieder. Auf diesem Archivfoto zu sehen sind Maschinen der Lufthansa, Air Canada, United Airlines, Scandinavian und Thai Airways. - © © dpa - Oliver Berg

Insgesamt hat die Star Alliance derzeit 28 Mitglieder. Auf diesem Archivfoto zu sehen sind Maschinen der Lufthansa, Air Canada, United Airlines, Scandinavian und Thai Airways. © dpa /Oliver Berg

Von: cs

Datum: 21.12.2017 - 16:55

Adresse: http://www.airliners.de/star-alliance-start-innovationszentrum/43207