Line Maintenance in Belfast

SR Technics verlängert Vertrag mit Thomas Cook

29.06.2011 - 14:05 0 Kommentare

Der Wartungsspezialist SR Technics hat den Vertrag über die Line-Maintenance für die in Belfast stationierten Flugzeuge der Thomas Cook Airlines verlängert. Zusätzlich übernimmt SR Technics die Wartung der Airbus A330, die im Sommercharter eingesetzt werden.

Wartungsarbeiten bei SR Technics - © © SR Technics -

Wartungsarbeiten bei SR Technics © SR Technics

SR Technics hat ihren Vertrag mit Thomas Cook Airlines über die komplette Line Maintenance-Unterstützung für die Flugzeuge am Belfast International Airport in Nordirland verlängert.

Im Rahmen dieser Vereinbarung übernimmt der MRO-Anbieter de gesamte Line Maintenance für die Airbus-A320- und A321-Flotte sowie für die Boeing-757-Flugzeuge. Darüber hinaus führt das Team Transit-Checks an den 767 durch.

Seit dem 24. Juni 2011 wird zudem die Wartung für die Sommer-Charter-Flüge des Airbus A330 übernommen. Dies wurde möglich durch die Erweiterung der Capabilities von SR Technics im Rahmen der erforderlichen A330-Schulung. Insgesamt werden wöchentlich rund 20 Transit-Checks an den fünf Flugzeugtypen durchgeführt.

Von: SR Technics, airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeugwartung bei Condor Technik. Verkauf von Condor Berlin droht zu scheitern

    Das MRO-Geschäft von Condor spaltet sich auf in Betriebe in Berlin und Frankfurt. Der in Schönefeld sollte eigentlich von Haitec übernommen werden. Doch der Prozess ist nach airliners.de-Informationen ins Stocken geraten. Intern wird bereits eine andere Lösung diskutiert.

    Vom 10.04.2018
  • Die ehemalige Niki-A321 mit der Registrierung OE-LCC fliegt inzwischen als D-ATCA im Condor-Liniendienst. Ex-Air-Berlin-Tochter fliegt zum LBA

    Die von Thomas Cook gekaufte Air-Berlin-Tochter Aviation hebt im Sommer für Condor ab. Auf den letzten Drücker wurden jetzt drei Maschinen nach airliners.de-Informationen zum LBA geflogen: Zwei dürfen abheben, bei einer muss nachgebessert werden.

    Vom 05.06.2018
  • Eine A380 der Emirates am Flughafen Dresden. Dresden baut neuen Hangar für A380

    Die Elbe Flugzeugwerke bauen in Dresden eine weitere Halle: Das erste Drittel ist nun fertig. Es entsteht mehr Platz für die Wartung von A380-Flugzeugen - profitieren könnte Lufthansa.

    Vom 31.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus